1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tevion Receiver - keine deutschen Sender. Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von schwarzsurfer86, 2. November 2011.

  1. schwarzsurfer86

    schwarzsurfer86 Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Tevion FTA 2005
    Anzeige
    Hallo,

    ich verzweifel echt noch :( Bin umgezogen und hatte vorher Kabel. In dem neuen Haus ist ein Anschluss für die Sat-Schüssel vorhanden, welche auf dem Dach hängt. Ich hab mir jetzt erstmal testweise einen alten Receiver von nem Bekannten besorgt: Tevion FTA 2005. Soll wohl schon ein Digitalreceiver sein. So, mein Problem: Habe alles angeschlossen, das Standardsetup durchlaufen lassen und bekomme gerade mal um die 100 Sender, von denen auch noch die Hälfte nicht geht und die andere Hälfte nicht deutsch ist. Hab mich jetzt durch die unzähligen Menüpunkte gekämpft, aber blicke nicht wirklich durch. Man kann 100 verschiedene Satelliten, noch mehr Transponder, irgendwelche unteren und oberen Frequenzen und was weiß ich alles einstellen. Kann mir da jemand helfen? Hab schon weng gegoogelt und rausgefunden, dass ich z.B. für ARD wohl den Satellit Astra 1H brauche, welcher mir aber z.B. schon gar nicht angeboten wird in der Auswahl. Hab nur einen Astra 1C, 1D oder so aber den genannten nicht. Ich hab auch ehrlichgesagt keine Ahnung, wohin die Schüssel ausgerichtet ist. War schon bei den Nachbarn, die haben auch keine Ahnung, "hat alles ein Elektromensch gemacht". Wie finde ich die Ausrichtung raus? Welche LNB-Einstellungen muss ich setzen? Welchen Satellit auswählen? Fragen über Fragen... ich hoffe jemand kann mir helfen :(

    Danke schonmal.

    Grüße
    Marian
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.222
    Zustimmungen:
    3.918
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Tevion Receiver - keine deutschen Sender. Hilfe!

    Hi,

    wenn die Nachbarn (an der gleichen Schüssel ?) alles empfangen:

    Kauf dir einen vernünftigen Receiver.

    Ansonsten lesen:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...b-s/84768-probleme-mit-tevion-fta-2005-a.html

    Ansonsten: Ging es vorher ? Ist die Schüssel verstellt ?

    Ob da 1C, H oder sonstwas steht, spielt keine Rolle. Der Receiver "erkennt" keine Satelliten, die sind ab Werk da eingetragen.

    Was sagt die Pegel und Signalanzeige in % ?

    Welche Sender bekommst du EXAKT rein ?
     
  3. schwarzsurfer86

    schwarzsurfer86 Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Tevion FTA 2005
    AW: Tevion Receiver - keine deutschen Sender. Hilfe!

    Also bei den Nachbarn geht wohl alles. Schon klar, dass das kein Top-Receiver ist, aber irgendeinen deutschen Kanal sollte er doch wohl reinbekommen oder?! Obs vorher ging oder nicht - keine Ahnung, bin ja grade erst hier eingezogen. Der Receiver hat jeden falls vorher in einem anderen Haushalt problemlos funktioniert.

    So, ich hab fürs besser Verständnis mal ein paar Bilder von den Kanälen und den Einstellungen gemacht. Das sind jetzt alles die Werkseinstellungen vom Receiver:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. schwarzsurfer86

    schwarzsurfer86 Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Tevion FTA 2005
    AW: Tevion Receiver - keine deutschen Sender. Hilfe!

    Und noch einer wegen den Bildern:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. schwarzsurfer86

    schwarzsurfer86 Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Tevion FTA 2005
    AW: Tevion Receiver - keine deutschen Sender. Hilfe!

    Und der letzte :)


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Tevion Receiver - keine deutschen Sender. Hilfe!

    Es sieht so aus, als würden die Sender, die empfangen werden können, im Low-Band liegen. Zunächst würde ich in den Einstellungen des Receivers die Werte für DiSEqC und die Wiederholung ausschalten. Sollte das zu keinem Erfolg führen, dann müsstest Du nachschauen, ob die Anlage vielleicht noch rein Low-Band-tauglich ist (Analoganlage). In den meisten Fällen sieht man das Anhand der Anzahl der Kabel, die vom LNB zu einem Multischalter laufen. Sind das nur 2 Kabel, ist die Anlage wohl nicht in der Lage, das High-Band zu empfangen. Somit wird man mit einem Digital-Receiver keinen Erfolg haben. Dann müsste der Hausverwalter / Vermieter tätig werden, weil die Anlage in der Konstellation nur noch bis 30. April 2012 laufen kann, weil danach die analogen TV- und Radiosignale über Satellit abgeschaltet werden.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Tevion Receiver - keine deutschen Sender. Hilfe!

    Frage 1: was für einen Receiver hat der Nachbar ?
    Frage 2: kannst du mit deinem Receiver die Programme "Phoenix" und "Eins Plus" empfangen (Senderliste mal durchgehen und auf diese Programme umschalten + sehen ob sie laufen) ?

    Sieht echt verdammt danach aus das du noch an einer nicht digitalisierten SAT-Versorgung hängst ! Wenn dem so ist dann "Amen", es wird jetzt kalt draußen + Termine werden knapp für die Techniker (+ wird sogar tlw. schon das Material knapp) ! Ende April 2012 ist dann dunkel an solchen Anlagen mit deutschem TV.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Tevion Receiver - keine deutschen Sender. Hilfe!

    Moment.
    Hab mich auf dem einen Bild verguckt. Sorry.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2011
  9. Tevio

    Tevio Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Tevion Receiver - keine deutschen Sender. Hilfe!

    Auch mit einem alten LNB müsste man 11837 H (ARD) bekommen.
    Versuch mal einen Reset auf Werkseinstellungen und schalte DISEC ab.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Tevion Receiver - keine deutschen Sender. Hilfe!

    Neue Art der "Punktgewinnung" ? :confused:

    P.S. habe extra mit dieser meiner Antwort gewartet bis eine andere anstand und habe das "verknüpft" !

    Wer sagt das ?
    Das kann man nicht verallgemeinern + bringt eh nichts da die beiden von mir genannten Programme für einen Test hier ausreichen. Ich habe ja sogar extra "Arte" nicht hinzu geschrieben, der ist einfach unter diesem Namen zu oft auf Astra.

    = Wunderheilung vom Receiver die echt oft viel bringt ! Alternativ einfach mal einen anderen digitalen Receiver austesten bzw., wenn es KEIN analoger eh ist, den vom Nachbarn kurz ausleihen für einen Test.
     

Diese Seite empfehlen