1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tevion FTA203/Skymaster DXL 9400: Firmware per RS232

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Kacki, 6. Juni 2005.

  1. Kacki

    Kacki Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Nordbaden
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir für den Tevion FTA203 (=Skymaster DXL 9400) ein Nullmodemkabel besorgt. Damit möchte ich eigentlich die Firmware updaten; und weil Tevion bzw. Siemssen deit Jahren bei der Version 2.14 stehengeblieben ist, dachte ich, eine aktuelle von Skymaster tut es vielleicht. Wäre einen Versuch wert. Allerdings nicht, ohne vorher die alte FW gesichert zu haben.

    Mit dem Programm SERIALTRANS32 bzw. SERIALTRANS34, die es zusammen mit der FW bei Siemssen bzw. Skymaster zu downloaden gibt, soll man sowohl die alte FW aus der Box heraus als auch die neue reinflashen können.

    Wenn ich alles anschließe und eines der o.g. Programme aufrufe, den Receiver mit der "channel up"-Taste einschalte (Bildschirm zeigt Upload-Bereitschaft) und dann den Upload starte, kommen gerade mal ein paar Bytes rüber, danach bleibt alles stehen (Der Statusbalken zeigt 2048 Bytes an, soviele sind aber nicht in der entstandenen Datei) und ich kann den Receiver nur noch abschalten. Auf dem PC kommt ein Popup, das sagt, ich solle alle anderen Anwendungen schließen. Da sind aber schon keine mehr aktiv.
    Was ich auch versuche, ich bekomme die FW nicht aus der Box heraus. Bevor das nicht klappt, traue ich mich natürlich auch nicht, eine andere aufzuflashen.

    An der Kommunikation über das Nullmodemkabel kann es eigentlich nicht scheitern. Das Programm SetTevion für Windows (http://www.heike-zimmerer.de/software/settevion.html) zum Bearbeiten der Programmliste funktioniert mit dem Kabel und dem PC wunderbar!

    Hat hier jemand eine Idee, waron es liegen könnte? Hta jemand schonmal einen FW-Up-/Download über die RS232 gemacht?

    Danke für Eure Hilfe und Gruß,
    Kacki
     
  2. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Tevion FTA203/Skymaster DXL 9400: Firmware per RS232

    Hallo,

    das hängt mit Deinem XP SP2 zusammen. Öffne mal die Datei "Config.ini" und ändere mal den Wert der Paketgröße von 204 auf 2048. Dann löppt dat ;-)

    Achte bei der Wahl der Software auf die verwendete Hardware an. Es gibt mehrere Versionen. (8.05, 8.08, 7.08).

    Gruß
    Der Donn
     
  3. Kacki

    Kacki Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Nordbaden
    AW: Tevion FTA203/Skymaster DXL 9400: Firmware per RS232

    Hallo Donngeilo,

    das habe ich schon ausprobiert, aber ebenfalls ohne Erfolg. Ich hatte auch schon größere (4096) und kleinere Werte (1024, 128, 64, sogar 1) für die Paketgröße eingestellt, jedesmal mit dem gleichen Resultat.

    In der Tat ist mir allerdings aufgefallen, dass das Programmchen eine gewisse Affinität dazu hat, den gecutteten Wert "204" aus der 2048 anzunehmen. Ich dachte daher zunächst an eine intern verwendete max. 3stellige Zahl...

    Meine Box (Tevion FTA203) hat 8.04. Scheint wohl eine Tevion-spezifische Version zu sein. Bei SM habe ich nur Hinweise auf 8.01 und 8.05 gefunden. Die neue Firmware gibt es wohl nur zur 8.05er. Sollte ich es daher besser sein lassen?!

    Danke und Gruß,
    Kacki

    PS: Ich habe jetzt einen weitere baugleichen OEM gefunden: PALCOM DSL-4. Da gibt es auch eine FW zum runterladen. In dem ZIP befindet sich ein Programm "SerialTran36s.exe". Das ist doch nach der SERIALTRAN32 (Siemssen) und SERIALTRAN34 (SM) eine echte Variation. Neue Nummer - neues Glück?
     
  4. Ruebennase123

    Ruebennase123 Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    -
    AW: Tevion FTA203/Skymaster DXL 9400: Firmware per RS232

    Ich habe selbst einen FTA-203 und schon diverse Firmwares (Skymaster, Strong Palcom) ausprobiert. Das funktioniert eigentlich auch völlig problemlos mit Windows 98. Probier's doch einfach mal an einem anderen PC, wobei sich der Receiver sicherlich leichter transportieren lässt als der Computer. Einen TV und SAT-Anschluß brauchst Du ja nicht zum Aufspielen der FW.

    Auch das Auslesen der FW aus dem Receiver ist kein Problem. Die Nummerierung bei Serialtrans ist die Versionsnummer (3.2, 3.4, ...). Unterschiede habe ich keine feststellen können, es muß mit allen Versionen funktionieren.
     
  5. Kacki

    Kacki Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Nordbaden
    AW: Tevion FTA203/Skymaster DXL 9400: Firmware per RS232

    Hallo Rübennase,


    vielen Dank für die Info. Ich habe noch einen PC mit WinME zur Verfügung, das teste ich heute abend mal.

    Du hast offenbar schon Erfahrungen mit den FWs. Funktioniert bei Dir also die SkyMaster-Firmware für die Hardware-Version 8.05 problemlos auf der FTA203-Box? Hat(te) Deine (vorher) auch die HW-Version 8.04?
    Und die PALCOM-Software... gab es irgendwelche Probleme? Kann man die "rausgesaugte" Tevion-FW notfalls hinterher auch wieder reinflashen?
    Welche Firmware ist die beste?

    Danke und Gruß,
    Kacki
     
  6. Ruebennase123

    Ruebennase123 Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    -
    AW: Tevion FTA203/Skymaster DXL 9400: Firmware per RS232

    Keine Ahnung, welche HW-Version die Box angezeigt hat. Funktioniert haben die FWs alle. Eine von Echostar (DSB-770?) hatte ich übrigens auch mal probiert. Großartige Unterschiede habe ich eigentlich nicht feststellen können. Da ich mich an die Bedienung der Original-Soft gewöhnt hatte, habe ich diese dann letztendlich auch benutzt -ist halt Geschmackssache. Diese lässt sich also auch problemlos wieder aufspielen, falls man dies möchte.
     
  7. Kacki

    Kacki Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Nordbaden
    AW: Tevion FTA203/Skymaster DXL 9400: Firmware per RS232

    Hallo,

    es hat jetzt funktioniert :D und sogar mit dem Laptop/WinXP. Der Unterschied war: Ich habe im Programm SERIALTRAN34 zuerst den [Transfer] gestartet, und dann erst den Receiver mit (Channel up) eingeschaltet. Dann hat es problemlos funktioniert (vorher hatte ich noch - wie von Donngeilo beschrieben - die CONFIG.INI editiert). Bei meinen vorherigen Versuchen war der Receiver bereits an und stand auf "Connecting to Host...", als ich den [Transfer]-Button gedrückt hatte...

    Auch der FW-Wechsel hat problemlos funktioniert. Ich habe jetzt die SM-Firmware drauf; letzte Version von März 2005! Verhält sich etwas anders, aber im Wesentlichen der Original-Firmware ähnlich. EPG ist etwas besser. Aber leider keine Uhr mehr im Display im Standby-Modus :(

    Interessant ist, dass das SetTevion für Windows (http://www.heike-zimmerer.de/software/settevion.html) zum Bearbeiten der Programmliste nun nicht mehr funtioniert! Es kommt der berüchtigte Fehler beim Upload, der hier im Forum öfters zitiert wird. Dafür konnte ich allerdings mit dem Programm eIRDEditor von www.palcom.de die Programmliste bearbeiten.

    Jetzt habe ich wenigstens wieder eine Firmware drauf, die von SM noch gewartet wird.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Gruß,
    Kacki
     
  8. dxl9400

    dxl9400 Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    AW: Tevion FTA203/Skymaster DXL 9400: Firmware per RS232

    Hallo,

    bevor ich einen neuen Thread aufmache frage ich lieber hier.
    Ich hab hier ein Skymaster DXL 9400 slim bei dem ich die Firmeware update soll weil ... ka. weil ich irgendwie Sender nicht mehr gefunden wurden oder so ein quatsch... naja gesagt getan... ende der Geschicht, haufen ERRORS und sonst nichts.
    Ich habe die HW: 8.05 und SW 5.03 folglich hat mir Skymaster die SW 5.07 vorgeschlagen und die habe ich dann auch versucht drauf zuspielen doch nun besteht jedes Menu aus ERROR ... :mad:

    Was kann ich tun? Ich bitte um Hilfe :(

    EDIT: ALLES KLAR, hat sich erledigt, mit der exe im zip archiv von skymaster muss man erst die urt-datei flashen. dazu einfach im programm bei angezeigten dateiendungen .urt wählen, wenn das gemacht wurde wieder auf .dat stellen und dann eben die dat-datei auch flaschen
    also kurz
    1. zip laden
    2. exe ausführen
    3. angezeigte dateiendungen auf .urt stellen
    4. urt flashen
    5. angezeigte dateiendungen auf .dat stellen
    6. dat flashen
    7. du haben fertig xD
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2010

Diese Seite empfehlen