1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Teufel Impaq 310 mit Samsunng LE46C750

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Dummerle83, 23. März 2012.

  1. Dummerle83

    Dummerle83 Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebes Forum,

    ich habe kürzlich das Heimkinosystem Impaq 310 erworben. Des Weiteren habe ich einen Samsung TV ( Modell: LE46C750).

    Nun habe ich folgendes Problem: Ich habe das Heimkinosystem mit einem Chinch Kabel mit meinem TV verbunden. Da mein TV kein passenden Ausgang hat, musste ich ein Chinch auf Scart- Adapter kaufen, damit ich überhaupt den TV-Ton über das Heimkinosystem zu hören bekomme. Als weitere Alternative ist es möglich mein Heimkinosystem per Chinch-Kabel mit meinem Kopfhörer Eingang am TV zu verbinden.

    Bei beiden Alternativen habe ich jedoch das Problem, dass der TV Sound sehr sehr leise über das Heimkinosystem zu hören ist.


    Meine Frage lautet daher: Was kann ich tun, damit der TV Sound ebenfalls lauter über das Heimkinosystem zu hören ist?
    Gibt es weitere Anschlussmöglichkeiten?

    Viele Grüße

    Dummerle83
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Teufel Impaq 310 mit Samsunng LE46C750

    Normalerweise würde man die Geräte per digitaler Audiokabel (optisch oder koaxial) verbinden, aber bei dem Teufel habe ich dazu keine Eingänge gefunden was in der Preisklasse schon sehr sehr mangelhaft ist.
    Der Analoge Ausgang per Scart ist oft zu hochohmig und hat einen nidrigeren Pegel so das es zu diesen Problemen kommt.

    Die Geräte "passen" eben nicht richtig zusammen.
     

Diese Seite empfehlen