1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Test S38 D442 TP B9

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von amsp, 1. Mai 2003.

  1. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Anzeige
    Es scheint sich hier was zu tun - was auch immer.
     
  2. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    es ist einfach zu erklären läc

    Es handelt sich hierbei um den Test auf S38, welcher in Mhz ausgedrück 442 ist und auf dem Transponder 9B auf 23,5 Grad Ost zu finden ist.

    aber trotzdem interessant.
    so long
    bye Chris
     
  3. DerABV

    DerABV Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.353
    Aber der Name wurde "vergrößert". Bisher hieß der Kanal nur "Test S38". *g*
     
  4. UW1

    UW1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Osthofen
    bei mir ist der test S38 schon seit einige
    Wochen verschwunden.
    Selbst manuell wird nichts gefunden.
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Mal ne saudumme Frage:

    Wieviel Jahre will man noch diese Test Kanäle aufschalten? Was testen die da solange.

    3 Kanäle im stark begrenzten Kabel dümpeln seit Jahre nur vor sich hin! Anscheinend muss Kabel D nicht kostendeckend arbeitend, ansonsten würden sie die Kapazitäten sinvoll für Digital Pakete einsetzen!
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    Diese 3 Testkanäle werden für die Privaten reserviert.

    RTL World=RTL, RTL2, S-RTL, VOX, RTLShop, NTV
    Pro7Sat1digital= Sat1, Pro7, Kabel1, N24
    Betadigital: Tele5, 9Live, u.s.w.

    Man munkelt könnte bald losgehen...
    Hinter vorgehaltener Hand...
    Gruß Eike :cool:
     
  7. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Fragt sich nur wann - Zeit wird´s ja und ansonsten sollte man schnellst möglich ein paar Kanäle mehr digitalisieren.
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Das bizarre ist das man in Berlin viele dieser Privaten über DVB-T digital empfängt!!

    Nur die Kabel-Fürsten sind zu blöd und unfähig die mal in die Kabelnetze digital einzuspeisen.

    Sollen mal aus dem ***** kommen mit den Verhandlungen! Seid jahren ist das Kabel digital und man kriegt es nicht gebacken RTL SAT1 und Co einzuspeisen. Das ist doch ein schlechter Witz.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    Berlin ist ein Sonderfall. Hier wurden die Privatsender ja auch analog terrestisch ausgestrahlt. Das ist aber sonst nur in den ganz großen Ballungsgebieten der Fall. "Auf dem flachem Land" kann man die Privaten nur über Sat o. Kabel empfangen. Den Privaten war es bisher ziemlich wurscht wie der Kunde das Programm empfängt... Inzwischen wendet sich das Blatt langsam. Die Receiver für Kabel setzten sich langsam aber stetig doch durch. Es gehen immer mehr Werbeeinahmen verloren. Wer einaml einen digitalen Empfang genießt, schaltet nur noch ungern auf die analogen Sender um.
    Es gibt "Gerüchte" das noch in diesem Jahr Sat1Pro7digital eingespeißt wird und RTL muß dann bald nachziehen. Und schließlich wollen auch die Kabelgesellschaften ihr digitales Angebot den Kunden schmackhaft machen. Die Zeit drängt. Die Schüssel auf dem Balkon ist der größte Konkurent. DVB-T wird sich hingegen Bundesweit nicht durchsetzen.

    Gruß Eike
     
  10. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Fragt sich nur wann sch&uuml
     

Diese Seite empfehlen