1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Test Kabelreceiver in Heft 4/2013

Dieses Thema im Forum "DIGITAL FERNSEHEN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von ord, 19. März 2013.

  1. ord

    ord Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Eine 3,5 Zoll (8,89 cm) Klinkenbuchse,wie von ihnen angegeben,würde den Schwaiger komplett zerstören.
    Der Screenshot vomTriax zeigt eine sortierte SD-Kanalliste und keine HD-Liste.Etwas mehr sorgfalt beim Druck bitte!Gruß ord
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Test Kabelreceiver in Heft 4/2013

    Na ja da weiss man aber gleich das das nur ein kleiner Druckfehler ist. Wo ist das Problem?
    Dein Beitrag enthält schließlich auch etliche Fehler! (u.a. hinter einem Satzzeichen folgt generell auch ein Leerzeichen, das scheint bei Dir noch nicht angekommen zu sein)

    Wer im Steinhaus sitzt sollte nicht mit Glas werfen. ;)
     
  3. Wollis

    Wollis Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Test Kabelreceiver in Heft 4/2013

    Für ord bezahlst du ja auch kein Geld:LOL:

    Übrigens vermisse ich bei dir 2 Kommas und dass/das^^
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Test Kabelreceiver in Heft 4/2013

    Ich habe nie behauptet das ich fehlerfrei schreibe! und werde das auch niemals tun!
    Zeige mir nur eine Zeitung oder Zeitschrift die keine Fehler enthält, so was gibt es nun mal nicht! (und wird es auch nicht mehr geben).
     
  5. ord

    ord Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Test Kabelreceiver in Heft 4/2013

    Werde ich in Zukunft beherzigen, Herr Lehrer! Gruß ord
     
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Test Kabelreceiver in Heft 4/2013

    Ich kenne den Test nicht.

    Nur, wer kauft den Heutzutage noch einen Kabelreceiver von einem Receiverhersteller.

    Entweder haben die CI+ inkl. entsp. massiver PVR Restriktionen oder haben CI wo diverse Sender dann dunkel bleiben, selbst wenn man zahlender Smardcard-Abo-Kunde ist.

    Weiterhin nehmen die restlichen Zwangsverkabelten, die z.B. noch ein Röhrengerät haben und nix PVR brauchen, den Mietkabelreceiver von ihrem Kabelanbieter.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.320
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Test Kabelreceiver in Heft 4/2013

    Von wem sonst? :confused:
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.674
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Test Kabelreceiver in Heft 4/2013

    Vom Kabelanbieter.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Test Kabelreceiver in Heft 4/2013

    das frag ich mich auch, vom Kabelanbieter mit Sicherheit nicht!
     
  10. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Test Kabelreceiver in Heft 4/2013

    Mit Aufhebung der Grundlosverschlüsselung werden das auch bei KDG mehr werden, die ähnlich SAT die Wahlfreiheit bei der Entscheidung für ein den persönlichen Bedürfnissen entsprechendes Empfangs-Gerät nutzen.

    Jedenfalls die Nötigung, einen vom Netzbetreiber angebotenen Receiver zu mieten oder zu kaufen, den man nach Umzugug nicht mehr nutzen kann, sinkt. Wenn man sich trotzdem für die vom KNB angebotene Box entscheidet, weil er PAY-TV nutzen möchte, kann das auch passen, nur ist das dann eben nicht mehr der Normalzustand.

    Trotz CI+ & Co. gibt's genug, was mit frei auf dem Markt erhältlichen DVB-C-Receivern mit DVR-Funktionen usw. abhängig vom KNB und verwendeten CAM etc. via Kabel komfortabel genutzt werden kann, wenn die bösartigsten Beschränkungen nur bei der RTL-Gruppe wirksam sind...

    Andererseits: Da neue Fernseher meist bereits einen HD-tauglichen DVB-C-Tuner drin haben, braucht man für die Nutzung ohne DVR/Timeshift-Komfort keinen externen Receiver mehr, weder vom KNB noch vom freien Markt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2013

Diese Seite empfehlen