1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Test DVD-Rek. CyberHome DVR 750 u. Xoro HSD 545

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von -grabber-, 1. Mai 2005.

  1. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bergisches Land
    Anzeige
    Der Test der DVD-Rekorder
    CyberHome DVR 750 und Xoro HSD 545 ist online!
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2005
  2. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: Test DVD-Rek. CyberHome DVR 750 u. Xoro HSD 545

    Danke für diese Info, ich bin selber ein Besitzer eines DVD-Recorders von Cyberhome. Habe das hier schon öfters gepostet, vielleicht kannst du mir ja einen Tipp geben.

    Ich habe meine D-Box II an meinem Recorder angeschlossen und den Recorder an meinem Fernseher. Beides mit Scart-Kabel. Antenne geht über die Box und Recorder in den Fernsehen rein. Soweit funktioniert alles bestens und nun möchte ich gerne aber einen DVD-Player und einen Videorecorder noch anschließen, damit ich meine alten Filme und selbstgedrehten Aufnahmen überspielen kann.

    Natürlich sollte alles so angeschlossen sein, dass man danach nicht mehr umstecken muss und ich jeder Zeit in bester Qualität aufnehmen kann.

    Schließe ich aber den DVD-Player direkt am Recorder an und ich möchte eine selbstaufgenomme DVD brennen, kommt die Meldung das ich eine falsche Disk benutzte. Wenn ich den Videorecorder anschließe nimmt er auf.

    Hoffe ihr habt auch das getestet...
     
  3. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: Test DVD-Rek. CyberHome DVR 750 u. Xoro HSD 545

    Ich blick jetzt nicht so ganz durch, aber ich könnte mir vorstellen, das der Rekorder auf den Kopierschutz der DVD reagiert. Also:

    Du hast einen DVD-Player an den 750 angeschlossen und möchtest Deine selbstaufgenommen DVDs auf den Rekorder überspielen?

    So ein Problem gibt es mit DVD-Rekordern öfters. Ich hatte auch schon einige HD-Rekorder, die streikten, wenn sie nur eine nicht kopiergeschützte Standard-DVD aufnehmen sollten. Ich werde das aber mal durchchecken. Welchen DVD-Player schliesst du denn an welche Anschlüsse an?
     
  4. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: Test DVD-Rek. CyberHome DVR 750 u. Xoro HSD 545

    Cyberhome AD-L 528

    Hatte das aber vorher mit einem anderen ausprobiert und da ging es wohl, müsste wohl das nochmal ausprobieren, da konnte ich sogar eine gekaufte DVD überspielen. Kann es auch sein, dass ein Player was ausstrahlt und deshalb nichts aufnimmt?
     
  5. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: Test DVD-Rek. CyberHome DVR 750 u. Xoro HSD 545

    Ein DVD-Player generiert das Macvrovisions-Signal, auf das die DVD-Rekorder mit Verweigerung der Aufnahme reagieren. Es gibt DVD-Player, die dies nicht tun. Beim 528 geht das auch.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Test DVD-Rek. CyberHome DVR 750 u. Xoro HSD 545

    Macrovision ist hier selten das Problem, sondern eher CGMS.
    Mir sind keine DVD Player bekannt die diesen Kopierschutz nicht generieren können.
    Es gibt einige DVD Recorder die genrell alle aufgenommenen DVDs mit diesem Kopierchutz versehen so das diese DVDs dann nicht mehr ein weiteres mal kopiert werden können.

    Gruß Gorcon
     
  7. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: Test DVD-Rek. CyberHome DVR 750 u. Xoro HSD 545

    Meinst du das damit?

    Ist die FW 10.01 aufgespielt, geht man während des Abspielens eines geschützten Films auf STOP, dann in das Setup und stellt die Video-Einstellung von Pal auf NTSC(enter) und dann wieder auf PAL (enter). Jetzt ist der Player für diesen Film temporär MV=OFF. Man kann dann den Film neu starten und ihn MV=OFF schauen.

    Kann damit dann DVDs mit Kopierschutz überspielen?

    Eine Frage zum DVD-Recorder von Cyberhome. Die Bildqualität ist eigentlich recht gut vom Fernseher und Premiere. Doch wenn ich den DVD-Recorder anmache und dann mir das Programm über den Recorder anschaue ist die Qualität gleich gut, nur leider sehr blass, die satten Farben sind verschwunden. Ist das nur bei mir so, oder kam das beim Test auch raus?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Test DVD-Rek. CyberHome DVR 750 u. Xoro HSD 545

    Wenn die DVD Kopiergeschützt ist, nicht. Erklärung siehe oben.
    Gruß Gorcon
     
  9. *scirocco

    *scirocco HAL 2015 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    AW: Test DVD-Rek. CyberHome DVR 750 u. Xoro HSD 545

    Hi

    Musst du wohl mit leben: Der Cyberhome hat nicht den allerbesten Tuner; oft gibt's wischi-waschi Farben. :(

    Ich habe das Problem, daß der 750-er zwar Sendungen der Digitalkanäle über die D-Box mit Bild und Ton aufnimmt, aber der Recorder bei analogen Signalen beim Ton streikt. Es gibt bei solchen Aufnahmen also den Silent-Movie-Effekt. :D
    Ist urplötzlich aufgetreten. Hat sich da irgendetwas verabschiedet?
    Irgendein Stratege dabei, der weiss voran das liegen kann?

    :winken:


    scirocco
     
  10. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: Test DVD-Rek. CyberHome DVR 750 u. Xoro HSD 545

    @ scirocco

    Du hast auch einen Recorder von cyberhome?? ich hatte mir 50 bedruckbare DVD-Rohlinge gekauft und nach 5 DVDs hat er die aufeinmal nicht mehr lesen können. Habe die DVDs wieder verkauft.

    Habe mir dann auf der Homepage die Firmware runtergeladen und seit dem hatte ich keine Probleme mehr. Link

    Ab und an hat er mal einen Hänger auf DVD+RWs, aber das ist sehr selten. Nur die Farbqualität ist halt nicht gerade berauschend.

    Ich werde in Zukunft aber mehr auf Tests und Bewertungen achten und dann lieber 2-3 Monate länger warten und dann das Geld sparen und ein paar Euros mehr ausgeben. Qualität macht dann doch viel aus.
     

Diese Seite empfehlen