1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Test: DVB-T-Receiver Echostar T-232 FTA/T-222plus

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Gorefest, 15. November 2004.

  1. Gorefest

    Gorefest Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    370
    Technisches Equipment:
    Echostar PVR-5020 + V-boxII
    Anzeige
    Ich habe bei AREA DVD ein test gefunden uber die T-232.
    Und ist "sehr gut" bewertet worden.
    Hat hier jemanden schon erfahrungen mit diesem receiver gemacht?
    Mir gefalt er ganz gut.

    Hier der link zum testbericht: http://www.area-dvd.de/hardware/Echostar_T-232_FTA.shtml
     
  2. Gorefest

    Gorefest Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    370
    Technisches Equipment:
    Echostar PVR-5020 + V-boxII
    AW: Test: DVB-T-Receiver Echostar T-232 FTA/T-222plus

    Hat keiner dieser receiver auser ich?
     
  3. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: Test: DVB-T-Receiver Echostar T-232 FTA/T-222plus

    Der Palcom DSL-4T ist dem Echostar sehr ähnlich, schließlich werden beide von Skardin in Taiwan gefertigt. Einen ausführlichen Test gibt es hier.

    Ausserordentlich guter DVB-T Receiver!
     
  4. Gorefest

    Gorefest Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    370
    Technisches Equipment:
    Echostar PVR-5020 + V-boxII
    AW: Test: DVB-T-Receiver Echostar T-232 FTA/T-222plus

    Trotzdem habe ich das gefuhl das die Echostar viel besser ist.
    Ich habe mir auch die Palcom angekuckt und die software war irgendwie nicht logisch.
    Auch hat die Echostar ein vernuftigen Bedienungsanleitung und sie liefern auf jedenfall regelmäßig neue software updates.
     

Diese Seite empfehlen