1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terrestrisches HDTV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von robiH, 26. August 2007.

  1. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    Stand in anderen Ländern für terrestrisches HDTV:

    Australien:
    Fünf Programme in acht Großstädten im Regelbetrieb

    Frankreich:
    Drei Programme landesweit ausgeschrieben

    USA:
    HDTV flächendeckend im Regelbetrieb, SDTV-Abschaltung Februar 2009

    Japan:
    HDTV im Regelbetrieb, Anzahl und Abdeckung unbekannt.

    Was wißt ihr über weitere Länder?

    Wann geht es bei uns los?
     
  2. Quereinsteiger

    Quereinsteiger Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    515
    Ort:
    XYXY<CYCVYX
    AW: Terrestrisches HDTV

    Nicht bevor der neue Modulationsstandard DVB-T2 fertig entwickelt ist. Das ZDF wollte mit Versuchssendungen über DVB-T2 2010 anfangen, denke aber, dass sich HDTV terrestrisch zunächst nur schleppend, im Endeffekt aber dann doch durchsetzen wird.
     
  3. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Terrestrisches HDTV

    Australien macht es mit DVB-T, MPEG2, also genau unserer Norm.
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Terrestrisches HDTV

    Australien nutzt aber ausschließlich für hdtv...

    Bei uns wird es jedenfalls erst mit den neuen standard dvb-t2 realistisch.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Terrestrisches HDTV

    Einen Termin zur terrestrischen Verbreitung von HDTV hat bis jetzt kein dt. Sender bekanntgegeben.
     
  6. vsk

    vsk Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    151
    AW: Terrestrisches HDTV

    was bitte meinst du?
     
  7. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Terrestrisches HDTV

    Und mit wieviel Programmen? 5, wie Du schreibst. Also ein HDTV-Programm pro Kanal, das käme bei uns auch etwa heraus: Jeweils ein Kanal mit ARD-HDTV, ZDF-HDTV, RTL-HDTV, ProSieben-HDTV, 4 Programme.

    Nun haben die Sender aber allesamt kein HDTV-Vollprogramm, was sollen die also machen? Ständig hochskaliertes SDTV ausstrahlen? Da nutzen die die Kapazität doch besser, um statt 4 hochskalierten HDTV-Programmen 16 SDTV-Programme auszustrahlen, oder nicht...?
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Terrestrisches HDTV

    ... in welcher Auflösung senden die aufgeführten HDTV-Programm eigentlich ? Kann mit nicht vorstellen, dass in voller HDTV-Auflösung gesendet wird. Mehr als 720p wird's bei MPEG2 nicht sein können. ...
     
  9. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Terrestrisches HDTV

    Doch doch, die haben ja 19.2Mbps bzw. >20Mbps Bandbreite zur Verfügung, da ist auch mit MPEG-2 noch 1080i drin.
     
  10. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Terrestrisches HDTV

    Klar ist das möglich. Pro7 hat damals auch 1080i MPEG-2-codiert gesendet. Datenrate war glaub ich um die 15 bis 18 mbps, passt also problemlos alleine auf einen DVB-T-Transponder.

    EDIT: Zu langsam ...

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen