1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terrestrische Einspeisung stört SAT?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von RogerMS, 29. Mai 2005.

  1. RogerMS

    RogerMS Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    Anzeige
    Hallo, ein sehr informatives Forum hier. Ich lese schon einige Zeit mit und bin begeistert.

    Aber nun habe ich auch ein merkwürdiges Problem:

    Ich habe hier eine SAT Anlage bestehend aus:

    Hirschmann Spiegel 90cm
    Inverto Quadro LNB (Silver Tech)
    Hirschmann 5 / 12 Multischalter
    diverse Digitale und analoge Receiver

    Das funktioniert auch alles einwandfrei, ABER wenn ich die Terrestrischen Programme einspeise, dann fehlen mit einem Mal einige digitalen Programme (u.a. Kabel 1)
    Analog ist alles OK.

    Klemme ich das Terr. Kabel wieder ab, läuft alles wieder.

    Wie kann das denn sein?

    Danke für euere Hilfe

    Gruss Ralf
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Terrestrische Einspeisung stört SAT?

    Mit großer Wahrscheinlichkeit kommt ein Schnurlostelefon (mit seiner Sendeleistung der Basisstation, die dauerhaft sendet) über den terrestrischen Eingang in dein DigitalTV Netz.
    Pro7Sat.1Kabel1....arbeiten auf dem Weg vom LNB zum Receiver genau in diesem Frequenzbereich.
    Der Digitalempfang wird dabei bis zum Totalaufall beeinträchtigt.
    Beim Analogempfang könnte die gleiche Ursache N-TV betreffen, wird aber meistens nicht so deutlich wahrgenommen.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Terrestrische Einspeisung stört SAT?

    Da solltest Du mal das DECT-Telefon abschließen, von der Telefon-TAE-Dose und vom Stromnetz, die Batterien aus dem Handteil machen und es dann nochmals testen.

    digiface
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Terrestrische Einspeisung stört SAT?

    Benutzt Du Antennendosen?

    digiface
     
  5. RogerMS

    RogerMS Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    AW: Terrestrische Einspeisung stört SAT?

    Hallo, danke für euere Antworten.

    Ja, ich benutze Antennendosen.

    Und nein, DECT Störungen sind das nicht. Wenn ich alle DECT Telefone abschalte (incl. Accu entfernen) bleiben die Ausfälle.
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Terrestrische Einspeisung stört SAT?

    Ich könnte mir vorstellen, daß die eingespeiste Terrestrik einen wesentlich höheren Eingangspegel am Multischalter hat als die Sat-ZF. Dann wäre die Fehlerbeschreibung erklärbar.
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Terrestrische Einspeisung stört SAT?

    Vielleicht auch ein Verstärker der das terrestrische Signal zu sehr anhebt bevor es in den Multischalter geht, hast Du sowas da sitzen?

    digiface
     
  8. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: Terrestrische Einspeisung stört SAT?

    Vielleicht wird per Terrestrik auch ein DECT-Telefon in einem anderen Haushalt eingefangen.
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Terrestrische Einspeisung stört SAT?

    Des öfteren sind die Netzteile der Terr. Antennenvert. defekt, da die Elkos nach Jahren in der Hitze austrocknen.
     
  10. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Terrestrische Einspeisung stört SAT?

    Da die Störungen ausschließlich den Transponder Pro7Sat.1Kabel1...betreffen, ist die DECT Problematik hier nicht wegzudiskutieren.
    Es wäre zu bedenken, welche Antennen und Verstärker verwendet werden, und inwieweit die Eingänge gegen Frequenzen oberhalb des UHF Bandes unterdrückt werden.
    Man könnte testweise nach und nach Komponenten entfernen, um somit den Weg finden, den die DECT Fequenzen nehmen.
    Könnte unter Umständen je nach baulichen Gegebenheiten aufwändig werden.
     

Diese Seite empfehlen