1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terrestrik: Indien sattelt um auf DVB-T2-Standard

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. August 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mumbai - Die landesweite indische Sendeanstalt Prasar Bharati plant den Aufbau einer terrestrischen Digitalplattform auf Basis des erweiterten DVB-T2-Standards.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. io3on

    io3on Guest

    AW: Terrestrik: Indien sattelt um auf DVB-T2-Standard

    Welche Datenraten haben die so in Indien bei DVB-T?
     
  3. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Terrestrik: Indien sattelt um auf DVB-T2-Standard

    aha, selbst Indien ist uns in diesem Thema weit vorraus. Armes D...!
     
  4. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Terrestrik: Indien sattelt um auf DVB-T2-Standard

    Indien hat auch einige andere Dinge, die weiter voraus sind.

    Nur, sauberes Wasser etc. in Deutschland und Hartz IV ist den meisten Leuten hier mehr wert.
     
  5. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Terrestrik: Indien sattelt um auf DVB-T2-Standard

    Es gibt in Indien genau drei Senderstandorte mit DVB-T. Der vierte ist auf DVB-H umgestellt worden.

    Quelle: SimplePage

    Senderübersicht: www.ddindia.com | Child Page
     
  6. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Terrestrik: Indien sattelt um auf DVB-T2-Standard

    Was ist den weit Voraus?
    Nur weil Deutschland nicht schon wieder eine neue Technik einführen will und die ganzen Receiver ausgetauscht werden müssen?


    Bei euch klingt das immer so, als gäbe es DVB-T2 schon 20 Jahre und Deutschland hätte vor 5 Jahren auf die falsche Technik gesetzt :eek: .
    DVB-T2 wurde aber erst dieses Jahr verabschiedet... Und nicht nur das, gibt es in Europa nicht mal große Auswahl an passender Hardware.


    Außerdem ist es auch schon ein Unterschied ob man wie in Indien 3 Antennen umsatteln muss, oder die große Anzahl wie hier in Deutschland :eek: .
    Außerdem scheint es auch so, als hätte Indien immer noch analoges Antennenfernsehen und hat DVB-T bis auf 3 Standorte, quasi übersprungen.

    Beu euch klingt das immer so als würde nen Fingerschnipp reichen und jeder in Deutschland hätte HDTV mit 1080i und DVB-T2 wächst auch kostenlos auf den DVB-T Antennen und kann mit nem Fingerschnipp aktiviert werden und die Receiver tauschen sich auch alle umsonst aus. :eek: .


    Mal abgesehen, war HDTV für DVB-T eh nie geplant unter anderem weil man DVB-T nicht als Ersatz für Kabel und Sat ansieht sondern als Ergänzung für unterwegs. Dafür hat DVB-T2 nun wirklich keine Priorität.
     
  8. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Terrestrik: Indien sattelt um auf DVB-T2-Standard

    Sehr richtig, Thunderball!

    Gunnar und einige andere Provokateure hier halte ich ganz einfach für blöde Schwätzer, die - ungetrübt von Faktenkenntnissen - ihren Wortmüll absondern.

    Anmerkung: DVB-T2 ist 2008 verabschiedet worden, aber erst seit Frühjahr 2010 gibt es kommerziell hergestellte Empfangsgeräte im Handel zu kaufen.
     
  9. zoki_rs

    zoki_rs Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Echolite Receiver
    NDS
    100cm Schüssel (kann die marke net mehr lesen ;) )
    13/16/19.2 E
    AW: Terrestrik: Indien sattelt um auf DVB-T2-Standard

    mal was anderes... wen interessierts ob und was in indien in sachen tv passiert????

    und ja... vielleicht bin ich ein sonderling aber ich steh dazu dass ich sauberes wasser sehr gerne mag... :D
     

Diese Seite empfehlen