1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Home Cinema - post-processing möglich?

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von wmike, 6. Juni 2008.

  1. wmike

    wmike Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mir kürzlich für die EM eine Terratec Cinergy XE gekauft, und bin eigentlich sehr zufrieden damit (vor allem wenn man den Preis bedenkt)
    Auch THC (v5.78) ist ein sehr ordentliches Programm, allerdings habe ich ein kleines Problem, das ich bisher durch ausprobieren noch nicht lösen konnte:

    Ich würde gerne das Fernsehbild (ich kucke analoges Kabel - leider kein DVB-T hier) etwas nachbearbeiten, z.B. Kontrast/Helligkeit ändern,
    Rauschunterdrückung und ähnliches was man von DScaler her kennt (DScaler selbst läuft nicht mit der Karte).

    Soweit ich bisher verstanden habe, muss man dazu den Haken bei Analog TV unkomprimiert darstellen entfernen, erst dann greift der Videodekoder und die Einstellmöglichkeiten. Mit dem mitgelieferten Dekoder kann ich Helligkeit und Kontrast ändern, der Dekoder liefert aber bei vielen Sendern ein etwas flackerndes Bild.
    Ich habe auch ffdshow installiert, der Dekoder taucht in der Liste auf (ffdshow MPEG-4 Dekoder), wenn ich ihn aber auswähle, springt THC immer auf den Cyberlink Dekoder zurück.

    Daher meine Fragen:
    - Ist es möglich, post-processing ohne den Umweg über Komprimierung zu machen? (Was komprimiert da eigentlich? Die Hardware oder die Software?)
    - Kann jemand einen anderen Videocodec empfehlen?
    - Hat jemand ffdshow mit THC zum Laufen gebracht?

    -Mike
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Home Cinema - post-processing möglich?

    Du kannst alternativ auch Analog TV unkomprimiert darstellen und die Einstellung dann über die Optionen des Video Renderer vornehmen.
     

Diese Seite empfehlen