1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TerraTec Home Cinema 5.78

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Friedo, 23. Mai 2008.

  1. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    Anzeige
    Es ist soweit.

    Vom TerraTec Home Cinema gibt es eine neue offizielle Version 5.78
    Änderungen könnt ihr hier nachlesen.

    Der NOXON Home Server wird jetzt nicht mehr automatisch mitinstalliert.
    Stattdessen gibt es eine Update-Installation.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2008
  2. MarcusHamburg

    MarcusHamburg Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    AW: TerraTec Home Cinema 5.78

    Hallo Friedo,
    ich habe eine Cinergy T² auf einem Windows 2000 System am laufen. Bis zur THC Version 5.34.00 liefen alle Versionen bis auf die hier bekannten Fehler zufriedenstellend. Die darauf folgenden Versionen ließen sich zwar installieren, aber nicht starten. Schon zum Abschluß der Installation - es wird wahrscheinlich ein Prozess/Programm im Hintergrund gestartet - erscheint auf dem Bildschirm ein Fenster mit folgender Fehlermeldung:

    "der prozedureinsprungpunkt "TzSpezificLocalTimeToSystemTime" wurde in der DLL "KERNEL32.dll" nicht gefunden"

    Gleiche Meldung erscheint auch beim späteren Startversuch von THC. Die zur Kenntnisnahme der Meldung mittels Klick auf "OK" beendet den Startversuch.

    Ist das Problem behebbar ohne dass ich das Betriebssystem ändern muß?

    Vielen Dank im voraus für jegliche Hilfe!
     
  3. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2008
  4. MarcusHamburg

    MarcusHamburg Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    AW: TerraTec Home Cinema 5.78

    hmmm...ich mag mich irren, aber ich hatte die 5.78 installiert und der Fehler tauchte auch danach noch auf. Dafür benutzte ich Dein oben aufgeführten Download-Link. Wenn ich Euer mitgeliefertes Support-Tool "Auf neue Version prüfen" (also nicht die Update-Möglichkeit aus THC heraus) benutze, bekomme ich die Meldung Version 5.75.00.554 installiert zu haben und das es mit der 5.78 eine neuere zur Verfügung stehe. Klicke ich dort nun den Installieren-Knopf, installiert er.....nach Abschluß der Installation und erneutem Starten des Tools, sagt dieses aber weiterhin ich habe 5.75.... installiert.
    Stimmt die Dateibezeichnung(5.78) mit dem Dateiinhalt(was ja auch 5.78 sein sollte) bei Euch überein oder liegt der Fehler bei meinem System?
     
  5. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: TerraTec Home Cinema 5.78

    Stimmt, da ist noch ein Bug im Update-Check.
     
  6. MarcusHamburg

    MarcusHamburg Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    AW: TerraTec Home Cinema 5.78

    fein, ok.....aber wo bekomme ich nun die 5.78 her?...jedenfalls genügt es nicht, die von Deinem Link oben erhaltene Datei "V.5.78" einfach zu installieren, weder "drüberbügeln" noch bei vorheriger Deinstallation der alten Version. Es erscheint immer die "TzSpezificLocalTimeToSystemTime"-Fehlermeldung. Ist die Funktion "Tz..." in der CinergyDvr.exe enhalten oder liegt der Ursprung in einer Datei irgendwo versteckt, die vorher manuell gelöscht werden muss?
     
  7. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: TerraTec Home Cinema 5.78

    So, jetzt habe ich auch unter Windows 2000 getestet mit demselben Resultat wie du. Die Funktion TzSpezificLocalTimeToSystemTime() wird offensichtlich von irgendeiner Library implizit verwendet, ohne dass sie in unseren Sourcen auftaucht. Ich kann bei Gelegenheit mal schauen, woher dieser Call kommt, aber ich muss auch sagen, das Win2000 nicht mehr offiziell unterstützt wird. Hat also keine hohe Priorität.

    Versuche aber noch einmal ältere Beta-Versionen. Evtl geht die v.5.60 noch.

    Gruß
    Friedo
     
  8. Bigmaeckerfield

    Bigmaeckerfield Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    9
    AW: TerraTec Home Cinema 5.78

    Hallo,
    hab jetzt auch die 5.78. Bei mir stimmen die Seitenverhältnise nicht. Ich hab am Pc nen 19" (1280*1024/5:4) und zum Fehrnsehn nen 22" (1650*1050/16:10). Das Weidergabe Fenster ist auf dem 22" und das "Control-Fenster auf dem 19". Wenn ich dann aber 16:10 einstelle wird mir das Bild in der Breite zusamengedrückt, nur auf 5:4 is das Bild auf dem 16:10 Monitor fast richtig. Weil bei 16:9 Sendungen hab ich eigentlich immer auf 14:9 abschneiden eingestellt, und dann war oben und unten ein kleiner schwarzer Rand und das Bild sozusagen im Vollbild, jetzt wird mir aber rechts und links auch noch ein kleiner Rand angezeigt.

    (Xp Sp2, GF 8200)
     
  9. JensusUT

    JensusUT Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    21
    AW: TerraTec Home Cinema 5.78

    Zitat Changelog:
    :D
     
  10. WMaerz

    WMaerz Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    8
    AW: TerraTec Home Cinema 5.78

    Ich habe die Version 5.78 gerade nach Update am laufen. Für Erfahrungen ist es noch zu früh. Jedenfalls bemüht sich Terratec gute SW zu liefern und zu aktualisieren. Mir gefällt das ganze sehr gut.

    Man kann jetzt offenbar AVI, z.B. als DivX aufnehmen und erspart sich damit die nachträgliche Konvertierung von MPEG2 nach DivX z.B. mit dem DivX-Konverter von DivX. Meine installierten DivX- und Xvid- Encoder wurde automatisch gefunden. Allerdings ist dann wegen der Echtzeitkonvertierung kein Multipass zur Erhöhung der Qualität möglich. Probiert habe ich es noch nicht.

    Mir ist es nicht gelungen in der Konfiguration den Lame Audio Encoder zu aktivieren, obwohl ich LameACM bereits installiert habe und z.B. VirtualDub diesen anzeigt und benutzt. Das Kopieren von lame_enc.dll in den Terratec-Ordner oder einen der Windows-Ordner nützt auch nichts.

    Was kann man da tun oder ist das ein Bug?
     

Diese Seite empfehlen