1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec H5 Fragen zur Aunhameprogrammierung und aufwecken aus den Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von matzi01, 4. Dezember 2009.

  1. matzi01

    matzi01 Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    nun bin ich auch stolzer Besitzer eines H5-Sticks. War ja echt schwer zu bekommen.

    Zunächst ist mir aufgefallen das das Zippen recht schnell geht, keine 1,5 Sekunden, solange man auf einem der drei Empfänger auch bleibt.

    In meiner Favoritenliste habe ich analoge und DVB-C Sender gemischt. Wenn ich beim Zappen von einem digitalen auf einen analogen wechsele ergeben sich schon längere Wartezeiten.

    Zu meinem erstmal für mich wichtigsten Problem:

    Aufnahme- Timer - Programmierung:

    Ich habe erste Aufnahmen, spontan und programmiert bei laufendem PC gemacht, hat alles prima funktioniert.

    Muß ich in dem Fall THC komplett laufen lassen, wenn ich quasi im Hintergrund eine Aufnhame machen möchte aber kein TV parallel schauen möchte? Gibt so eien Art Hinterdrundaufzeichnung, wie bei Hauppauge?

    Mir ist wichtig geplante Aufnahmen aus dem Ruhezustand des PC machen zu können. Also automatisches Hochfahren des PC und anschl. wieder herunter fahren in den Ruhezustand.

    Das Ganze hat einmal funktioniert und einmal nicht. Wie zuverlässig läuft das denn?

    Muß ich bevor ich den PC in den Ruhezustand herunterfahre THC beenden oder weiterlaufen lassen?

    Werden die Aufnahmeaufträge nicht in den Win-Taskmanager eingetragen, so das man THC beenden kann un die Software später sich zum Aufnahmezeitpunkt selbst gestartet?

    Gruß

    Jürgen

    Übrigens habe ich alles erstmal unter Win7 RC ausprobiert...
     
  2. _Mattes_

    _Mattes_ Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Terratec H5 Fragen zur Aunhameprogrammierung und aufwecken aus den Ruhezustand

    Aaalso ;)
    Solange der Rechner an ist, sollte das mit dem Aufnehmen eigentlich immer klappen, egal ob THC läuft oder nicht. In letzterem Fall startet sich THC mit Hilfe des Windows Taskplaners rechtzeitig zur Aufnahme und läuft dann im Silent Modus für die Aufnahme. (du kannst ihn dann auch über das Info-Tray Icon in den normalen Modus überführen, falls du spontan doch live mitgucken möchtest oder eine Aufnahme ansehen möchtest oder what ever)

    Wenn der PC in Ruhezustand oder Standby sein soll vor der Aufnahme, ist es zwingend erforderlich, dass du THC beendest bevor du in einen Schlafmodus gehst. Das hat damit zu tun, dass das Aufwecken auch mit Hilfe des Taskplaners von Windows läuft. Der passende Task dazu wird aber erst beim Beenden von THC erstellt. Heißt: Solange THC läuft, existiert der Taskplaner Eintrag nicht und der PC kann sich nicht passend selbst starten.

    Bei "den meisten Rechnern" sollte das "eigentlich" recht "zuverlässig" laufen. Wobei es eigentümliche Rechnerkonfigurationen gibt, bei denen is nix mit zuverlässig, wenn man dem Forum glauben darf. Da gibts auch teilweise keine nachvollziehbare Erklärung zu.

    Du musst es ausprobieren. Solange du keine HD Aufnahmen machen willst, kannst auch den Windows Media Center mal testen, falls THC zickt.

    Gruß, mattes
     
  3. Alexander1978

    Alexander1978 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Win XP SP2
    AMD Athlon 64 4000+
    Gigabyte K8NF9-Ultra Rev.2 (Sockel 939)
    ATI Radeon HD 3850 512MB(PCIe)
    2xTerratec Cinergy S2
    AW: Terratec H5 Fragen zur Aunhameprogrammierung und aufwecken aus den Ruhezustand

    Habe seit Windows 7 die selben Probleme mit der Cinergy S2. Die Timer-Aufnahmen funktionieren nicht mehr zuverlässig aus Ruhezustand. Unter Win XP liefs eindeutig zuverlässiger.
    Ich nehme von Mo-Fr immer die selbe Serie auf. Jetzt war ich eine Woche weg und es hat nur die erste Aufnahme geklappt. Ich schätze es liegt daran, dass der Zeitraum zwischen THC beenden und Rechner in Ruhezustand versetzen einfach zu kurz ist. Wenn man Taskplaner (Aufgabenplaner) aufruft sieht man wie lange es dauert bis der THC-Eintrag auftaucht.
    Versuche momentan einen anderen Ansatz. Als Standartaktion nach Aufnahme habe ich in THC jetzt "Programm beenden" eingestellt und in der Energieverwaltung in der Systemsteuerung Ruhezusatnd nach 6 min Inaktivität gesetzt.
    Die kommende Woche bin ich wieder weg und werde am Samstag berichten, ob alle Aufnahmen geklappt haben.
     
  4. Alexander1978

    Alexander1978 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Win XP SP2
    AMD Athlon 64 4000+
    Gigabyte K8NF9-Ultra Rev.2 (Sockel 939)
    ATI Radeon HD 3850 512MB(PCIe)
    2xTerratec Cinergy S2
    AW: Terratec H5 Fragen zur Aunhameprogrammierung und aufwecken aus den Ruhezustand

    Die Änderungen in der Energieverwaltung brachten auch keinen Erfolg. Diese Woche hat auch nur die erste Aufnahme geklappt.:(

    EDIT: habs aufgegeben, bin wieder bei XP
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2009

Diese Seite empfehlen