1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec DVB-T1200 Bildflackern

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Thoka, 15. Januar 2005.

  1. Thoka

    Thoka Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo, ich bin Neuling auf dem Gebiet des terrestrischen Empfangs. Jedoch habe ich mich vor der Installation in die Thematik eingelesen (u. a. hier im Forum) und habe jetzt - nachdem ich eine Dachantenne installiert habe für den Empfang am PC über die Terratec 1200 Probleme bei der Wiedergabe.

    Vorab: laut der Cinergy Digital Software habe ich auf JEDEM Sender zwischen 75-78 Prozent Empfangsleistung. Eigentlich laufen alle Sender (RTL, RTL2, SRTL, VOX, Terra Nova) auch einwandfrei. Jedoch andere zeigen ein Problem - und ich tippe da persönlich auf ein Problem am PC bzw. der Terratec-Karte - das ich nicht gelöst bekomme.

    Problembeschreibung:

    Während der störungsfreien Wiedergabe (z. B. auf KIKA, ZDF, Kabel1, N24, u. a.) wird ein eingefrorenes Bild flimmernd vor das eigentliche Bild geblendet. Offensichtlich ist dieses Bild ein Standbild, das vor ca. 10 Sekunden bei der Wiedergabe irgendwie zwischengespeichert wurde und dann für ca. weitere 10 Sekunden flimmernd eingeblendet wird - bei dem Flimmern kann man aber erkennen das das eigentliche TV-Programm des eingestellten SEnders einwandfrei weiterläuft. Sind 10 Sekunden vorbei wird ein weiteres Bild flimmernd eingeblendet - wieder aus dem laufenden Programm, aber eben ein Standbild. Merkwürdigerweise ist tritt das Problem nur bei einigen Sendern auf, und nicht bei allen. Auf RTL, RTL2, SRTL, VOX und Terra Nova wird dieses Flimmerbild z. B. nicht eingeblendet - auch nicht bei längerer Wiedergabe.

    Kann das am MPEG Decoder liegen? Hat jemand anders dieses Problem bereits beobachten können?

    3 GHZ Intel CPU auf Asus Mainboard, XP mit SP2, DirectX 9.0b, ATI XT800 mit ATI Catalyst 4.11 Treibern. Benutzter Codec von Cinergy Digital = PowerDVD. Das Problem tritt übrigens auch bei der Testversion von TV-Central auf - der ja auch den Codec von PowerDVD benutzt.

    Über Tipps oder Lösungsansätze würde ich mich freuen und bedanke mich dafür im Voraus.
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec DVB-T1200 Bildflackern

    Es gab da in der Vergangenheit Probleme mit dem ATI Catalyst 4.12. Aber wie ich gesehen habe, benutzt du ja die Version 4.11. Mit der gab es bisher keine Probleme.

    Welche Version von PowerDVD benutzt du denn? Ich habe auch schon gehört, dass PowerDVD 6 einige Codec-Probleme beseitigt hat. Die Trial gibt es auf der Cyberlink-Homepage.
     
  3. Thoka

    Thoka Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    14
    AW: Terratec DVB-T1200 Bildflackern

    Nun, ich nutze PowerDVD 5. Werde mal die Trial von der 6er Version ausprobieren. Hoffe das es hilft. Melde mich später mit einem Erfahrungsbericht zurück.

    Gruß, Thomas
     
  4. Thoka

    Thoka Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    14
    AW: Terratec DVB-T1200 Bildflackern

    Das war tatsächlich das Problem. Mit dem neuen PowerDVD6 Codec klappt es ohne Probleme. Danke! :)

    Noch eine Frage, die du mir vielleicht beantworten kannst: bei der Wiedergabe wird immer außerhalb des Bildes am oberen Rand eine Zeile mit blinkenden Punkten angezeigt. Bekommt man die irgendwie weg mit einer Justagemöglichkeit?

    Welches Programm benutzt du eigentlich um TV am PC zu sehen? Ich hab gelesen das du schon mal den DVBviewer empfohlen hast. Die Testversion hab ich auch mal installiert, aber leider bekomme ich keine Sender eingestellt - zumindest habe ich keine Option im Programm gesehen, in der man einen DVB-T Suchlauf starten kann - nur Satelliten. Oder hab ich was übersehen?
     

Diese Seite empfehlen