1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec DVB-C mit älterem Philipstuner

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von petro2000, 2. April 2007.

  1. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Anzeige
    Hallo Freunde

    Ich habe eine ältere DVB-C PCI Karte von Jemanden geschenkt bekommen.

    Auf dem Philips-Tuner stehen folgende Daten:

    PHILIPS 3139 147 23031D#
    CU1216L /AIGHMXMM
    PHILIPS SV21 0431

    Ich habe erst mal ewig nach einem Treiber gesucht. Bei Terratec, waren zwar Treiber aber keiner funktionierte. Bei KNC-ONE habe ich einen älteren Treiber der Version 4.7 für BDA-Philips-Tuner gefunden, der genau heist: "Philips BDA/DVB-C Tuner (CU1216) v.4.7", so steht er als Treiber im Gerätemanager bei XP (32Bit) mit SP2, drin.

    Nun das Problem:

    Keine Software, weder von Terratec noch von KNC (GlobeSoft) können den Treiber bzw. die Hardware initialisieren.
    Bei einer frühen Terratecsoftware von 2005 (und auch der aktuellen)werden zwar DirectX, Soundcard und MPEG-Decoder gechekt dann schliest das Programm ohne jegliche Meldung oder Fehlermeldung.

    Bei der KNC (Globesoft) Software kommt immer die Meldung "es wurde ein falsches Device erkannt" oder so ähnlich, dan schliest das Programm sofort wieder, ohne das man im Programm selbst irgend was einstellen kann.

    Nun kommt die Überaschung. Da ich ja auch ProgDVB 4.72 installiert habe (ich habe extra keine spätere Bersion installiert da die noch nicht ausgereift sind) kommt dort ein eintrag der heist:

    {BDA} Nero DVB-C Space, Filname:BDA-Device, Version: 1.08,
    API-Version: 1.26.

    Wenn ich dieses Device starte funktioniert diese komische DVB-C Karte einwandfrei. Ist schon seltsam. Aber warum geht weder eine Terratec oder KNC-ONE Software ?? weis einer von Euch einen Rat ? Ich habe zwar Nero 7 installiert aber was hat das denn mit der DVB-C-TV-Karte zu tun, verstehe ich überhaupt nicht. Als MPEG-Decoder wird ja die Software Elecard benutzt, nicht irgendwas von Nero oder so.

    Ich habe auch mal versucht WDM-Treiber von Terratec zu installieren, das geht garnicht, kommt gleich eine Fehlermeldung im Gerätemanager bei der Installation.

    Und welche Software könnte dann noch mit diesem komischen Philipstuner laufen ?

    Übrigens der Chip ist ein "Philips SAA 7146 AH"

    Fakt ist, ja das die Karte selbst, physikalisch i.O ist, sonst würde sie ja nicht im ProgDVB einwandfrei laufen.

    Danke für Infos dazu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2007
  2. Digitester

    Digitester Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hallstadt (b. Bamberg)
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy 1200 DVB-C; Terratec Cinergy HTC USB XS HD;
    (Comag)Technotrend-micro C320 HDMI
    AW: Terratec DVB-C mit älterem Philipstuner

    Mach dir mal keine Sorgen wegen dem Alter von dem Tuner. Wenn der/bzw. die Karte noch in Ordnung ist und dein Betriebssystem halbwegs intakt, müsste das mit den aktuellen BDA-Treibern von Terratec sowie mit dem THC-Programm funzen.
    Bei mir läuft es einwandfrei und ich hab auch die 1200 DVB-C-Karte mit diesem Tuner.

    Edit: Ach so, während ich hier schreibe nehme ich parallel sogar mit der Karte auf...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2007
  3. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: Terratec DVB-C mit älterem Philipstuner

    THC---ist das Terratec Home Cinema ? und welche Version meinst du sollte auch gehen ?

    Und hast du meinen Post richtig gelesen ? Es gehen also keine aktuellen Terratec und auch keine KNC-Treiber nur der alte 4.7.0 Treiber aus dem Archiv bei KNC aus dem Jahr 2005 oder so.

    Du hast sicher eine neuere (heist zwar auch Cinergy 1200 DVB-C) Version der Karte.

    Ja ich hatte doch selbst auch mal eine aktuelle Cinergy 1200 DVB-C und ich weis das es da fast keine Probleme gab. Die lief aber noch mit den damals dazugehörigen WDM-Treibern.
     
  4. Digitester

    Digitester Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hallstadt (b. Bamberg)
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy 1200 DVB-C; Terratec Cinergy HTC USB XS HD;
    (Comag)Technotrend-micro C320 HDMI
    AW: Terratec DVB-C mit älterem Philipstuner

    bei mir THC (Terratec Home Cinema) 4.102 - also die aktuellste Version.
    Da du nicht die genaue Bezeichnung deiner Karte geschrieben hast, habe ich vermutet, das es die 1200 DVB-C ist:confused:
    Der Tuner ist zumindest identisch. Aber vielleicht gibt es ja doch größere Unterschiede.
    Und meine Karte habe ich auch noch mit den WDM-Treibern und dem Cinergy Digital gebraucht über die Bucht erworben.
    Also wie alt die genau ist, kann ich auch nicht sagen...
     
  5. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: Terratec DVB-C mit älterem Philipstuner

    Habe eben auf einer komischen japanischen seite die version 4.18 THC gefunden und installiert . War fast klar, KEIN Gerät gefunden. Das leigt an diesem komischen Philipstuner-Treiber 4.7.0 denke ich mal.

    Wo kann man die aktuelle Version, welche du hast, laden ?

    gruß petro2000
     
  6. Digitester

    Digitester Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hallstadt (b. Bamberg)
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy 1200 DVB-C; Terratec Cinergy HTC USB XS HD;
    (Comag)Technotrend-micro C320 HDMI
  7. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: Terratec DVB-C mit älterem Philipstuner

    Danke...hatte ich garnicht gesehen, die THC dort.
    Ja wie gesagt der Treiber dort, den kann ich nicht gebrauchen, das habe ich heute nachmitag zuerst probiert mit dem.

    gruß petro2000
     
  8. Night-Hawk

    Night-Hawk Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Jena
    Technisches Equipment:
    Vu+ Ultimo (Twin DVB-S2 & Single DVB-C)
    Elgato eyeTV 610
    Terratec T2
    AW: Terratec DVB-C mit älterem Philipstuner

    Dumme frage - kann es sein das der BDA-Treiber tierische Probleme mit QAM-256 hat?
    Ich finde mit THC keinerlei QAM-256 modulierte Sender :(
    Und Alternativsoftware (AltDVB) findet was - kann es aber nicht sauber anzeigen (im Gegensatz zu meiner EyeTV Box).
     
  9. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: Terratec DVB-C mit lterem Philipstuner

    Hallo-Nighhawk...und alle Anderen.Ja ist doch klar das du mit deinem anderen Programm diese Sender mit 265 Quam nicht richtig darstellen kannst. Nur wenn du eine DVBS2-Karte hast, denn das sind die HDTV-Kanle auf 256 Quam !Wie das mit der THC-Soft ist weis ich nicht, wir haben hier bei Primacom auch 2 x Kanle (die Premiere HDTV in MPEG4) im Kabel, aber sehen kann ich sie nicht weil ich keine DVBS2-Karte habe und 2. weil sie ja verschluesselt sind. Uebrigens funzt jetzt meine Karte mit den aktuellen BDA-Treibern und auch mit der aktuellen THC-Software. Ich hatte den Verdacht das sie nicht richtig im PCI-Slot steckte. Habe sie noch aus und wieder eingesteckt und danach funzte alles auf Anhieb ohne Fehler. So was hatte ich auch noch nicht gehabt.Falls hier die Textformattierung nicht korrekt ist, das kommt daher, ich schreibe diese Nachricht von unterwegs mit einem Handheld-PC (HP-Jornada 720).Gruss Petro2000
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2007
  10. Night-Hawk

    Night-Hawk Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Jena
    Technisches Equipment:
    Vu+ Ultimo (Twin DVB-S2 & Single DVB-C)
    Elgato eyeTV 610
    Terratec T2
    AW: Terratec DVB-C mit älterem Philipstuner

    QAM-256 hat NICHTS mit DVB-S zu zun. Modulation und Quellkodierung sind was völlig anderes. DVB-C hat im Gegensatz zu DVB-S keine grundliegenden Änderungen nötig, um auf einen Transponder (Kanal) mehr Nutzdaten zu senden. Bei DVB-S2 hat man die Modulation von einfachem PSK geändert, damt mehr Daten gesendet werden können - bei DVB-C geschieht dies einfach über mehr Konstellationen im QAM System. Dafür muss aber der Tuner sauber angesteuert werden (siehe Sagem DBox2).
    Premiere sendet wegen den hochen Datenraten ihr HDTV per QAM-256 im Kabel - richtig, aber KD packt fast alle Pay-TV Sender per QAM-256 ins Kabel, und diese Tauchen in THC nicht auf. Alternativ Software erkennt wenigstens die Sender, kann diese aber im Gegensatz zu meiner EyeTV Box nicht anzeigen!
    Daher die vermutung, dass die BDA-Treiber noch massiv Probleme mit QAM-256 haben. Der Tuner ist ja recht wählerisch, da ich auch auf 113 und 121 Mhz massiv Probleme mit den ARD-Transpondern habe (das liegt aber primär an der miesen Verkablung im Haus, denke ich).
     

Diese Seite empfehlen