1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy XE nicht kompatibel zu anderen DVB Prog wie ProgDVB oder DVBDream?

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von IvanP, 12. Mai 2007.

  1. IvanP

    IvanP Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich möchte meinen Terratec Cinergy XE DVB-T Stick gerne mit einer anderen Software als THC betreiben(z.B. DVBDream). Nun habe ich nach längerem Rumprobieren mit diversen DVB Programmen ein faszinierendes Phänomen festgestellt:

    Starte ich nach einem Neustart des Rechners eines dieser Programme so kann ich weder einen erfolgreichen Senderdurchlauf (keine Sender werden gefunden) noch einen Sender ansehen (falls schon einer eingetragen ist, z.B. manuell.)

    Starte ich hingegen einmal davor THC, so kann ich mit anderen DVB Programmen zumindest den Sender sehen den ich in THC betrachtet habe.


    Es scheint als ob die Karte lediglich von THC initialisiert und Kanäle gewechselt werden können, oder hat jemand schon einmal diese Karte (oder die Cinergy Hybrid XS, gleiches Phänomen) mit einer nicht Terratec Software vernünftig zum Laufen gebracht?

    Beste Grüße,
    IvanP
     
  2. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: Terratec Cinergy XE nicht kompatibel zu anderen DVB Prog wie ProgDVB oder DVBDre

    Es handelt sich um ein USB 1.1-Gerät, dessen maximale Datenrate nicht ausreicht, um den Datenstrom eines gesamten Transponders durchzureichen, so wie es alle USB 2.0-BDA-Geräte tun.

    Die Anwendung muss also TerraTec-spezifische Hardware-Filter setzen, die nur den gewünschten Sender durchlassen. Damit umgehen kann neben THC der DVBViewer GE:

    http://www.dvbviewer.info/forum/index.php?s=&showtopic=8569&view=findpost&p=125924

    Ob es schon im DVBViewer Pro integriert ist, weiß ich nicht.
     
  3. IvanP

    IvanP Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Terratec Cinergy XE nicht kompatibel zu anderen DVB Prog wie ProgDVB oder DVBDre

    ah, vielen Dank für die schnelle Antwort. Nach längerem Probieren (manuelles Eintragen der Frequenzen) habe ich meine Hybrid XS mit ProgDVB zum Laufen gebracht. Dass die XE nur einen Sender überträgt ist natürlich dumm, aber da kann man wohl nichts machen.
    Gruß und Dank,
    IvanP
     
  4. Philou5

    Philou5 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.598
    AW: Terratec Cinergy XE nicht kompatibel zu anderen DVB Prog wie ProgDVB oder DVBDre

    @ Griga

    Was hat es mit diesem DVBViewer GE auf sich?

    Ist der kostenlos? Oder genau so wie die Pro-Edition nur gegen Geld zu haben?

    Bei meiner Cinergy S USB externen Box (aktuellste Treiberversion) habe ich übrigens ein ähnliches Problem wie IvanP. Mit DVB Dream und THC kann ich alle Sender gucken.

    Bei ProgDVB hingegen gehen manche nicht. Manchmal läuft nur eine bestimmte Gruppe von Sendern (kA welche Sender genau dieser Gruppe angehören), manchmal wiederum nur eine andere. Anders gesagt: Manchmal funktionieren gewisse Transponder, ein anderes Mal nur andere. Es gibt wiederum welche die immer funktionieren.

    Schalte ich bei ProgDVB auf einen Sender, der dann nicht geht (ProgDVB friert kurz ein und das Signal fällt auf 49%, Qualität auf 0%), lasse ProgDVB eingeschaltet, starte DVB Dream / THC und schalte auf den selben Sender, so bekomme ich ihn mit DVB Dream / THC rein und plötzlich läuft er dann auch im noch geöffneten ProgDVB. Bei ProgDVB laufen dann auch plötzlich Sender, die vorhin nicht funktioniert hätten.

    Aber das gilt halt immer nur bis zum nächsten PC-Restart. Und überhaupt: ProgDVB scheint die Cinergy S USB nicht starten zu können. Will ich nach Einschalten des PC bei ProgDVB einen Sender reinbekommen, muss ich fast immer DVB Dream / THC zuerst starten, um die Cinergy S USB in Betrieb zu bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2007
  5. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: Terratec Cinergy XE nicht kompatibel zu anderen DVB Prog wie ProgDVB oder DVBDre

    Nein. Die DVBViewer-Eintrittskarte kostet 15 Euro. Danach hast du Zugriff auf einen ganzen Software-Pool: DVBViewer Pro, DVBViewer GE, TransEdit (spezialisierter DVB-Scanner/Analyzer), TSPlayer, Hintergrund-Recording-Service sowie diverse andere Tools & Plugins, zukünftige Updates... alles ohne weitere Kosten.
     

Diese Seite empfehlen