1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy T2 - Softwareproblem

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von m3a, 26. November 2004.

  1. m3a

    m3a Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Moin,
    ich bin seit 2 Tagen stolzer Besitzer des T2 -Receivers :love: und um ein Haar damit glücklich.
    Die Softwareinstallation verlief problemlos, die Sendersuche ebenfalls (Hamburg-Mitte), leider fängt das TV-Bild nach ca. 1 Min. an zu ruckeln, bis der Rechner fast stehen bleibt (Mauszeiger lässt sich ab und zu bewegen).
    Das liegt sicherlich an der hohen CPU-Auslastung, die die Software dann erzeugt (98%). In der ersten Minute CPU-Auslastung ca. 30 %

    Ich habe für diesen Receiver extra mein System (Win XP SP2) neu installiert :eek:.

    Rechner:
    Sony Notebook 2 GHz
    1GB RAM
    mit aktuellen Radeon Grafiktreibern (irgendeine Mobile ohne Shared Memory :p )
    USB 2.0 über PCMCIA Adapter

    Die Software der T2 ist auch frisch ausm Netz.

    Leider kann die Terratec Hotline mir auch nicht weiterhelfen :confused:
    Hat jmd. für dieses Prob. einen Lösungsvorschlag?
     
  2. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Terratec Cinergy T2 - Softwareproblem

    Ja, zurück zum Händler damit...
     
  3. m3a

    m3a Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Terratec Cinergy T2 - Softwareproblem

    Du meinst der T2 ist defekt?
     
  4. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Terratec Cinergy T2 - Softwareproblem

    Ich sags mal so:
    Das Teil sollte sich anständig installieren und einrichten lassen, zumal Du mit einem frisch aufgesetzten System optimale Voraussetzungen mitbringst.
    Und da sogar der Support Dir nicht helfen konnte, ist das Teil mindestens für Dich unbrauchbar. Es ist insofern wurscht, ob nun die Hardware oder die Software "kaputt" ist. Deshalb würde ich auch nicht unbedingt das Gerät gegen ein gleiches tauschen wollen.

    Michael
     
  5. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy T2 - Softwareproblem

    Hallo m3a,

    es könnte sich bei dir um ein Problem mit der USB2.0 Schnittstelle handeln. Benutzt der PCMCIA-Adapter eigene Treiber oder die Windows-Treiber? Oft bringt eine USB2.0-PCMCIA-Karte auch eine zu schwache Stromversorgung mit sich. Was ist das genau für eine Karte?
     
  6. m3a

    m3a Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Terratec Cinergy T2 - Softwareproblem

    Die PCMCIA-USB 2.o Karte ist von HAMA (bis 1000 mA)

    Ich verstehe auch nicht warum ich ca. 45 sek. perfekten Empfang habe und dann die CPU Belastung so enorm steigt :mad: .

    Nur die CPU Belastung behindert den Empfang (100%).
    Es ist also irgendein Softwareproblem, oder?
    Ich habe sogar andere Grafiktreiber installiert (Radeon Omega Treiber), aber auch das macht keinen Unterschied.

    Ich bin seit ca. 10 Std. mit diesem Tuner beschäftigt, aaaaaaah :eek:

    Bitte macht doch das ein Wunder geschehen möge...
     
  7. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy T2 - Softwareproblem

    Zur Zeit kann ich dir leider keinen guten Tipp geben. Aber lass uns bitte versuchen das Problem weiter einzugrenzen.

    Tritt dieses Phänomen bei jedem Sender auf? Könntest du bitte auch nochmal die Systemauslastung prüfen, wenn du den Videotext öffnest!? Wie verhält sich denn die Software, wenn du eine Aufnahme machst, die Live-Wiedergabe allerdings abschaltest?
     
  8. m3a

    m3a Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Terratec Cinergy T2 - Softwareproblem

    Hallo Thomas,
    danke für Deine Hilfe :D .

    Tritt dieses Phänomen bei jedem Sender auf?
    Ja leider.

    Könntest du bitte auch nochmal die Systemauslastung prüfen, wenn du den Videotext öffnest!?
    Macht leider keinen Unterschied zu TV-Bild (Fenster und Vollbildmodus).

    Wie verhält sich denn die Software, wenn du eine Aufnahme machst, die Live-Wiedergabe allerdings abschaltest?
    Aufnahmen ohne Livebild CPU = 14-19 % (ohne weiteren Anstieg)
    Sehr gute Bildqualität und Lippensynchrone Tonaufnahme

    Weitere Infos:
    - Die CPU-Auslastung liegt beim Start der TV-Software um 50 % (vorher 1-3 %) und steigt innerhalb von ca. 45 sek. bis 100 % an.
    Dies betrifft auch das Abspielen der TV-Aufnahmen!

    - Keine Overlayprobleme in anderen Programmen

    - Nach Abschalten der TV-Software kann nach etwas Wartezeit wieder mit 50 % CPU Auslastung begonnen werden.

    - schalte ich den TV-Modus ab (Hauptmenü), kann ich im OSD-Menü ohne Probleme "arbeiten"

    - Abspielen der exportierten mpg-Videos mit Power-DVD geht ohne Probleme (Fenster + Vollbild)


    :(
    Gruß Marius
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2004
  9. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy T2 - Softwareproblem

    Ok. Dann hängt es ja definitiv mit dem Decoding zusammen. Aber was da genau schiefgeht kann ich noch nicht genau sagen. Werde mal sehen, was ich tun kann. Melde dich einfach, sobald dir etwas neues auffällt, was zur Lösung des Problems beitragen könnte.
     
  10. m3a

    m3a Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Terratec Cinergy T2 - Softwareproblem

    Wie hoch schätzt Du die Chance ein, dass eine neue Softwareversion mein Problem behebt?
    Ich würde den T2 echt gerne behalten...:confused:

    Gruß Marius
     

Diese Seite empfehlen