1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy T2 Probleme

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von zAko, 4. Januar 2005.

  1. zAko

    zAko Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo.

    Ich habe mir den MediaMarkt Konkurrenten zum Aldi Laptop geholt.

    1,7 Ghz Centrino
    512 MB DDR Speicher
    256 MB ATI Radeon 9700


    Mit diesem Laptop sollte ich eigentlich keine Probleme bei DVB-T gucken haben, jedoch:


    Beim Fernsehen hakt das Bild, was ein gucken fast unmöglich macht.

    Dementsprechend haken die Aufnahmen.

    Ergo:

    DVB-T gucken am Laptop ist für mich damit unmöglich!!!

    Hier noch ein paar zusätzliche Infos:

    Ich wohne 30 km vom Sender entfernt, sollte also kein Problem darstellen.

    Ich habe mir heute die neue Softwareversion 1.0.25.0 installiert, weiterhin ruckelt das Bild beim Fernsehen ,aufnahmen habe ich noch nicht getestet.



    Kann mir jemand helfen, unter den Umständen war der Cinergy T² nämlich rausgeschmissenes Geld!
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy T2 Probleme

    Mögliche Ursachen könnten sein:

    1. Service Pack 2 für Windows XP ist nicht installiert
    2. Der USB-Port wird nicht mit den Microsoft-Treibern betrieben
    3. Zu schlechter Empfang über die passive Antenne (eine aktive Antenne könnte helfen)
    4. Die Cinergy T² wird gestört (Bitte nicht die Antenne auf die Box stellen o.ä.)
     
  3. Snow1

    Snow1 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Terratec Cinergy T2 Probleme

    Hmm warum bekommt man dann ne schwache Antenne mitgeliefert??
    Naja egal. Was soll dass denn für eine Antenne sein??
    Einfach irgenteine DVB-T Antenne??
    Wohne auch ca 30 km vom Sender weg, müsste dann dei reichen??
    Die ist dann aber ziemlich nah am Receiver dranne

    http://www1.conrad.de/scripts/wgate...r_guid=&master_typ=&page=1&p_sortopt=ZARTSORT

    edit: Und wie ist das wenn der USB Port nicht von Windows unterstützt wird, wie kann man das rausfinden. Wann ist das der Fall.
     
  4. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy T2 Probleme

    Es sollte sich einfach um eine aktive Antenne (mit Stgromversorgung) handeln. Das ist eben immer abhängig vom Empfangsgebiet. Einige Tipps zu DVB-T Antennen findest du hier im Forum.

    Bisher habe ich noch keinen USB-Port kennengelernt, der nicht mit den Microsoft Treibern läuft. Aktualisiere einfach mal die Treiber im Gerätemanager und wähle die Standard Windows Treiber aus.
     
  5. Snow1

    Snow1 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Terratec Cinergy T2 Probleme

    Ok also ich hab mir jetzt ne ziemlich fette Antenne Zugelegt und es ist da immer noch nen Problem.
    Nach ca 30 sekunden friert das Bild komplett ein und läuft dann auch nicht irgentwann weiter sondern bleibt stehn und ich muss dann 2 mal auf MODE drückem damits dann wieder weiter geht.
    Es dürfte eigentlich nicht an der Antenne liegen. Denn mit bei der mitgelieferten Antenne gab es zwar auch Ruckler die aber dann , bis es endgültig einfrierte aber weg gingen.
    Woran liegt das?
    Treiber hab ich installiert und SP 2 hab ich auch drauf.

    MfG,
     
  6. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy T2 Probleme

    @Snow1

    Ein Performance-Problem kannst du ebenfalls ausschließen? Was für ein System hast du?
     
  7. Snow1

    Snow1 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Terratec Cinergy T2 Probleme

    Kann ich ausschließen.

    Athlon 64 3200+
    Radeon 9800pro
    1024 MB Speicher

    edit : Prozessorauslastung zwischen 0 und 2 %
    edit 2 : ich hoffe es liegt nicht daran das ich kein Internet-Anschluss habe,
    Treiber hab ich trotzdem druf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2005
  8. Snow1

    Snow1 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Terratec Cinergy T2 Probleme

    und?? ne antwort auf mein problem gefunden??
     
  9. kellermann

    kellermann Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Terratec Cinergy T2 Probleme

    Ich habe heute ein weiteres seltsames Phänomen gefunden. Da ich die Cinergy-Box am Laptop betreibe, habe ich mal versuchsweise auf Batteriebetrieb umgeschaltet. Die Prozessorlast stieg auf 30-35% aber keine Aussetzer mehr. Schließt man das Netzteil wieder an, fällt die Last auf 12-19% aber man hat wieder die Aussetzer in Bild und Ton bei denen die Last auch noch auf 0-3% sinkt. Ich kann mir das nicht erklären.
     
  10. DynamicDuo

    DynamicDuo Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    23
    AW: Terratec Cinergy T2 Probleme

    Hallo,


    paar Infos:

    Habe ein Fujitsu Siemens Laptop: P4 3GHz, 512MB, ATI 9600 128MB, XPSP2 Pro.

    Bei mir ist es egal ob nur Netz, nur Batterie, Batterie raus, ect. CPU immer bei 30-35%. Lüfter läuft dadurch ständig auf fast 100% (nervig).

    Gaaaanz wichtig: Die box mal ein wenig versetzen. Wirkt manchmal Wunder....


    VG

    DD
     

Diese Seite empfehlen