1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy T USB XE Aufnahmeproblem

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von BiGi, 30. August 2006.

  1. BiGi

    BiGi Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    servus leute...
    auf meiner suche nach einer lösung meines problems habe ich euch gefunden...
    und zwar geht es darum...ich habe mir die obengennante Hardwrae geholt...
    installiert...progaramme gesucht...gefunden...läuft alles prima...
    sauberes bild...NUR...wenn ich auf Aufnahme klicke verliere ich das signal...
    auch wenn ich danach auf stop drücke ist das signal nicht wieder da...sondern muss erst umschalten und dann wieder auf das programm damit der empfang wieder da ist...woran kann das liegen?

    hoffe ihr könnt mir helfen...wäre echt super nett...

    mfg
    BiGi
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy T USB XE Aufnahmeproblem

    Kannst du mir mal bitte ein Trace.log mit Level 6 (Version 4.21) oder Level 7 (Version 4.75) an thc.beta@terratec.de schicken. Dazu müsstest du im TerraTec Home Cinema auf die Optionsseite "Über" gehen und dort Strg+6 bzw. Strg+7 drücken. Danach startest du die Software neu und versuchst nochmal genau die beschriebenen Aktionen durchzuführen. Danach beendest du die Software und schickst uns das Trace.log. Du findest die Datei unter %appdata%\TerraTec\CinergyDvr.
     
  3. Tauschaus

    Tauschaus Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    47
  4. BiGi

    BiGi Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Terratec Cinergy T USB XE Problem/Aufnahmeproblem

    danke an thomas für die angebotene hilfestellung...
    war aber nicht nötig,denn der Tipp von Tauschaus
    war sehr hilfreich...ich kann nun aufnehmen...yuuuupi :D
    vielen dank auch an dich Tauschaus...
    ABER...noch eine Frage hinterher...nein 2...
    1.wie kann ich das machen dass ich z.B. in avi aufnehme
    oder etwas anderes platzsparendes...denn die mpg.
    nehmen mir 30 mb die minute...
    und leider habe ich keine sehr grosse festplatte...:(
    Und 2ens: habe das ganze an meinen Laptop installiert...
    da läuft alles prima ausser das Bild...ich kann nur den Ton hören
    aber ich seh kein Bild...woran kann das liegen?

    sorry wenn ich nerve...hoffe ist das letzte mal...:eek:

    mfg
    BiGi
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2006
  5. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy T USB XE Aufnahmeproblem

    Der ankommende Stream ist bereits in MPEG-2 komprimiert. Diese Daten können sofort auf die Platte geschrieben werden. Würde man nun diesen Stream decodieren und neu in Divx encodieren würde das wieder Performance kosten, was möglicherweise nicht wünschenswert ist. Deshalb ist diese Funktion bisher nicht implementiert.

    Hast du auf deinem Laptop schonmal mit verschiedenen Decodern und VMR-9 an/aus getestet?
     
  6. BiGi

    BiGi Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Terratec Cinergy T USB XE Aufnahmeproblem

    Hast du auf deinem Laptop schonmal mit verschiedenen Decodern und VMR-9 an/aus getestet?

    wie meinst du das?
    was muss ich da tun?kenn mich nicht so aus...
     
  7. bjb

    bjb Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    316
    AW: Terratec Cinergy T USB XE Aufnahmeproblem

    Du gehst in die Einstellungen ('Zahnräder'). Dann auf Audio/Video. Dort kannst Du dann VMR-9 an/ausschalten und möglicherweise verschiedene Video-Decoder auswählen.
     

Diese Seite empfehlen