1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy T² Tonprobleme

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von tobhor, 25. Mai 2006.

  1. tobhor

    tobhor Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    folgendes Problem: Häufig fällt der Ton für mehrere Sekunden, manchmal auch für Minuten ganz aus. Die Bildqualität ist eigentlich recht gut (nur selten "ruckler").
    Die Signalstärke ist bei 13 %, Signalqualität bei 99-100% nur sehr selten auch mal 33%.
    CPU-Auslastung laut Task-Manager bei ca. 75-85 (manchmal 95)%

    Hat mir jemand einen guten Tip? Danke!

    Hier noch die technischen Daten zum System:

    Betriebssystemname Microsoft Windows XP Home Edition
    Version 5.1.2600 Service Pack 2 Build 2600
    Systemtyp X86-basierter PC
    Prozessor x86 Family 6 Model 8 Stepping 10 GenuineIntel ~1009 Mhz
    BIOS-Version/-Datum Award Software, Inc. ASUS TUSL2-C ACPI BIOS Revision 1007.A, 08.06.2001
    SMBIOS-Version 2.3
    Hardwareabstraktionsebene Version = "5.1.2600.2180 (xpsp_sp2_rtm.040803-2158)"
    Gesamter realer Speicher 512,00 MB
    Verfügbarer realer Speicher 220,33 MB
    Gesamter virtueller Speicher 2,00 GB
    Verfügbarer virtueller Speicher 1,96 GB
    Größe der Auslagerungsdatei 1,22 GB
    Auslagerungsdatei C:\pagefile.sys

    Soundkarte:

    Name Creative SB Live! Series (WDM)
    Hersteller Creative
    Status OK
    PNP-Gerätekennung PCI\VEN_1102&DEV_0002&SUBSYS_80641102&REV_07\4&2B96F39&0&58F0
    E/A-Port 0x0000FFE0-0x0000FFFF
    IRQ-Kanal IRQ 9
    Treiber c:\windows\system32\drivers\emu10k1m.sys (5.12.01.3300 built by: WinDDK, 277,25 KB (283.904 Bytes), 12.12.2005 16:54)
    Name Unimodem Halbduplex Audiogerät
    Hersteller Microsoft
    Status OK
    PNP-Gerätekennung MODEMWAVE\0\{1218C094-DBD4-47F4-AA92-D30E8DBC9AA5}
    Treiber c:\windows\system32\drivers\modemcsa.sys (5.1.2600.0 (xpclient.010817-1148), 15,75 KB (16.128 Bytes), 12.12.2005 18:35)

    Cynergy:

    Hardware: T: Cinergy T² (WDM)
    Device ID: Vendor: 0x0CCD Product: 0x0038
    Firmware-Version: 0x0106
    Treiber-Version 1.00.16.00 (TTCinergyT2.sys)
    Cinergy Digital 2: 1.02.00.28

    Windows: Windows XP Service Pack 2 (5.1 Build 2600)
    Administratorrechte: Ja
    DirectX: 9.0c (4.09.00.904)
    Internet Explorer: 6.0.2900.2180
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
  3. tobhor

    tobhor Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Terratec Cinergy T² Tonprobleme

    Hallo Thomas,

    danke für die rasche Antwort. Aber was meinst du genau. Soll ich "Cinergy T2 TerraTec Home Cimema (beta)" von der angegebenen Seite herunterladen und installieren? Was bedeutet BDA-Treiber?

    Gruß tobhor
     
  4. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
  5. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy T² Tonprobleme

    Genau. Lad dir einfach das TerraTec Home Ciname 4.05 Paket von unserer Webseite runter. Darin enthalten ist dann auch der neue BDA-Treiber für die Cinergy T². Den musst du dann über den Gerätemanager installieren. Zur Installation der Software einfach das Setup ausführen.
     
  6. tobhor

    tobhor Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Terratec Cinergy T² Tonprobleme

    Danke,
    werde es mal so probieren.
     
  7. tobhor

    tobhor Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Terratec Cinergy T² Tonprobleme

    Hallo,

    habe neuen BDA-Treiber und TerraTec Home Cinema installiert.
    Folgendes Ergebnis:

    Cinergy Digital2 läuft etwas besser (nur TV-Funktion getestet),da die Tonaussetzer nur noch kurz und seltener sind. Allerdings ist die Informationsanzeige (bezüglich Signalstärke und Signalintensität) eingefroren und zeigt keinen Wert mehr an. Es sind immer noch Bild- und Tonstockungen vorhanden.

    TerraTec Home Cinema läuft schlecht (häufige Stockungen, Bild wird zeitweise "verpixelt"). Hier zeigt die Systeminformation eine Signalintänsität von 70% und eine Signalqualität von 100% an. Der Taskmanager zeigt eine CPU-Auslastung von konstant 100% an.

    Kann es sein, daß mein PZ überfordert ist?

    Hat noch jemand einen Tip?!

    Gruß
     
  8. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy T² Tonprobleme

    Wenn du eine solch hohe CPU-Asulastung hast, solltest du in jedem Fal den VMR-9 abschalten.

    Was hast du für ein System?
     
  9. tobhor

    tobhor Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Terratec Cinergy T² Tonprobleme

    Hallo,
    was ist VMR-9 und wie kann ich das abschalten und was für Nachteile hat das ???
    Zum PC-System s.o. (Pentium 3, 1 GH, 500Mb Arbeitsspeicher, PC ca. 2-3 a alt).
     
  10. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy T² Tonprobleme

    Der VMR-9 ist der Video Mixing Renderer 9. Deaktivieren kannst du ihn in den Optionen unter Audio/Video. Der einzige sichtbare Unterschied ist erstmal, das das OSD nicht mehr transparent ist.
     

Diese Seite empfehlen