1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TerraTec Cinergy T²: Cinergy Digital 2 1.1.0.19

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von [Thomas], 22. April 2005.

  1. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    Anzeige
    Seit gestern gibt es auf unserer Homepage die Version 1.1.0.19 der Cinergy Digital 2 Software für die Cinergy T².

    Änderungen gegenüber der 1.1.0.17 RC1:

    • Bei französischer Spracheinstellung verweist der Terratec Link auf der Aboutseite auf die französische Version der Terratec Webseite
    • Die spanische und niederländische Übersetzung ist jetzt vollständig
     
  2. andi_s

    andi_s Senior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    152
    AW: TerraTec Cinergy T²: Cinergy Digital 2 1.1.0.19

    edit: geloescht
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2005
  3. DVBeezle

    DVBeezle Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    112
    AW: TerraTec Cinergy T²: Cinergy Digital 2 1.1.0.19

    Bugs 1.1.0.19

    Ich kann folgende, von andi_s aufgeführten, Bugs bestätigen:

    1. Regelmäßig einbrechende Signalqualität. (Wobei es bei mir nicht mehr zu Aussetzern bei der Wiedergabe kommt.)

    3. Die T² "hängt" nach dem Aufwachen aus Standby (S3) (S1 weiß ich nicht).

    6. Bug oder Feature? AC3 (auch 2.0) wird nicht mehr über die analogen Ausgänge wiedergegeben.

    zusätzliche Bugs (Nummerrierung von andi_s fortgesetzt):

    12. Die Pfadangaben für das Startmenü werden bei der Installation ignoriert.

    13. In den Einstellungen steht nur noch "Format für" (Snapshot bzw. Videotext fehlt).

    14. AC3 Ton verschwindet während der Wiedergabe plötzlich.
    Abhilfe: Neustart der Software

    15. Wenn man eine Sendung mit AC3 Ton anschaut, und danach auf einen Sender wechselt der nur MPG-Audio austrahltet, wird der Ton nicht mehr über den Digitalausgang der Soundkarte ausgegeben.
    Abhilfe: Neustart der Software.

    16. Beim Vorspulen einer Aufnahme (2x oder dreimal drücken) - TS Stream mit ausgewähltem AC3 Ton - steigt die CPU Auslastung auf 99%. Die Software scheint die Aufnahme Framegenau wiedergeben zu wollen.
    Abhilfe: Das Problem tritt nicht auf, wenn MPG Audio ausgewählt ist.



    Verbesserungsvorschläge 1.1.0.19


    - Man sollte im EPG den Scrollbalken mit der Maus greifen können.

    - Es wäre hilfreich, wenn der Button zur Formatumschaltung kurz im TV Fenster anzeigen würde, in welchem Modus er sich grade befindet. Auto mode, 16:9 erzwingen mit Randbeschneidung, 16:9 erzwingen mit Bilddehnung

    - Es wäre hilfreich, wenn die Software beim Vorspulen einer Aufnahme anzeigen würde wie schnell grad gespult wird (2x, 4x, 8x)

    - Geänderte Befehlssätze in der RemoteControl Software sollten sich abspeichern lassen, damit man nicht nach jeder neuen Version der Software neu editieren muss. Eine Speichermöglichkeit für die Einstellungen in der Cinergy Software (in einer Datei samt Favoriten und Transponder) wäre auch schön.


    Bugs die bisher noch nicht wieder auftraten, aber nach der Version History auch nicht behoben wurden:

    2. Video und Audio werden manchmal asynchron

    4. Anzeigefehler im EPG

    8. Problem bei Sendungen mit AudioDescription (Ton für Sehbehinderte). Es wird ein Stereo Signal wiedergegeben wodurch man auf der linken Lautsprecherbox den Originalton hört und auf der Rechten AudioDescription. (konnte ich bisher nicht testen)

    9. Aus unerfindlichen Gründen werden unter [CtrlDlg] komische negative Werte in die ini geschrieben. Das Bedienfenster ist danach stark verkleinert.

    17. Die AC3 Ausgabe über die Soundkarte stottert immer noch ab und zu.



    @Thomas
    Wäre schön, wenn du diesmal ein Feedback posten könntest. Ich habe meine Liste nochmal überarbeitet und präzisiert.


    @andi_s
    Gute Arbeit!
     
  4. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: TerraTec Cinergy T²: Cinergy Digital 2 1.1.0.19

    Besten Dank nochmal an dieser Stelle. Schneller und präziser kann man sich die Infos nicht wünschen. Wir werden diese Liste hier nochmal genau durchgehen und eure Ideen und Anmerkungen bei der Weiterentwicklung berücksichtigen.
     
  5. usercb

    usercb Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    57
    AW: TerraTec Cinergy T²: Cinergy Digital 2 1.1.0.19

    Hat sich die Wiedergabe nach dem Update von 1.1.0.17 auf 1.1.0.19 verbessert oder von einer vorhergehenden Version? Ich habe die 1.1.0.17 und die Aussetzer sind immer noch, wenn auch nicht mehr so lange hintereinander. Und möchte nicht umsonst ein weiteres Update machen. Danke.

    usercb
     
  6. toka1977

    toka1977 Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    74
    AW: TerraTec Cinergy T²: Cinergy Digital 2 1.1.0.19

    Bleibt durch das Update die Senderliste erhalten bzw. kann man die irgendwie sichern? Oder muß man einen erneuten Suchlauf und Kanalsortierung vornehmen?
     
  7. DVBeezle

    DVBeezle Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    112
    AW: TerraTec Cinergy T²: Cinergy Digital 2 1.1.0.19

    @usercb
    Ich hatte schon mit der 1.1.0.17 nur noch sehr vereinzelt aussetzter. Nach der Version History von Terratec dürfte sich mit der 1.1.0.19 nichts verbessert haben.

    @toka1977
    Nach der Deinstallation der alten Software, bleiben die Dateien Timers.conf, 0Favorites und Services.conf im Programmverzeichnis zurück. Wenn du wieder in das gleiche Verzeichnis installierst, sollte eigentlich alles wieder da sein. Ich hatte aber auch schon Probleme, die durch das Neusuchen der Kanäle behoben wurden. Daher lösche ich die Dateien immer.
     
  8. luma

    luma Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Frankfurt/Main
    AW: TerraTec Cinergy T²: Cinergy Digital 2 1.1.0.19

    Ich verstehe nicht ganz, was du meinst. Es geht dir um das Ändern einer EPG-Aufnahme, die bereits begonnen hat, richtig? Komplett ohne EPG (manuell) lassen sich doch auch Sendungen programmieren. Der einzige Vorteil, den ich im Ändern eines über EPG programmierten Timers sehe, besteht darin, dass der Name der Sendung als Dateiname verwendet wird.

    @Thomas: Wie ist das eigentlich, wenn ich bspw. heute eine Aufnahme für morgen über EPG programmiere und die Daten des EPGs ändern sich, weil bspw. eine Sondersendung gesendet wurde oder "Wetten dass" länger dauert? Gilt immer die Start-/Endzeit, die beim Programmieren angezeigt wird, oder wird eine verschobene Sendung, früher bzw. später als programmiert aufgezeichnet?
     
  9. andi_s

    andi_s Senior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    152
    AW: TerraTec Cinergy T²: Cinergy Digital 2 1.1.0.19

    edit: geloescht
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2005
  10. luma

    luma Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Frankfurt/Main
    AW: TerraTec Cinergy T²: Cinergy Digital 2 1.1.0.19

    Noch ein paar Anmerkungen zu Einstellungen/Optionen
    1. Warum kann ich nicht mit TAB von Eingabefeld zu Eingabefeld springen?
    2. Warum werden keine "normalen" Kontrollkästchen/Checkboxen [1] verwendet?
    3. Warum kann ich mit ESC nicht "Abbrechen"?
    4. Warum beträgt der Vor- und Nachlauf "0 min"?
    5. Wenn ich "Abbrechen" wähle, warum werden die Änderungen (z. B. Änderungen Vor-/Nachlaufzeit) trotzdem übernommen?
    6. Warum ist OK rechts und "Abbrechen" links?
    Verbesserungsvorschlag: Beim Beenden der Anwendung wird "Eine Aufnahme ist geplant oder läuft. Wollen Sie wirklich beenden?" angezeigt. Ich halte folgendes für sinnvoller: wenn eine Aufnahme läuft: "Eine Aufnahme läuft. Wollen Sie wirklich beeenden?". Wenn keine Aufnahme läuft: "Eine Aufnahme ist für heute um 23.45 Uhr* geplant). Wollen Sie wirklich beenden?" (bzw. "für morgen um 10.45 Uhr" oder "in x Tagen").

    [1] Hier die Definition eines Kontrollkästchens: "Ein Kontrollkästchen stellt sich als quadratisches Feld mit einer begleitenden Bezeichnung dar. Bei gesetzter Auswahl enthält das Feld eine Markierung. Wenn die Auswahl nicht gesetzt ist, bleibt das Kontrollkästchen leer." (siehe S. 158 "Die Windows-Oberfläche - Leitfaden zur Softwaregestaltung" - ISBN 3-86063-226-4)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2005

Diese Seite empfehlen