1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TerraTec Cinergy T² - Aufnahme eines kompletten Transponders

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von [Thomas], 27. Januar 2005.

  1. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    Anzeige
    Auf unserer Homepage gibt es jetzt ein neues Tutorial, dass die Aufnahme eines gesamten Transponders mit der Cinergy T² beschreibt.

    Ich möchte an dieser Stelle schonmal darauf hinweisen, dass das Verfahren in dieser Form nur für versierte Benutzer gedacht ist.
     
  2. wasweissich

    wasweissich Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    54
    AW: TerraTec Cinergy T² - Aufnahme eines kompletten Transponders

    cool
    funzt sogar ;)
    hab 4Videospuren und 6 Audiospuren aufgenommen (2mal ac3)
    fragt sich nur, wie oft man das braucht *g*

    n bissl stört noch, dass die Aufnahmen im Digital-Verzeichnis landen
    und jede erneute Aufnahme des gleichen Transponders die alte überschreibt
    aber sonst net übel :)
     
  3. volkerbaran

    volkerbaran Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    34
    AW: TerraTec Cinergy T² - Aufnahme eines kompletten Transponders

    Hallo Thomas,
    danke für den Hinweis. Werde ich mal ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen