1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TerraTec Cinergy 2400i DT - BDA Treiber 1.0.3.250 (Beta)

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von [Thomas], 30. Januar 2006.

  1. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    Anzeige
    Unter diesem Link gibt es einen neuen BDA Treiber für die TerraTec Cinergy 2400i DT. Dieser Treiber behebt Probleme mit dem VIA K8T890 Chipsatz.
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: TerraTec Cinergy 2400i DT - BDA Treiber 1.0.3.250 (Beta)

    Nicht mehr? Was ist denn mit den wirklich heftigen Bugs in dem Treiber:

    1. Tune-Requests werden "grob illegal" sofort auf die Hardware gegeben, selbst wenn der Tuner-Filter gar nicht läuft, und sogar dann, wenn ein anderes Programm den Tuner gerade verwendet. So kann man mit einem einfachen Graph-Editor Filter-Graphen den Empfang im Media Center "stören". Das verstösst gegen die im DDK vorgeschriebenen Treiberrichtlinien. IMHO hätte der Treiber so nie ein WHQL-Zertifikat erhalten dürfen...

    2. Der Treiber hat offenbar eine eingebaute Verzögerung von über 100ms bei Ausführung eines Tune-Requests, wodurch nicht nur der Kanalwechsel verzögert, sondern auch ein schnelles "Überspringen" von Kanälen unmöglich gemacht wird. Ein richtig programmierter BDA-Treiber schreibt lediglich die veränderten Empfangsparameter in die Hardware-Register und gibt die Kontrolle in <10ms (besser sogar <1ms) an die Applikation zurück.

    Könnten diese Fehler bitte an die Treiberabteilung zur schnellstmöglichen Behebung weitergeleitet werden? Mit diesen Bugs kann man den Kauf dieser Karte jedenfalls nicht empfehlen...

    Ich hätte mich ja längst selbst daran gemacht, meinen "Treiberbaukasten" auf diese Karte auszuweiten, aber leider ist die Firma Micronas äusserst unkooperativ und weigert sich strikt, irgendwelche Programmier-Informationen über den DRX3975D oder die nGene-Bridge herauszurücken - auch sehr zum Ärgernis der Linux-Community. Vielleicht kann man von TerraTec aus da mal ein bisserl nachhaken, damit Micronas sich der freien Software-Community etwas aufgeschlossener zeigt...?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2006
  3. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: TerraTec Cinergy 2400i DT - BDA Treiber 1.0.3.250 (Beta)

    Hallo Robert,

    vielen Dank für die Infos. Ich werde das sofort weitergeben.
     
  4. SorcFun

    SorcFun Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    42
    AW: TerraTec Cinergy 2400i DT - BDA Treiber 1.0.3.250 (Beta)

    Gibt es auch bald einen neuen für die T2?
     
  5. Tauschaus

    Tauschaus Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    47

Diese Seite empfehlen