1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

terratec cinergy 1200 und winDVR

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von spardose, 26. März 2005.

  1. spardose

    spardose Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    hi,

    ich hätte mal eine frage. ich versuche mittlerweile schon seit 9 uhr heute morgen, meine terratec cinergy 1200 dvb-s ans laufen zu bekommen.
    ich habe die karte in windows installiert. windows hat sie auch erkannt. sie hat den interrupt 17 ganz allein für sich. ich hab bei der terratec software cinergy digital eine signalstärke von ca. 95 % aber trotzdem ist das bild total am ruckeln (periodisch). das ganze wäre mir ja noch egal, weil die software ja eh nicht so toll ist. aber bei intervideo windvr oder powervcr wird die karte erst gar nicht erkannt. ich hoffe, mir kann geholfen werden.

    danke im voraus
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: terratec cinergy 1200 und winDVR

    Möglicherweise hast du ein Problem mit dem verwendeten Codec. Welchen Codec hast du in der Cinergy Digital Software unter Optionen ausgewählt. Hast du die aktuellsten Grafikkarten-Treiber installiert?

    Schau vielleicht auch mal in diesen Thread. Da geht es zwar um eine etwas anderes Problem, aber dort habe ich bereits einige Tipps gegeben, die dir evtl. auch weiterhelfen könnten.

    Mit den derzeitigen WDM Treibern kann die Karte leider nicht in WinDVR betrieben werden.

    Weiterhin wären ein paar Angaben zu deinem System interessant:

    1. Betriebssystem
    2. CPU
    3. Speicher
    4. Grafikkarte
    5. Sofwareversion Cinergy Digital

    Edit:

    Testweise kannst du auch mal Sceneo VRecord oder Sceneo TVCentral ausprobieren. Mit diser Software funktioniert die Karte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2005
  3. spardose

    spardose Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    3
    AW: terratec cinergy 1200 und winDVR

    danke erstmal für deine schnelle antwort. habe drei codecs ausprobiert:

    1. Cyberlink (PowerDVD6)
    2. Intervideo
    3. Nero

    mein pc:

    os: win xp prof. sp1
    cpu: athlon xp 2000+
    ram: 1024 mb ddr
    grafikkarte: radeon 9600 xt
    cinergy digital: 2.2.0.6.0.123

    ich denke das sollte eigentlich reichen. und vorher hatte ich eine hauppauge karte analog und die wurde wunderbar erkannt. aber jetzt kam halt die umstellung bei uns im haus auf digital und da musste was neues her. oder sollte ich lieber wieder auf eine hauppage karte zurückgreifen? kann die cinergy 1200 nämlich wieder zurück geben. laufen die hauppauge karten. z.b. nexus-s mit windvr?
     
  4. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: terratec cinergy 1200 und winDVR

    Bei den Hauppauge-Karten bin ich mir nicht sicher. Hast du es schonmal mit dem aktuellen ATI-Treiber probiert? Ansonsten vielleicht mal das SP2 aufspielen. Kann nie schaden.
     
  5. spardose

    spardose Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    3
    AW: terratec cinergy 1200 und winDVR

    ati treiber hab ich jetzt auch schon probiert.
    sp2 kann ich nicht drauf machen, weil dann mein drucker nicht mehr läuft. aber hab bis vor 2-3 tagen alle kb's. das sollte das sp 2 ersetzen
     
  6. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: terratec cinergy 1200 und winDVR

    Hast du evtl. die Möglichkeit mal testweise eine Nvidia Karte einzubauen. Dies könnte dann klären, ob es wirklich mit der ATI-Karte zusammenhängt.
     

Diese Seite empfehlen