1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy 1200 DVB-S

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von ThoMay, 8. Februar 2005.

  1. ThoMay

    ThoMay Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    habe obige Karte auf meinem System mit XP SP1. Habe nun folgende Probleme:

    1. Bei z.B. arte kommt sofort das Bild und erst nach einigen Sekunden der Ton, dann allerdings zeitversetzt.

    2. Manchmal muss ich die Software wieder beenden und nochmals starten, da ich sonst nur schwarz sehe (+ kein Ton). Nach erneutem Start dann ok, bis auf obiges Problem.

    Danke im Voraus

    Thomas
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy 1200 DVB-S

    Möglicherweise hast du ein Problem mit Audio-/Videocodecs. Auf dem System sollten möglichst keine Codecpacks installiert sein. Das kann einiges durcheinander bringen. Probier am besten mal dein System von unnötigen Codecs zu befreien.

    Danach installier mal die PowerDVD 6 Trial und wähle in der Applikation den Cyberlink Codec aus.
     
  3. ThoMay

    ThoMay Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Terratec Cinergy 1200 DVB-S

    Hallo Thomas,

    ich bekomme eine riesige Anzahl an Codecs - kann ich die einfach alle deaktivieren?

    Grüße Thomas
     
  4. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy 1200 DVB-S

    Solange du genau weisst, was du da tust kannst du das natürlich machen. Allerdings greifen verschiedene Programme auf diese Codecs zurück. Also immer schön vorsichtig. Wenn dann mal etwas anderes nicht mehr läuft, könnte es mit einem fehlenden Codec zusammenhängen.
     

Diese Seite empfehlen