1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec C PCI HD

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von funke, 21. März 2010.

  1. funke

    funke Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    "Terratec C PCI HD", warum *.TS-Dateien ???

    Hallo
    Bin hier Neu im Forum und hoffe alles richtig gemacht zu haben.
    Ich habe mir eine Terratec-TV-Karte vom Typ "Cinergy C PCI HD" gekauft, dabei habe ich beabsichtigt, diese TV-Karte in Verbindung mit meinem PC, als Digital-Recorder zur Aufnahme von HDTV-Sendungen zu benutzen und bei Bedarf zusätzlich an meinem HDTV-Fernseher im größerem Bild anzuschauen.
    Als HDTV-Fernseher habe ich einen der neuen Philips-TV mit Netzwerkanbindung (andere TV-Marken haben das auch) in Gebrauch. Die aufgenommenen Dateien werden dem TV-Gerät entweder über Ethernet oder vom Memory-Stick angeboten. Eine vor längerer Zeit beschaffte Terratec-Karte vom Typ "Cinergy 1200 C" legt die Sendungen als *mpg-Dateien ab und wird so zur Zufriedenheit betrieben.
    Die jetzt neubeschaffte Terratec-Karte funktioniert im PC scheinbar problemlos. Ich kann Normale und HDTV Sendungen am PC anschauen. Jedoch bei HDTV-Aufnahmen habe ich extreme Probleme. Normale Auflösungen werden von der TV-Karte als *.mpg-Dateien abgelegt und können vom TV-Gerät wie gewohnt wiedergegeben werden. Wenn ich jedoch HDTV-Sendungen aufnehmen möchte (dafür habe ich die TV-Karte ja beschafft), werden die Files mit *.ts -extension abgelegt. Das TV-Gerät kann diese Dateien jedoch nicht erkennen.
    Nach Anraten verschiedener Fachleute (auch von der Terratec-Hotline), habe ich Dateikonverter probiert. Aber was da als HDTV-Datei herauskommt, kann man niemand anbieten.
    Mein Wunsch wäre, das es eine Terratec-Home-Cinema Software gäbe, die bei HDTV-Sendungen gleich *.mp4-Dateien ablegt. Damit macht für die Anschaffung der PC-TV-Karte ein Sinn. Mit *.ts-Dateien kann ich nichts anfangen.
    Gibt es ein Fachmann hier im Forum, der eine Lösung weiß ?.
    Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank
    Funke
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2010
  2. MRB

    MRB Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Terratec C PCI HD

    ist es nicht so wenn du den passenden decoder bzw. encoder auf deinem rechner installiert hast, bietet dir THC die möglichkeit auch in diesem zu speichern? problem ist das die decoder meistens immer für lau zu haben sind, damit jeder in dem entsprechenden format die sachen anschauen kann und sie sich verbreiten, aber die encoder meistens nur gegen lizenzgebühr zu haben sind. (ist glaube ich, bei divx so, aber eine trial version sollte es geben, teste das doch mal)
     
  3. Ratbert

    Ratbert Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Terratec C PCI HD

    Von ts in mp4 musst du nicht neu Codieren, es reicht die Dateien zu remuxen.
    Dazu kannst du z.B. Yamb verwenden.

    Oder du schließt den TV direkt an den Computer über HDMI an und spielst dann die TS-Dateien am PC ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2010

Diese Seite empfehlen