1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec 1200 DVB-S - Nur Konfigurationsprobleme oder ist die Karte doch defekt ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Soligor, 18. Januar 2004.

  1. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    Anzeige
    Hallo !

    Wir haben eine neue Terratec 1200 DVB-S Karte für digitales Fernsehen in unserem PC (WinXP Home).
    Wir haben ein digitales LNB an der Schüssel von dem 4 Kabel abgehen. 1x vertikal LOW/HIGH und 1x horizontal LOW/HIGH. Diese 4 Kabel (für Digitalempfang werden min. 4 Kabel benötigt!) führen zu einem Multiswitch, der die 4 Signale auf 4 Ausgänge verteilt. An die Ausgänge kann man halt jeweils einen Receiver anschliessen.
    Und davon geht an einem Ausgang ein Kabel zur DVB-S Karte direkt in den PC.
    Wir haben 3 analoge Receiver angeschlossen (die empfangen alle TV-/Radiosender; 2 davon empfangen zusätzlich die digitalen Radiosender) und halt jetzt auch eine digitale TV Karte.

    Aber laut der Astra-Frequenzliste empfangen wir nur die vertikalen Sender. Dies ist aber nur bei der DVB-S Karte der Fall, nicht bei den analogen Receivern.
    An den Anschlüssen kanns eigentlich nicht liegen, also nur ein Konfigurationsproblem oder hat die Karte einen kleinen Defekt ? durchein

    Bin für alle Antworten dankbar ! winken
    Mit freundlichen Grüßen,
    Soligor
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    möglich das das vert High Kabel mit dem horz. High Kabel vertauscht wurde.

    Oder die LNB Einstellungen im Menü der TV Karte sind nicht richtig.

    Prüfe mal ob du sender auf 10.832 Ghz | horz. | 22.000 empfängst, ein digitaler Transponder im Low Band.
     
  3. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    Das die Kabel ausgetauscht wurden, ist ausgeschlossen.
    Ist das eine Frequenz von einem einzelnen Sender oder von einer ganzen Sendergruppe ?
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    Frequenz eines Transponders

    Dort sind glaube ich 6 Sender zu finden.
    Also mal scannen ( manuell )
     
  5. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    Sorry,

    ich kann leider keine neuen Transponder hinzufügen. Ich kann beim Kanalsuchlauf nur zwischen AsiaSat,EuropeSat und UsaSat & Astra, Eutelsat etc. wählen.

    Ich kann soweit wie ich es weiß nicht manuell nach einer bestimmten Transponderfrequenz scannen.

    Ich benutzte Cinergy Digital fürs DigitalTV am PC.
     

Diese Seite empfehlen