1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terrate Cinergy T2 in Dortmund

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von patriot, 2. März 2005.

  1. patriot

    patriot Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe mir heute die Terratec Cinergy T2 USB Box mit Antenne und FB geholt. Das ganze an meinem Heim-PC (windows XP prof. SP 1a, 512 RAM 3 GhZ) angeschlossen und installiert. Nach dem Sendersuchlauf wurden allerdings keine Sender gefunden. Auch nach einem Update der Software und Treiber von Terratec wurde dies nicht besser , ab und zu bekomme ich mal ein Programm zu sehen, doch das stockt ständig und ist daher nicht brauchbar.

    Nun habe ich mir noch ne neue "aktive" Antenne von TechniSat gekauft. Bezeichnung : TechniSat DIGITENNE - TT1 . Allerdings ist auch hiermit kein vernünftiger Empfang möglich.Die Antenne steht direkt auf der Fensterbank, allerdings tut sich da auch nchts. Mache ich etwas falsch , oder ist in Dortmund/Mengede kein DVB-T empfang möglich. Gibt es eventuell Software womit man den optimalen Standort der Antenne rausfinden kann ? Ich würde gerne auch mal andere Software testen, da ich die Terratec Software nicht gerade besonders ausgereift finde. (lange Ladezeiten, und reagiert nicht immer). Allerdings ist mir andere Software nicht bekannt. Bin noch absoluter Neuling auf diesem Gebiet.


    Daher freue ich mich über jeden Tip und jede Anregung.



    Grüße aus Dortmund


    Patriot


    P.S. habe gerade mal aus lauter Verzweiflung die Box mit dem Kabelanschluss verbunden (also da wo mein Fernseher drin ist), allerdings wurde da auch nichts gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2005
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terrate Cinergy T2 in Dortmund

    Wichtig ist, dass du das SP2 oder zumindest den USB-Patch installiert hast. Siehe Antwort 1
     
  3. theMaze

    theMaze Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Terrate Cinergy T2 in Dortmund

    Hallo,
    es hört sich zwar trivial an, aber überprüfe doch mal in deinem BIOS die Einstellungen für die USB-Ports. Ich hatte denselben Effekt wie du, und bei mir lag es daran dass im BIOS nur USB 1.1 aktiviert war und nicht USB 2.0.

    Gruß aus Bremen
    Matthias
     
  4. PowerUser

    PowerUser Senior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Dortmund/NRW
    AW: Terrate Cinergy T2 in Dortmund

    @patriot
    TT1 ist eine passive Antenne,die TT2 ist eine aktive ;)
    Die passive bringt bei mir eine leichte Verbesserung gegenüber der kleinen von Terratec,die aktive eine Verschlechterung.
     
  5. StarkerTobak

    StarkerTobak Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Terrate Cinergy T2 in Dortmund

    @patriot

    Auf der Website www.ueberalltv.de findest Du ein PDF Dokument, mit dem Du halbwegs gut einschätzen kannst ob z.B. DO-Mengende noch in den Bereich einer Zimmerantenne innerhalb von Gebäuden fällt. Im Bereich der A2 sieht man ein paar rote Flecken in dem der Empfang nur außerhalb von Gebäuden oder mit Dachantenne möglich ist.

    http://www.ueberalltv.de/reg_NRW/NRWdwnld/empfg_Dus-Ruhr.pdf

    In DO-Dorstfeld habe ich absolut keine Probleme mit der mitgelieferten Antenne von Terratec.
     
  6. wolfp

    wolfp Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Köln
    AW: Terrate Cinergy T2 in Dortmund

    @patriot

    Als "Abstimmhilfe" kann man die Signalstärke/Qualitätsanzeige auf einem Kanal versuchen, wo man bereits kurz ein Bild gesehen hat (rechte Maustaste Klick aufs Bild). Die Signalstärke geht bei mir allerdings kaum über 20%, die Qualität sollte im Bereich 80% bis 100% liegen. Hohe Signalstärke bei gleichzeitiger schlechter Qualität scheint auf Störungen hinzuweisen (übersteuerte Antennenverstärker, starke analoge Sender...).
    Wenn es schon eine aktive Antenne sein muss, achte auf die Spannungsversorgung - ohne diese geht nichts.
    Antenne möglichst weit weg von Störquellen (DVD-Player, Computer, drahtlose Telefone) aufstellen.

    Wolfgang
     
  7. patriot

    patriot Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Terrate Cinergy T2 in Dortmund

    Danke, danke , danke,

    für all diese Tips. Nun lasst mich erzählen was mir der heutige Tag gebracht hat. Habe heute mein System neu installiert und SP2 draufgepackt. Cinergy T2 installiert, Ergebnis : klappte wieder nicht. Danach Karte eingepackt und umgetauscht. Danach nochmal dieselbe Karte gekauft, aber im anderen Geschäft ( ich wurde den Verdacht nicht los,das die erste kapuut war !!!!). Zuhause ausgepackt, installiert und .........wieder nix ! Danach bin ich zum nachbarn gegangen und habe es auf seinem Laptop probiert, und in der ganzen Wohnung kein Empfang. Danach die Karte wieder umgetauscht und nach Hause gefahren. Durch Zufall in einen Sonderposten-Geschäft eine DVB-T USB Box von Yakumo gesehen. Antenne ,FB, alles dabei. Das ganze Teil für 30 Euro gekauft, zuhause angeschlossen, und siehe da, mit der kleine Antenne auf Anhieb 8 Programme gefunden. Nachdem ich die große Antenne angeschlossen habe, waren es 24 Programme die ich nun ohne Probleme empfangen kann. GROßES LOB AN YAKUMO!!!!!!!!!

    Zu Terratec kann ich nur sagen: Es war jetzt das dritte Mal das ich Hardware von diesem Hersteller gekauft habe, und das dritte mal das ich mich schwarz geärgert habe, das es auf meinem (und teilweise auch auf anderen) Rechnern nur Probleme gab. Daher bin ich nun nicht mehr bereit Terratec weiter zu empfehlen oder Produkte zu kaufen. Vielleicht sollten die Produkte erstmal soweit ausgereift sein,das sie alltagstauglich sind, und ohne größere Probleme auf allen Rechnern ( ich meine die heute so gängig sind) laufen.


    Aber trzotzdem Danke, danke, danke für eure Bemühungen.
     

Diese Seite empfehlen