1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terminator Dark Fate

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von fallobst, 25. Oktober 2019.

  1. fallobst

    fallobst Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Was für ein Schrott die ein und selbe Story und Action wie beim Terminator 2 und dazu noch schlecht gemacht-Bin sowas von enttäuscht 1/10 leider von mir
     
    Redheat21, Redfield und patissier1 gefällt das.
  2. Redheat21

    Redheat21 Talk-König

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.432
    Zustimmungen:
    11.979
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Ich wollte mir den Film anschauen aber nachdem ich nun weiß wie die Storyline ist werde ich darauf verzichten. Für mich hatte die Reihe mit Genysis ein schönes Ende.
     
  3. Richard D.

    Richard D. Silber Member

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    852
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Cable Tica CT-700 DVB-C Set-Top Box
    Huskee DTV-M4 ISDB-Tb Set-Top Box
    Terminator hätte nie fortgesetzt werden sollen, zumindest nicht ohne einen Zusammenhang. Mir wäre ein Terminator 4 lieber gewesen, als Fortsetzung von 3. Dazu die ganzen Geschichtsänderungen, dass in 3 Sarah Connor tot ist und plötzlich in "Dark Fate" wieder am Leben ist (nur weil Linda Hamilton nicht in Terminator 3 war).

    Und warum hat der Terminator plötzlich graue Haare??? Er ist ein Cyborg der T-800 Serie, Arnie hätte sich dafür die Haare färben können. Oder ist Hollywood dafür die Kohle ausgegangen? Der einzige Pluspunkt ist, dass Edward Furlong wieder John Connor spielt.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.047
    Zustimmungen:
    9.787
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das hätte wohl angesichts von 35 Jahren Abstand zu Terminator 1 den Kohl auch nicht Fett gemacht. ;)
     
    Redheat21 gefällt das.
  5. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.567
    Zustimmungen:
    1.472
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Bin leider auch etwas enttäuscht von diesem neuen Terminator.
    MEINE KRITIK:
    Das positive zuerst, man setzt mit Dark Fate kurz nach dem denkwürdigen zweiten Teil 2 ein und ignoriert die eher
    mehr oder weniger schwächeren Filme 3-5. Schön, auch mal wieder Linda Hamilton zu sehen als gealterte Sarah Connor und Arnie sehe ich auch immer gern selbst wenn er auch auch langsam ergraut. Ansonsten muss ich sagen, war ich schon ziemlich enttäuscht. Neben den relativ wenigen Actionszenen war relativ viel Leerlauf, auch der typische Terminator Humor tritt kaum zu Tage, außer einigen markanten Arnie Sprüchen. Die Storyline ist extrem dünn und auch die gern gesehene und taffe Mackenzie Davis als Übermensch Crace, konnten diesen in meinen Augen eher schwächeren Terminator Ableger nicht retten, Extrem farblos und austauschbar wirkte Gabriel Luna als Terminator.
    Auch die Action erinnerte mich eher an Superheldenfilme explosiv aber nur auf gehobenem Mittelmaß. Der Look des Films, hat sehr wenig von der düsteren Atmosphäre der beiden Klassiker. Der Film hatte seine Momente, aber war für mich als Gesamtwerk leider ziemlich weit weg gerade von den ersten fantastischen Filmen.

    (y)(y)(y)(y)(y)5/10(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)



    [​IMG]
     
    AlBarto, Peter321 und fallobst gefällt das.
  6. Peter321

    Peter321 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    3.999
    Zustimmungen:
    944
    Punkte für Erfolge:
    123
    So gesehen ja, aber nur für 10 Sekunden und das als Kind...war ein Betrug mit ihm zu werben.

    Wenn man die Terminatorreihe richtig betrachtet, kann es schon nach Teil 1 gar nicht weitergehen!

    Als letzte Chance schicken die Maschinen Arnie zurück um die Mutter von John Connor zu töten...(Spoiler) hat nicht geklappt!

    Dann kommt Teil 2 indem sie plötzlich einen T-1000 bauen, der einfach unbesiegbar ist...(Spoiler) hat nicht geklappt!

    Teil 3, naja auch wieder fragwürdig wenn man das Ende von Teil 2 betrachtet und weiß gar nicht ob der T-X noch besser war als der T-1000...(Spoiler) hat nicht geklappt, aber der "positive" Effekt Skynet wurde geboren!

    Logischerweise kann man in Teil 4 nicht nochmal einen Terminator in die Vergangenheit schicken und ENDLICH spielt Terminator in der Zukunft!

    Leider haben die Einspielergebnisse wohl nicht für die angekündigten Teil 5 und 6 gereicht...

    Genysis war dann einfach nur ein Witz mit John Connor...

    Einen wahren Terminator-Fan wird Dark Fate nicht begeistern, aber vielleicht die breite Masse...Fortsetzung offen!

    PS: Nach Teil 2 sollte man die Sarah Connor Chronicles ansehen, die haben glaube ich gut gepasst...leider nach 2 Staffeln und fragwürdigen Ende abgesetzt!

    PPS: Die Timeline hier. (gibt sicher bessere Videos)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2019
  7. AlBarto

    AlBarto #niemehrCDU Premium

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.865
    Zustimmungen:
    2.417
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY WH-1000mx2 und IphomeXR 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV: Denon x4200
    Ich bin im Film fadt eingeschlafen. Die paar Action Szenen waren jetzt nichts bahnbrechendes, aber auch nicht schlecht. Zum Ende hinaus wurde es ein wenig besser. Ein oder zwei Punkte sind zu wenig. Vier bis fünf Sterne, von zehn möglichen. So ein Schrott. Und ich habe mich noch von einem Freund überreden lassen, obwohl ich die Trailer schon für schlecht befunden habe.

    Der mit Abstand schlechteste Film diesen Jahres, wenn nicht der letzten Jahre.
     
    Hoffi67 gefällt das.
  8. Richard D.

    Richard D. Silber Member

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    852
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Cable Tica CT-700 DVB-C Set-Top Box
    Huskee DTV-M4 ISDB-Tb Set-Top Box
    Ja. Ich habe auch erst spät bemerkt, was mit ihm passiert. Ein absoluter Beschiss war das.
    Es gibt hier aber eine gewisse Kontinuität. Diese Kontinuität gibt es aber mit Terminator Genisys und Dark Fate nicht.

    Ich habe den vierten Terminator nicht gesehen, aber ich bin mir sicher, es gibt wirklich dort eine gewisse Kontinuität, wie sie zwischen den ersten drei Filmen bestand. Ich habe etwas von Genisys gesehen und das hat mir nicht gefallen. Und ich werde jetzt auch nicht ins Kino gehen und Dark Fate sehen weil ich vom Trailer, Interviews und Reviews weiß, dass der Film einfach grottenschlecht ist und es kein Wunder ist, dass es wahrscheinlich weniger als 30 Mio. Dollar in den USA am Eröffnungswochenende einspielen wird (sowie 2 Mio. bei den Previews am Donnerstag in den USA). Eigentlich sollte "Dark Fate" in "Woke Fate" umbenannt werden, weil mal wieder hier die Identitätspolitik von SJWs im Fokus steht, also dass Frauen besser sind als Männer (besonders weiße Männer), die oft von SJWs pauschal als Rassisten und Frauenfeinde verunglimpft werden.
     
    Peter321 gefällt das.
  9. Richard D.

    Richard D. Silber Member

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    852
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Cable Tica CT-700 DVB-C Set-Top Box
    Huskee DTV-M4 ISDB-Tb Set-Top Box
    'Terminator: Dark Fate' Puts Franchise on Ice, Faces $120M-Plus Loss (auf Englisch)

    Der Film ist ein Fiasko! Alleine in den USA hat der Film am vergangenen Wochenende lächerliche 29 Mio. Dollar eingespielt. International hat der Film 94,6 Mio. Dollar eingespielt, davon läppische 28 Mio. in China. Dark Fate könnte daher insgesamt 120 Mio. Dollar Verlust machen, wobei je nach internationalen Einnahmen, der Verlust bestenfalls 110 Mio. beträgt, schlimmstenfalls 130 Mio. Dollar. Man darf hier nicht vergessen, dass man erst einen Gewinn macht, wenn die Gesamtkosten (185 Mio. Produktion, wahrscheinlich dasselbe in Marketing, also ca. 370 Mio. Dollar, man möge mich hier korrigieren) wiedereingespielt werden und mehr.

    The Terminator got terminated.
     
    Peter321 gefällt das.