1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tennis-Bund organisiert TV-Vermarktung selbst

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Dezember 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.959
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Deutsche Tennis Bund vermarktet die Fernseh- und Internetrechte für die deutschen Spiele im Davis Cup und Fed Cup künftig selbst.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Tennis-Bund organisiert TV-Vermarktung selbst

    Ohne dt. Ikone is nunmal schlecht mit TV. Punktuelle Erfolge von Kerber oder Petkovic bringen eben keine Masse.
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.985
    Zustimmungen:
    2.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Tennis-Bund organisiert TV-Vermarktung selbst

    aber bei den Frauen läuft es doch eigentlich gut ..
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Tennis-Bund organisiert TV-Vermarktung selbst

    Solide. 2. oder 3. Plätze und das nur sporadisch sind für lukrative TV Verträge zu wenig.
     
  5. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Tennis-Bund organisiert TV-Vermarktung selbst

    naja, es läuft ganz gut, aber die Deutschen sind seit Becker/Graf einfach verwöhnt. Spätestens im Halbfinale eines Grand-Slam ist für Kerber und Co. immer Endstation, und das reicht halt nicht mehr...
     

Diese Seite empfehlen