1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Temperatur-/Witterungsempfindlichkeit SPAUN-Multischalte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von doppelstecker, 19. Juni 2007.

  1. doppelstecker

    doppelstecker Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    35
    Anzeige
    Hallo, ich mal wieder :winken:

    wie schon im anderen Teil geschildert, wollen wir uns hier ne größere Anlage zusammenzimmern. Jetzt kommt auch die Frage hoch, wie temperatur- oder witterungsempfindlich so ein Multischalter ist.
    Also die Schüssel mit Köpfen kommt an den Giebel, draussen, logo. Der Multischalter sollte ja nun nicht so weit weg sein, deswegen kommt der auf den Dachboden. Naja, eher ein Kriechboden. Dort gibt es keine Heizung und im Sommer wirds wohl ordentlich warm.
    Geht das oder sollte man lieber in einem Raum direkt da drunter eine kleine "Verteilerkiste" an die Wand machen?
     
  2. xpr2k3

    xpr2k3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Temperatur-/Witterungsempfindlichkeit SPAUN-Multischalte

    sollte eigentlich nichts ausmachen...
    ...viele häuser mit dachböden haben verteilerkästen fürs kabel- od. satfernsehen oben montiert.
    ...
    die 100% richtige antwort bekommst du beim kompetenten elektriker od. hersteller(witterungsangaben v. produkt)...

    ...ich sag mal wenn auf deinem Dachboden nicht mehr als 65°C bis 80°C sind dann is es o.k. ;)
     
  3. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Temperatur-/Witterungsempfindlichkeit SPAUN-Multischalte

    baue den ms in den raum darunter, wegen dieser frage hättest du aber keinen neuen thread eröffnen müssen!:winken:
     
  4. xpr2k3

    xpr2k3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Temperatur-/Witterungsempfindlichkeit SPAUN-Multischalte

    ...sorry...mein fehler...

    Betriebstemp. bewegen sich zwischen -20°C und +50°C

    schau mal da hin und such auf der pdf oder site nach 50°C dann hast du die antwort in original...

    -->http://www.cess.ch/Document/GSS_Multischalter_Programm.pdf

    oder direkt bei SPAUN gibt es auch ne pdf mit versch. modellen...

    die werte sind gleich -20°C u. +50°C

    na dann...jetzt liegts an dir...
     
  5. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.835
    AW: Temperatur-/Witterungsempfindlichkeit SPAUN-Multischalte

    Es gibt auch Multischalter die bis +70°C funktionieren sollen, wie zb.der P.143 -UP von EMP Centauri http://www.emp-centauri.cz/products.php?menuId=7&page=p143-up .Ich hatte bis vor ein paar Jahren noch Kabelfernsehen und da hatte ich den BK-Hausanschlussverstärker auch auf dem Dachboden und der hat 20 Jahre ohne probleme durchgehalten, also denke ich mal das auch ein guter Multischalter mit etwas höheren Temperaturen keine probleme haben sollte.
     
  6. doppelstecker

    doppelstecker Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    35
    AW: Temperatur-/Witterungsempfindlichkeit SPAUN-Multischalte

    So, ich habs mir mal angetan und bin auf den Dachboden gekrochen. Da war heute schon eine kaum auszuhaltende Briete drin. Dabei habe ich noch einen alten, nicht mehr benutzten Antennenverstärker entdeckt (terr. Fernsehen & Radio), der war angeblich Anfang der 80er dort auf einen Dachbalken geschraubt worden.
    Ich hab ihn abgeschraubt und dahinter war das Holz schon braun geschmort.
    Lange Rede, wenig Sinn, die ganze Apparatur kommt eins tiefer, das is mir doch angenehmer. Wenn die Bude abfackelt is ja auch keinem geholfen.
     
  7. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.835
    AW: Temperatur-/Witterungsempfindlichkeit SPAUN-Multischalte

    Du befestigst den Multischalter aber heutzutage auf einen schwerentflammbaren Untergrund wie zb. einer Fermacellplatte.
     
  8. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Temperatur-/Witterungsempfindlichkeit SPAUN-Multischalte

    Im Übrigen glaube ich, dass solche Dachbalken zumindest heutzutage auch nicht mehr so leicht anbrennen, schon gar nicht durch einen zu heiß werdenden Kabelverstärker oder -verteiler. Sind solche Balken nicht auch imprägniert...?
     

Diese Seite empfehlen