1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Teltschik lobt Diktatur und Angriffskrieg

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von moonwalker5, 10. Februar 2007.

  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    83
    Anzeige
    Pressemeldung von: Tobias PFLÜGER (MdEP)

    Zu den antidemokratischen Äußerungen des Organisators der NATO-Sicherheitskonferenz Horst Teltschik, erklärt der Europaabgeordnete der Linksfraktion im Europäischen Parlament, Tobias Pflüger, Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und Koordinator der Linksfraktion im Unterausschuss Sicherheit und Verteidigung:

    Auf der Teilnehmerliste der Münchner Sicherheitskonferenz steht neben dem neuen US-Verteidigungsminister Robert Gates, Nato-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auch der EU-Außenbeauftragte Javier Solana, der auch noch von Horst Teltschik mit einer so genannten Friedensmedaille bedacht wird. Solana war während des Angriffskrieges gegen Jugoslawien 1999 NATO-Generalsekretär.

    Dazu passend antwortete der Organisator der Münchener Sicherheitskonferenz im Bayrischen Rundfunk auf die Frage, ob ihn die Demonstrationen gegen die Sicherheitskonferenz stören: "Es ist die Tragik jeder Demokratie, dass bei uns jeder seine Meinung öffentlich vertreten darf und dass man politisch Verantwortliche in einer´Demokratie schützen muss. In Diktaturen würde so etwas nicht passieren."

    Damit lässt Teltschik endgültig die Maske falle. Teltschik ist ein Anti-Demokrat reinsten Wassers. Mit einer Diktatur kann sich der Organisator der NATO-Sicherheitskonferenz offensichtlich gut anfreunden. Das ist in hohem Maße unerträglich. Die Bundesregierung hat kein Problem mit Teltschiks Diktaturvorliebe.

    Mit 323000 Euro trägt das Bundespresseamt zum Gelingen der Veranstaltung bei. Es ist einfach katastrophal, dass hier Steuergelder zum Sponsoring von Kriegsvorbereitung und anti-demokratischen Ausfällen eingesetzt werden.

    Brüssel/München 08.02.2007

    Quelle: http://www.businessportal24.com/de/Teltschik_Diktatur_Angriffskrieg_114277.html



    krasse Sache, bin irgendwie sprachlos
     
  2. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Teltschik lobt Diktatur und Angriffskrieg

    Ach, wer ist schon Teltschik. Interessanter fand ich, wie Putin den
    Amikanern mal die Meinung zu deren aktueller Politik gegeigt hat.
    Versteinerte Gesichter. Ich fand's erheiternd. :D
     
  3. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    83
    AW: Teltschik lobt Diktatur und Angriffskrieg

    Nach den ganzen seltsamen Morden in seinem Land, sollte sich Putin wirklich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Teltschik lobt Diktatur und Angriffskrieg

    Nicht nur in seinem Land, auch ausserhalb.

    Was hat das mit loben der Diktatur zu tun. Er sagt lediglich dass in Diktaturen ein freie Meinungsäusserung nicht so einfach möglich ist. Wenn man das ganze natürlich mit der roten Brille sieht, hat man ein leichtes Problem mit demokratischen Verhaltensweisen.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Teltschik lobt Diktatur und Angriffskrieg

    Gerade diese versteckten Kommunisten müssen sich als Schützer der Demokratie aufspielen.
    Die sollten als erste die Fresse halten wen es um Diktatur geht.
     
  6. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Teltschik lobt Diktatur und Angriffskrieg

    Trotzdem hat er dich verteidigt! Es ist doch offensichtlich, dass Teltschik Leute wie dich meinte....
     
  7. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Teltschik lobt Diktatur und Angriffskrieg

    Warum ist das eine Tragik der Demokratie?
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Teltschik lobt Diktatur und Angriffskrieg

    Mich kann der gar nicht meinen, das ist nämlich ein Parteifreund von mir.:D
     
  9. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Teltschik lobt Diktatur und Angriffskrieg

    Das ist völliger Schwachsinn in dem Kontext.
    Teltschik-Rethorik eben. Meinungsäußerung kann ja nicht tragisch sein.
    Sogar in Demokratien kann man die sehr gut "handeln".
     
  10. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Teltschik lobt Diktatur und Angriffskrieg

    Angesichts der seltsamen Morde in USA sollte sich Bush ebenfalls nicht so
    sehr aus dem Fenster hängen. Die CIA lässt mehr Leute im Jahr spurlos verschwinden, als wir Verkehrstote haben.

    Thema verfehlt.
     

Diese Seite empfehlen