1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telstar11 37,5 Grad W

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MarkusBO, 4. April 2002.

  1. MarkusBO

    MarkusBO Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bochum
    Anzeige
    Hallo, hoffe jemand kann mir einen wertvollen Tip geben.

    Habe vor ein paar Tagen versucht, von Bochum / Ruhrgebiet Telstar 11 auf 37,5 Grad W zu empfangen mit meiner 100 cm Schüssel. Leider ohne Erfolg. Bin noch blutiger Anfänger, habe mich erst vor ca. 4 Monaten von meinem analogen kabel-TV getrennt :)
    Möchte gerne auf Telstar 11 CNN USA empfangen.
    Erste Frage: Ist eine 100cm Schüssel ausreichend?
    Den Footprints nach zu beurteilen wird hier ein EIRP-Wert von 47 dB maßgeblich was eigentlich ausreichend ist.
    Zweite Frage: Hatte Probleme den Elevationswinkel zu bestimmen, habe im Bereich von 10 bis 18 Grad "ausprobiert".
    Mein Problem ist , daß in ca. 50 Meter Entfernung von mir Richtung Südwesten ein ca. 20 Meter hohes Haus Steht. Könnte das wegen des niedrigen Einfallswinkels ein Hinderungsgrund für mich sein, den Satelliten zu empfangen.
    Habe auch Probleme gehabt Hispasat 30 Grad West zu kriegen, war ja am 30.03. für 2 Tage VH 1 uncodiert :)

    Bitte helft mir.

    Danke
     
  2. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.070
    Ort:
    Rolinck-City
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    Wenn Du schon Probleme mit Hispasat hast, dann mußt Du wohl oder übel das Haus gegenüber abreissen lassen.

    Eine 100er Antenne reicht für beide Positionen eigentlich aus, ich empfange 30°w sogar mit meiner 78er Triax, 37,5W bekomme ich auch ganz schwach damit.

    Warum dreht Du an der Elevation an. Ist Deine Antenne nicht drehbar???
    Von Hand ausrichten ist nicht empfehlenswert...
     
  3. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Die beiden CNN Feed wirst du mit 1 Meter gut bekommen aber nur bei schönen Wetter,wenn der große Regen kommt ist deine Schüssel zu klein. Ich habe 1,50 m und habe bei starken Regen Klötzchenbildung.Ich wohne nicht weit weg von dir im Bereich Essen.

    Mfg
    lagpot
     
  4. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.070
    Ort:
    Rolinck-City
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    Ich krieg den bei guten Bedingungen schon mit meiner 78er ANtenne rein, allerdings mit leichten Störungen (Signal bei 30%)
     

Diese Seite empfehlen