1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Televes bietet neues Koaxialkabel im Wellenrohr an

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Um die Verkabelung noch einfacher zu gestalten, bietet Televes das Koaxialkabel SK2000plus ab sofort in einer Kombilösung an. Das Kabel wird direkt im Wellenrohr angeboten.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Mal ganz ehrlich, wer wird das so machen ? Ich leg doch lieben ein Leerrohr ("Wellenrohr") von A nach B, A nach C usw. und verwende dann ein Rohr gemeinsam für 1-10 Kabel (gibt ja auch größere Leerrohre wo mehr rein passt als 1,2, 4 .. Kabel) bevor ich für 1.65€ pro Meter (Wellenrohr M20 kostet ca. 50 Cent/Meter und das SK2000plus ca. 60 Cent/Meter !?) das in Kombi mache und dann noch dazu immer Stücke vom Wellenrohr abschneiden muss da ich an den Enden nur das reine Koaxkabel benötige ohne das Leerrohr noch außenrum... ich sehe da keinen Vorteil und keine 50% Preiseinsparung.
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Rückversicherung

    Das ist für faule Installateure die vor regressforderungsfreudigen Kunden Angst haben...

    Der Forderung nach Installation im Leerrohr ist auf jeden Fall Genüge getan...

    Und bei 14,8 mm Innendurchmesser kriegt man ein zweite Kabel vielleicht noch nachträglich durch, jedenfalls kann man das dem Kunden erzählen ...

    Preiswerter, als das Leerrohr und das Kabel separat zu Kaufen ist das auch nicht....

    Nachtrag zur Preiseinsparung:

    1,65 €/Meter für die Kombi zu 1,10€/Meter beim Selbstmontieren.
    Da müsste das manuelle Einführen des Koaxialkabels in das Leerrohr pro Meter einen Arbeitslohn von 2,20 € erfordern, damit die Rechnung hinkommt..

    1,10 € Material + 2,20 € Arbeitslohn = 3,30 €, 50 % davon sind 1,65€
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2014
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Televes bietet neues Koaxialkabel im Wellenrohr an

    Ich hab das früher selbst verlegt.
    In der Regel wird das Leerrohr in einer sehr frühen Bauphase verlegt.

    Nicht selten bei wurde es durch die Armierung der Bedondecke gefädelt, bevor der Estrich drauf kommt.

    Ganz zum Schluss wenn eigentlich alles sogut wie fertig war, und der Spiegel auf dem Dach war, wurde das Koax durch die Leerrohre gezogen. Ganz selten wurde beides zusammen verlegt.

    Meist ist das Kabel auch nicht von Anfang bis zum Ende im leerrohr.
    Es gibt eine Steigleitung von da aus ging es dann meist zu Zimmer A und B.
    Macht auch keinen Sinn, das Leerrohr von der Antenndose bis zum LNB/Multischalter zu verlegen. Da bekommt man ganz selten ein Koax Kabel durchgeschoben / gezogen
     

Diese Seite empfehlen