1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telestar - Oscillator, Transponder und andere wilde Tiere ;-)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von forbi, 17. Juli 2007.

  1. forbi

    forbi Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    D-Oberhausen/Rhld.
    Anzeige
    Hallo,
    bedingt durch die Frequenz-Änderungen der PRO7-Gruppe wurde in unserem Haus (12Parteien u. Einkabelvariante) ein neuer Verstärker installiert.
    Hierdurch muß ich bei meinem DIGINOVA (Hardware 24.11(29) ) an der Antennenkonfiguration/Sendereinstellung Hand anlegen und bin scheinbar
    mit dem Handbuch überfordert! :eek:

    Über Google habe ich leider nur Leute gefunden, die ebenfalls keine Antworten sondern nur die gleichen Fragen wie ich haben.
    Ich wäre für Hilfe sehr dankbar! Was stelle ich Wo ein?

    Laut Fernsehtechniker soll die Oscillatorfrequenz für Low und High auf 10600 MHz gestellt werden.
    Aussserdem soll ich zwei Transponder hinzufügen mit folgenden Daten:
    Frequenz 11560 MHz Symb.Rate 27500 f.d. Programme Tele5, DSF u.a.
    Frequenz 11655 MHz Symb.Rate 27500 f.d. Programme PRO7, SAT1 u.a.

    Außerdem hat er aufgeschrieben:
    Frequenz 12545 MHz Symb.Rate 22000 5/6 f.d. Programme PRO7, SAT1 u.a.

    Zur Zeit habe ich unter Antenneneinstellungen 4 Sateliten (auch für Premiere!) eingetragen.
    ASTRA28.2E (12545,H,22000),
    ASTRA19.2 (12109,H,27500),
    USER1 (11560,H,27500) und
    ASTRA23,5 (11560,H,27500)

    Die PRO7-Gruppe empfange ich neben dem Rest inzwischen.
    Was muß man denn einstellen, um auch die DSF-Gruppe zu empfangen?
    Muß ich die LNB-Einstellung auch anfassen?

    :winken: Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar! :winken:
    Forbi
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Telestar - Oscillator, Transponder und andere wilde Tiere ;-)

    Bitte genauere Angaben zu der Einkabellösung machen. Fabrikat? Typ? ...
    Sonst nur Kaffeesatzlesen.
     
  3. forbi

    forbi Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    D-Oberhausen/Rhld.
    AW: Telestar - Oscillator, Transponder und andere wilde Tiere ;-)

    Hallo HJW!
    Da Nachbarn mit den einfachsten Strong-Receivern (auch Menü) keine Probleme hatten, die neuen Sender im Suchlauf zu finden,
    habe ich nur ein Handlingsproblem mit dem Receiver-Menü :rolleyes:

    Ich kann zwar bei einem PC etwas mit einer Partitionstabelle anfangen, aber für dieses Antenneneingestelle reicht's nicht :wüt:

    Für eine simple Einstellanweisung wäre ich schon sehr dankbar.
    Ciao, Forbi
     
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Telestar - Oscillator, Transponder und andere wilde Tiere ;-)

    Dann schau mal bei denen nach den Antenneneinstellungen und mache deine denen gleich. Dann sollte es klappen.
     
  5. forbi

    forbi Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    D-Oberhausen/Rhld.
    AW: Telestar - Oscillator, Transponder und andere wilde Tiere ;-)

    Ist das so schwer zu verstehen?
    Komme mit dem Telestar-Antennenmenü nicht zurecht und meine Nachbarn haben simple Strong-Menüs :wüt:
    Ciao
     
  6. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Telestar - Oscillator, Transponder und andere wilde Tiere ;-)

    Was ich nicht verstehe: Die Begrifflichkeiten beim Sat-Empfang sind doch immer die gleichen - die Bezeichnungen, die die Telestar-Receiver verweden, können gar nicht stark abweichen!

    Ist es denn zu viel verlangt, die Menüpunkte alle mal durch zu gehen, um zu finden, was man sucht?
     
  7. forbi

    forbi Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    D-Oberhausen/Rhld.
    AW: Telestar - Oscillator, Transponder und andere wilde Tiere ;-)

    Habe mir mehr von diesem Forum erhofft und finde die Aussagen unproduktiv!

    Da ich mich ansonsten in einigen PC-Foren aufhalte, kenne ich andere Forenarbeit. Wünsche dann also noch Spaß mit Eurem Wissen !

    Ciao
     
  8. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Telestar - Oscillator, Transponder und andere wilde Tiere ;-)

    Hallo forbi,
    es tut mir leid, wenn du enttäuscht bist von den Antworten.
    Aber dein Input liess leider nicht mehr zu.
    Du hast z.B. die Frage nach der Einkabellösung nicht beantwortet. Die ist jedoch entscheidend für uns.
    Eigentlich ist das Menü des Diginova (welches Modell genau?, ist nämlich ein TechniSat Derivat) recht übersichtlich.
    Vielleicht hören wir ja noch mal was.

    Gruß Hajo
     
  9. forbi

    forbi Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    D-Oberhausen/Rhld.
    AW: Telestar - Oscillator, Transponder und andere wilde Tiere ;-)

    Hallo HJW,
    will mich nicht bockig in die Ecke stellen, aber m.E. hatte ich schon jede Menge Angaben in der Eröffnung gemacht :winken:

    Vielleicht lässt sich ja doch noch eine Lösung "erarbeiten".
    Ich habe es endlich nach dem Hundertsten Versuch hinbekommen, an den richtigen Stellen das Richtige einzutragen:love:

    Jetzt hab ich nur noch EIN Problem, vielleicht kann mir doch hier geholfen werden. Bei meinen Versuchen DSF sauber rein zubekommen, habe ich als Ergebnis einmal einen Eutelsat-DSF und einmal ein Astra-DSF.
    Das vermeintlich richtige DSF über Astra

    (Frequenz 11560 MHz Symb.Rate 27500 f.d. Programme Tele5, DSF u.a.)

    ist stundenweise (auch das Andere) nicht da :eek: !


    Dieses Phänomen tritt auch bei Nachbarn auf, denen DSF wichtig ist.
    Ist dieser Empfang anfällig für irgendwelche Störungen?

    Ciao, Forbi
     

Diese Seite empfehlen