1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telestar Digistar S80 mit Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von og63, 11. Dezember 2005.

  1. og63

    og63 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    206
    Anzeige
    Hallo, kann jemand helfen.

    Ich habe einen Telestar Digistrar S80 mit Festplatte. Ich hatte dort beim Support angefragt ob ich damit auch Premiere empfangbar ist .
    Er ist ja offiziell -Nicht Premiere tauglich- Das war die Antwort.
    Guten Tag,

    das Gerät hat keine Premiere Linzens, das heißt Sie können kein Abo zu dem
    Gerät abschließen. Sie können aber sehr wohl Premiere Programme empfangen.

    Mit freundlichen Grüßen

    was bedeutet denn das??? Ich verstehe es nicht richtig.

    og63
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Telestar Digistar S80 mit Premiere

    Das bedeutet folgendes:

    1. Jeder Digitalsatreceiver kann das Premiere-Programm empfangen. Ob es das auch mit Hilfe einer Premiere Abokarte entschlüsseln kann, ist eine andere Frage.
    DerTELESTAR DIGISTAR DVR S 80 verfügt soweit ich gesehen habe über einen CI-Schacht. D.h. man kann z.B. das Alphacrypt Light CI-Modul einstecken. Dieses CI-Modul unterstützt das Betacrypt Verschlüsselungssystem und kann daher mit den aktuellen Premiere Abokarten Premiere entschlüsseln (über den Betacrypt-Tunnel, den die eigentlichen Nagra-Aladin-Karten mit "eingebaut" haben) obwohl es kein offizielles Premiere CI-Modul ist.
    Rein technisch kannst Du also ein Premiere Abo mit Hilfe eines Alphacrypt Light CI-Modules (es gibt auch andere, die Betacrypt unterstützen) nutzen.

    2. Premiere darf nur Abos abschließen, wenn der Kunde einen Receiver mit dem Logo/Zertifikat "geeignet für Premiere" oder eine DBox vorweisen kann. Geprüft wird das in der Regel über die Seriennr., da diese einem bestimmten Aufbau folgen und eine Prüfziffer beinhalten, die die Echtheit bestätigt.
    Grund für diese Einschränkung sind Vorschriften für Premiere durch den Gesetzgeber zum Jugendschutz und Verträge mit Hollywood bezüglich Kopierschutz bei PayPerView Ausstrahlungen. Der Jugendschutz muss durch die Receiver softwaretechnisch umgesetzt sein. Ließe Premiere andere Receiver zu, riskieren sie den Verlust der Sendelizenz. Der Kopierschutz muss ebenso umgesetzt sein, sonst würde Premiere vertragsbrüchig.



    Das ist das, was der Hotliner Dir mitteilen wollte.
    Nun gibt es mehrere Möglichkeiten die Einschränkung durch die Abo-Vergabe zu umgehen. Sei es, indem man auf zugelassene Receiver andere Software aufspielt um Jugendschutz und Kopierschutz zu umgehen (z.B. bei DBoxen) oder sich auf mehr oder weniger koschere Methode eine Seriennr. eines "geeignet für Premeire" Receivers oder einer DBox zu beschaffen, obwohl man so ein Gerät gar nicht hat.
     
  3. og63

    og63 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    206
    AW: Telestar Digistar S80 mit Premiere

    Hallo, vielen Dank für die tolle Antwort. Ich lese es mir gleich nochmal durch.
    Das ist schwierig zu versehen. Ich habe eben den Receiver erst neu und jetzt offerierte mir meine Frau, sie wollte mir wegen WM 06 dieses Angebot für einmalig 64,- zu Weihnachten schenken.
    og63
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Telestar Digistar S80 mit Premiere

    Tja - der einfachste/günstigste Weg ist wohl folgender:

    - CI-Modul Alphacrypt Light besorgen (ca. 60 EUR)
    (nötig um Verschlüsselungssystem verfügbar zu machen bzw. die Premiere Karte aufzunehmen)

    - defekte Sat-DBox1 mit intaktem Seriennr.-Aufkleber auf der Rückseite (Nr. beginnt mit 237 und ist 14-stellig) bei ebay besorgen und anschließend Nr. behalten aber Box entsorgen. Kostenpunkt mit Versand: ca. 10-20 EUR.
    (Verkäufer vorher nach der Seriennr. auf der Rückseite der Box befragen)


    Von solchen Späßchen wie Seriennr. beim MediaMarkt etc. von nicht verlauften "geeignet für Premiere" Satreceivern abschreiben, würde ich abraten...
     
  5. og63

    og63 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    206
    AW: Telestar Digistar S80 mit Premiere

    Danke für den Tip. Sachen gibts. Ichn frage mich wo die hier im chat das alle herwissen

    og63
     
  6. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    AW: Telestar Digistar S80 mit Premiere

    - defekte Sat-DBox1 mit intaktem Seriennr.-Aufkleber auf der Rückseite (Nr. beginnt mit 237 und ist 14-stellig) bei ebay besorgen und anschließend Nr. behalten aber Box entsorgen. Kostenpunkt mit Versand: ca. 10-20 EUR.
    (Verkäufer vorher nach der Seriennr. auf der Rückseite der Box befragen)


    Seit wann funktioniert eine DBox 1 Karte in einem Telestar incl. Alphacrypt ? Soweit ich das weiss, benötigt man hier eine DBox 2 Karte. Ich habe mein Prepaid Abo aktivieren lassen und die Nummer eines offiziellen Technisat Receivers angegeben und die Hot Line hat mir darauf gesagt, das ich eine DBox 2 Karte bekomme. Das heisst eine D Box1 Karte würde wohl kaum im Telestar funktionieren. :winken:
     
  7. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Telestar Digistar S80 mit Premiere

    Meine Kabel-d-Box1-Karte läuft in meinem Digital PR-K (KABEL) und in meinem Technisat MF4-S (SAT) mit Easy.TV-Modul.
    Der PR-K hat eine Premiere-Lizenz - der MF4-S nicht.

    Also sollte es bei SAT auch keine Probleme geben.
     
  8. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Telestar Digistar S80 mit Premiere

    Tut sie aber... Du sagst Doch schon selber warum Du eine 2er Karte bekommen hast. Technisat Geräte bekommen nunmal generell 2er Karten, aber das schließt doch nicht aus, dass auch 1er Karten darin laufen.
    So funktionieren alle S01 Karten auch in Receivern die Nagra als integriertes Verschlüsselungssystem nutzen z.b dem TechniSat Digit PR-S. Das wichtigste ist nur die Empfangsart. Also auf Sat bzw. Kabel ist dann zu achten. Steht auch alles in dann Allgemeinen Fragen und Antworten!
     
  9. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    AW: Telestar Digistar S80 mit Premiere

    Ist schon interessant, d.h. in den Technisats laufen beide Karte wie für die D Box 1 und 2 ???
    Und wie sieht es mit einem Alphacrypt light Modul aus, laufen da ebenfalls beide Karten ??

    Danke aber schon jetzt schon mal, man lernt nie aus :winken:
     
  10. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Telestar Digistar S80 mit Premiere

    Wie gesagt, nicht in allen. Nur in denen die Nagra als eingebautes Verschlüsselungssystem haben.
    Das wären bei Sat: - TechniSat Digit PR-S / Digital PR-S und bei Kabel: - TechniSat Digital PR-K

    Diese Receiver würden auch eine bei Sat S01 Karte und bei Kabel eine K01/P01 Karte lesen können. Man muss erstmal sehen/herausfinden, welche Verschlüsselung der Receiver integriert hat.

    In den alten Betacrypt Receivern laufen eben wirklich nur x02 Karten.

    Im Alphacrypt egal ob Light oder nicht, laufen beide Karten.
     

Diese Seite empfehlen