1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telestar: Alle so tolles EPG ???

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Acronicta, 23. März 2003.

  1. Acronicta

    Acronicta Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Nettetal
    Anzeige
    Hallo !
    Ich bin ein absoluter Neuling und möchte mir in Kürze meinen ersten Digi-Receiver zulegen.

    Mein Schwager hat einen Telestar (= Technisat ?) Diginova 1, was mir an diesem extrem gut gefällt, ist das tolle EPG.
    Auf Knopfdruck erscheint eine Liste aller Sender (je 10-15 gleichzeitig)als Übersicht mit Anzeige, was derzeit auf welchem Kanal gesendet wird.

    Diese Liste ist sehr übersichtlich und wird wohl jede Nacht automatisch aktualisiert.

    Das soll wohl ein Sonderservice von Technisat sein, der auch bei Telestar funktioniert.

    Haben alle Telestar / Technisat - Geräte dieses tolle EPG ???

    (Speziell: Hat der Telestar Digio 2 oder Digio Ci das genauso ???)
     
  2. HC

    HC Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Stuttgart
    Tüdeldü....
    So viel ich weis nennt sich das ganze "Sieh Fern Info".
    Kannst mal auf technisat.de gehn. da sind glaub ich alle Reciever aufgelistet die das unterstützen.
    Wie das bei Telestar is weis ich aber auch net.
     
  3. willi47

    willi47 Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo,
    Bei vielen TechniSat, Telestar und Orbitech- Receivern ist dieser EPG eingebaut.(Auch Teilw. Hanseatic, Quelle Receiver). Wenn im Datenblatt jedoch EPG mit SI-Daten steht, sind nur die Daten des jeweiligen Programmes oder des aktuellen Transponders verfügbar. Der Digistar 1 z.B. kann nur die Daten des eingestellten Senders für die nächsten Stunden darstellen.
    SFI (Sieh Fern Info) sollte es schon sein. Ich jedenfalls möchte nicht mehr darauf verzichten. Wenn man den passenden Videorecorder hat, kann man den sogar damit steuern.
    mfg
    willi
     
  4. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    Die Steuerung eines VCR klappt aber nicht mit allen Receivern, die auch SFI können. Beispielsweise der Digicom1a kann SFI, aber keinen Videorecorder steuern entt&aum

    Zur Steuerung brauchst du noch eine Scart-Link Funktion, die heißt irgendwie Technisat-Link oder so (bei jedem VCR Hersteller hat die nen anderen Namen), der Technibox CAM1plus kann jedenfalls beides. winken
     
  5. willi47

    willi47 Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ostfriesland
    @ Lefist
    Dein Hinweis ist nur teilweise richtig.
    Es gibt Videorecorder, z.B. einige JVC-Modelle sowie auch einige Philips Geräte, die ohne TechniLink, Megalogik etc. arbeiten. Bei JVC muss man den Recorder mit einer Taste (Sat-Rec) scharf stellen. Sobald der Timer dann den Sat-Receiver einschaltet, erkennt der Videorecorder ein Videosignal und startet die Aufnahme. Bei den Philips Recordern wird nicht das Videosignal, sondern die Schaltspannung an Pin 8 der Scartbuche EXT2 ausgewertet. Diese Schaltspannung liegt jedoch beim Sat-Receiver normalerweise nur an der TV-Out Scartbuchse an.
    Man sollte sich vorher genau informieren, welche Geräte optimal zusammenpassen.
    mfg
    Willi
     
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    Ich habe den alten "TELESTAR Digio" und der hat nur diesen EPG über SI-Daten, d.h. man hat keine Übersicht aller Programme (kein nächtliches Downloaden nötig). Ich glaube nicht, dass dies bei den Nachfolgern anders ist! Außerdem habe ich noch den "TELESTAR DIGISTAR 2000 plus", der bereit nicht mehr im Handel ist. Der zeigt die von dir besagten Informationen von einem Sender aus an. Und zwar mit schönem blauen Hintergrund! winken
     
  7. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Acronicta: Beim Preisvergleich würde ich aber bedenken das du den großen "Bruder" Technisat Beta2 mit Premiereabo schon für 60 + 12*20 Euro = 300 Euro bekommst und da dann ein Jahr Premiere Film oder Sport mit dabei hast. Und du die Kohle nicht auf einen Schlag hinlegst.

    Ob die Telestar auch SFI hat wie die Technisat kann ich dir leider nicht sagen. Auch die Receiverdatenbank von Digitalfernsehen gibt leider keine genauere Auskunft.
     

Diese Seite empfehlen