1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekomriese Versatel setzt auf TV-Empfang via Web

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Lechuk, 3. März 2005.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Besonders letzten Absatz finde ich interessant,
    wenn alles glatt geht,kann sich KDG und deren Ableger
    warm anziehen und es gibt noch einen Grund mehr nicht
    Zwangsverkabelt zuwerden.

     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Telekomriese Versatel setzt auf TV-Empfang via Web

    Wer hat schon eine 10 MBit Leitung? Wer will denn Fernsehen in Realplayer-Qualität sehen. Pfui.
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    AW: Telekomriese Versatel setzt auf TV-Empfang via Web

    ich hab 4 MBit und die reichen völlig aus. Selbst, als damals N24 im Netz zu sehen war, hatte ich 2 MBit und das Bild war Fullscreen aufm Laptop (15") super.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Telekomriese Versatel setzt auf TV-Empfang via Web

    @Blacky
    Das ist ein Anfang und ein Weg in die richtige Richtung.


    Kann man da dann eigentlich auch Grundverschlüsseln oder hat da die KDG nichts zu melden?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Telekomriese Versatel setzt auf TV-Empfang via Web

    Na glaubst Du etwa das wird nicht verschlüsselt?
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Telekomriese Versatel setzt auf TV-Empfang via Web

    Der einzige Vorteil von PC-Fernsehen ist, dass man den Codec gut tauschen kann (da Software). So könnte man in der Tat mit mpg4 mit weniger Datenrate ein besseres Bild als mit mpg2 machen.
     

Diese Seite empfehlen