1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom will zwölf Millionen Glasfaserkunden bis 2018

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. April 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Deutsche Telekom will sich im Festnetz-Bereich nicht das Wasser von den Kabelnetzbetreibern abgraben lassen. Mit seinem Netzausbau plant das Unternehmen bis 2018 rund zwölf Millionen Kunden an ihr Glasfasernetz zu hängen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. LordMystery

    LordMystery Board Ikone

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    4.762
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    AW: Telekom will zwölf Millionen Glasfaserkunden bis 2018

    Kinder die was wollen...
     
  3. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom will zwölf Millionen Glasfaserkunden bis 2018

    Na da bin ich aber mal gespannt, ob sich da in Kölns Norden was tun wird.
     
  4. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.316
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Telekom will zwölf Millionen Glasfaserkunden bis 2018

    Zwischen dem "Glasfasernetz" und dem Kunden liegt auch 2018, von wenigen Ausnahmen abgesehen, ein Kupferkabel.

    Daher sollte man diese zutreffenderweise weiterhin Klingeldrahtangeschlossene nennen.
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom will zwölf Millionen Glasfaserkunden bis 2018

    Flächendeckend mit "bis zu" 100 MBit/s haben wir doch heute schon. 384 kBit/s sind immerhin auch "bis zu" 100 MBit/s.
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom will zwölf Millionen Glasfaserkunden bis 2018

    Bei uns hier war das bis vor einiger Zeit so:
    - 1.Platz Teleonica mit bis zu 16 K Anschluss (habe ich über easybell, wo mir 12 k garantiert wurden und jene eingehalten werden, im Schnitt um die 13K)
    - 2. Platz Vodafone mit bis zu 6K Anschluss (hatte ich als ich her gezogen war, davon wurden zwischen 5500-5700 KB/s erreicht
    - 3. Platz Telekom bis zu 3K Anschluss

    Das hat sich etwas geändert.....

    1. Platz Telekom bis zu 50K Anschluss
    3. Platz Telefonica mit bis zu 16 K Anschluss
    Vodafone auf Platz 2 theoretisch, nutzen aber die Telekom als Vorleistungserbringer. (Regio-VDSL)
    (den Kabelanbieter Primacom mal weg gelassen)

    Wenn ich mit easybell nicht so gute Erfahrungen gemacht hätte, wie ich habe, würde ich sogar wechseln. Aber der Kundendienst von easybell ist gut, ich bin so weit zufrieden, naja zumindestens sind Durchschnittswerte von 12500-13700 KB/s besser als jenes, mit welchen manche "rum krebsen" müssen.
    Und die Telefongebühren sind fair und bezahlbar (Handynetze+Ausland).

    Mit anderen Worten: Die Telkom hat bei uns hier auch ausgebaut. :)
     
  7. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    16.798
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom will zwölf Millionen Glasfaserkunden bis 2018

    O2 nutzt doch auch die Telekom Outdoor Dinger. Müsste also mit vodafone den Platz teilen
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom will zwölf Millionen Glasfaserkunden bis 2018

    Bei teltarif stand mal, dass O2 ausschließlich auf Innendoor-DSLAM setzt. Also in den Vermittlungsstellen.
    Und hier bietet O2 kein VDSL an, habs getestet, bei easybell sowie bei O2 selbst.

    P.S.: Soll aber wohl irgend wann mal so kommen, dass O2 sowie Vodafone mit der Telekom Übereinkünfte hinsichtlich Vectoring treffen (Kontingent-Modell). Naja nix genaues weiß ich dazu allerdings nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2014
  9. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    16.798
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
  10. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom will zwölf Millionen Glasfaserkunden bis 2018

    Der Beitrag ist von 2012. Ich glaube damals war Vectoring noch nicht im Gespräch. Dort steht etwas zu Vectoring. Ist ja von 2013, wo der Konsultationsentwurd der BNetzA in aller Munde war.
    Soll angeblich im "nächsten Jahr, also in diesen, los gehen.

    Muss und kann man nur abwarten.
     

Diese Seite empfehlen