1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom will mit IPTV endlich durchstarten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.234
    Anzeige
    Bonn - 100 000 bis 200 000 IPTV-Kunden, die ihr TV-Signal aus der Telefonsteckdose empfangen, will der Telekom-Vorstand Breitband/Festenetz Timotheus Höttges noch vor Jahresende gewinnen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.847
    Ort:
    Ostzone
    AW: Telekom will mit IPTV endlich durchstarten

    Na ich glaub gerade die ADSLer haben aufgrund massig billiger DSL Alternativen andere Sorgen als T-Home über teure Telekom Anschlüsse. Wenn dann demnächst Bitstream kommt, wird das mit den 200.000 IPTV Kunden über ADSL ein noch ambitionierteres Projekt ;), wenn DSL nackt dann bei der Konkurrenz die Hälfte kostet. Da muss man schon T-Home Idealist sein.
     
  3. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Telekom will mit IPTV endlich durchstarten

    Und die Beschäftigten arbeiten zu Hungerlöhnen,hauptsache billig
     
  4. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Telekom will mit IPTV endlich durchstarten

    Fragt sich welche Kundschaft stellt sich die Telekom vor ?

    IPTV sollte die gleiche Qualität wie über DVB-C/-S besitzen und diskriminierungsfrei uneingeschränkt auch Auslandssender anbieten was heißt, wenn etwas über Sat hierzulande FTA empfangbar ist, sollte es auch im IPTV Angebot mitaufgenommen werden, d.h. u.a. auch die BBCs/ITVs. Problematisch dürften Pay TV Bouquets anderer Länder sein. Diesen Kundenstamm kann die Telekom also garantiert nicht gewinnen und das dürften nicht wenige sein. Jedoch als Telekom hat man genügend Platz für einen Antennenpark und könnte alles einspeisen was nur mit großen Spiegeln im Ku oder auch C-Band geht.

    Kabelkunden könnte man bedingt erreichen, denn zwangsverkabelte werden ohne Mehrwert kaum zusätzlich sich für IPTV interessieren.

    Ferner sollte genügend Bandbreite zur Verfügung stehen um nicht allzugroße Einbußen im Datenverkehr für die angeschlossenen PCs zu haben.

    Von dem Empfänger erwarte ich als Endkunde eine vergleichbare zapping Geschwindigkeit wie von aktuellen DVB-S Receivern und eine stabile Software. Bedienerfreundlich und "idiotensicher" sollte es auch für Nicht-Technik-Cracks sein.

    Es sollte auch nicht außer Acht gelassen werden, daß in vielen Haushalten mehr als 1 Empfänger unabhängig voneinander empfangen wollen und ebenso wenig, daß auch Radio nicht außen vor bleibt.

    Wenn die Herren dies alles berücksichtigt haben, dann kann ich einen guten Start wünschen.
     
  5. doku

    doku Guest

    AW: Telekom will mit IPTV endlich durchstarten

    Das ist wohl die Tendenz. Je billiger die Produkte werden, desto mehr Arbeitsplätze müssen abgebaut werden und desto weniger verdienen die verbleibenden Beschäftigten. :( - nennt sich "Turbo-Kapitalismus"...
     
  6. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Telekom will mit IPTV endlich durchstarten

    UNd die Arbeitsplätze werden dort vom Arbeitsamt bezuschusst
     
  7. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.186
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Telekom will mit IPTV endlich durchstarten

    Das ist leider Standard - egal wohin man blickt!
    Man will immer weniger Gehalt zahlen damit man die eigenen Produkte immer billiger machen kann und mehr verkauft wird.

    Die Unternehmer vergessen nur leider, daß alle Mitarbeiter auch Kunden sind!
     
  8. sud21

    sud21 Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Telekom will mit IPTV endlich durchstarten

    Wie wäre es denn mal wenn Telekom mit "DSL für alle" durchstarten würde.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Telekom will mit IPTV endlich durchstarten

    Das würde aber auch den finanziellen ruin bedeuten.
    Es gäbe z.B. auch Gebiete wo man tausende von €s für einen Kunden ausgeben würde ;).

    Verstehe eh nicht warum hier immer die Telekom der Buhmann ist.
    Warum bieten arcor und co nicht mal dsl in unwirtschaftlichen Gebieten an?
     
  10. sud21

    sud21 Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Telekom will mit IPTV endlich durchstarten

    Ganz einfach...
    Die anderen Anbieter dürfen weder die Leerrohre der Telekom benutzen,noch dürfen sie Strassen Aufreissen. usw......
     

Diese Seite empfehlen