1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom will Mediendienste nicht mehr intern entwickeln

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Telekom-Geschäftsführer Timotheus Höttges plant laut einem Medienbericht den Umbau der Innovationsabteilung seines Unternehmens. Dienste für den Endverbraucher wie Musicload oder Joyn sollen künftig nicht mehr unter dem eigenen Dach entwickelt, sondern mit Partnern realisiert werden.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.059
    Zustimmungen:
    2.645
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Telekom will Mediendienste nicht mehr intern entwickeln

    Musicload gehört doch schon länger nicht mehr der Telekom, oder?
     

Diese Seite empfehlen