1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom verliert Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Media-Gruppe

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Datenwiesel, 1. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.316
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    Anzeige
    Liebe Community,

    in der neuen Senderliste ab 1. August sind die beiden Sender Sat.1 Comedy und Kabel Eins Classics nicht mehr aufgeführt. Damit bestätigen sich Gerüchte, die Ende der letzten Woche im Forum erstmals aufgetaucht sind.
     
  2. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    16.786
    Zustimmungen:
    1.418
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom verliert Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Media-Gruppe

    Und Warum gehen die nächsten Pay Tv Sender? Kaum macht die Telekom mal nen Schritt vorwärts machen sie im gleichen Atemzug zwei Schritte zurück. Wenn ich dran denke das ich meine Eltern Entertain empfehlen wollte :( Na egal. Dann ebend Martens.tv (bieten nur tv an) und Internet anbieter alla 1&1 oder Alice. Wer nicht will der hat schon :(


    Vielleicht ist das ja auch nur ein Vorbote das Sky wieder kommt. Das Sky nur noch Rtl Pay Dinger und ProSiebenSat.1 Pay Tv verbreiten darf auf Entertain. Als Bedinung für Rückkehr? Ich weiß das ist nur ein Wunsch Traum, aber einerseits auch logisch, weil sie da "noch" Senden. Vorallem auf der Hinsicht ist das sche... weil die eigentlich vorhatten noch einen Dritten Pay Tv Sender zu starten
     
  3. d-talk

    d-talk Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telekom verliert Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Media-Gruppe

    Noch laufen die Sender...
     
  4. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    16.786
    Zustimmungen:
    1.418
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom verliert Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Media-Gruppe

    Ja, werden auch erst in der Nacht von Montag auf Dienstag (also Dienstag morgen zwischen 0:01 bis schätze ich mal 7uhr morgens) abgeschaltet
     
  5. d-talk

    d-talk Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telekom verliert Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Media-Gruppe

    Danke für den Hinweis Fifaheld.

    Gut dass ich so bekloppt bin und auch noch Kabel bei Unitymedia habe, aber für alle anderen einfach eine Sauerei :(
     
  6. d-talk

    d-talk Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telekom verliert Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Media-Gruppe

    Nun auch vom Telekom-Team in deren Forum bestätigt...


     
  7. frankmuc

    frankmuc Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    46" Full HD 3D Samsung, IPTV, VDSL50
    AW: Telekom verliert Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Media-Gruppe

    Und was ist mit uns Premium 4 Kunden?

    Es ist echt schade das bei jeder Aufschaltung immer wieder Sender wegfallen.
    OK, ich brauch SAT1 Comedy und K1 nicht und Motorsport gleich gar nicht.

    Aber wichtige Pay TV Anbieter wo man sich nur wegen NICHT-Einigung das einfach abschaltet, häuft sich hier und ist nicht gut. Zudem erfährt man das gar nicht oder nur durch Zufall.

    SKY war / ist schon herber Verlust gewesen, RTL verkraftbar aber nun noch SAT1/P7 Gruppe...

    Komisch nur das ich ca. vor 1 Jahr von nem Kumpel erfahren hatte (das auch hier geschrieben habe) das die SAT1/P7 Gruppe austeigen wird. Da muss ja schon damals was auf der Kippe gestanden haben..??

    So langsam habe ich das Gefühl das immer nur neue Sender kommen wenn irgendwas abgeschaltet wird. Bislang gab es imho keine Senderaufschaltung wo nichts wegfiel..?

    Naja, für mich ist der 3D Sender eine gute "Entschädigung" für Comedy..etc..

    Aber wieso werden Premium 5 Kunden bevorzugt behalndelt als wir Premium 4 Kunden die die ganzen hohen Kosten bei immer mehr Wegfall, tragen müssen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2011
  8. j-e-n-s

    j-e-n-s Guest

    AW: Telekom verliert Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Media-Gruppe

    Was ein toller Ersatz :eek: Aber die haben ja bald kaum noch PayTV Sender.....
     
  9. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Telekom verliert Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Media-Gruppe

    jipp.....bestätigt
     
  10. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Telekom verliert Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Media-Gruppe

    Da P4 Premium offiziell nicht mehr vermarktet wird, werden natürlich die P5 Premium Kunden angesprochen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen