1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom unfähig Entertain freizuschalten

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von DrHigh, 25. September 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DrHigh

    DrHigh Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    hier mal eine coole Story zu Telekom und Entertain,
    im April diesen Jahren kam so ein Klingenputzer zu uns und wollte uns Entertain aufschwatzen.
    Das war ja auch nicht so schlimm, da wir uns kurz zu vor darüber unterhalten hatten.
    Also brauchten wir nicht lange zu überlegen und habe dann den Vertrag unterschrieben.
    Laut Aussage des Klinkenputzers und eine Telekom Mitarbeiterin, sollten wir die Unterlagen nach 2 Tagen erhalten und die Freischaltung wohl innerhalb von 10 Tagen (das hat meine Lebensgefährtin und ich deutlich verstanden!).
    Nach 10 Tagen hat sich immer noch nichts getan, ein Rückruf zum Klinkenputzer sollte aufschluss bringen, nur wurden wir für Blöd dargestellt.
    Er und auch seine Kollegin hätten nie 2 Tage und 10 Tage gesagt sondern 2 Wochen und 10 Wochen, aber es kann ja wohl nicht sein, das zwei Leute immer was anderes verstehen.
    Falsche Versprechungen sind nicht die feine Art und dann die Leute für Dumm zu bezeichnen auch nicht!
    Da wir das uns nicht gefallen lassen wollten haben wir direkt bei der Telekom angerufen und uns dort beschwert.
    Kurz darauf bekamen wir dann auch eine schiftliche Mitteilung, dass der Schaltungstermin für den 19. Mai 2009 sei und wir doch bitte zu Hause bleiben, weil zwischen 8Uhr und 16Uhr ein Mitarbeiter rauskommen würde.
    Nix passierte, wir hatten uns Urlaub genommen und keiner kam, spitze Urlaub um sonst genommen und Entertain hat auch auf sich warten lassen.
    Dann fing es an, jede Woche einen Anruf bei Telekom und Entertain, aber nix passierte bis heute noch nicht mal.
    Ständig sind wir vertröstet worden, dauert noch was aber wann können wir nicht sagen, eine Migration läuft und sie hängen mit drin,
    es gibt da kleine Probleme, ehrlich, wir haben jetzt September, mir sind die Probleme ****** egal wir wollen endlich Entertain haben inkl. bessere Leitungsverbindung.
    Ich könnte ****** für so ein Service bei der Telekom und Entertain.
    Dem Kunden interessieren nicht was wie wo, dem Kunden interessiert nur wann endlich wir Entertain geschaltet!

    Shit Telekom immer diese Wasserköpfe, der eine schiebt es auf den anderen, keine gute Firma, für mich nur negativ!!!!
     
  2. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2009
  3. DrHigh

    DrHigh Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Telekom unfähig Entertain freizuschalten


    Ist Richtig, da hatte sich ja auch einer direkt von Entertain bei mir gemeldet,
    aber leider auch ohne Erfolg, obwohl er mir Erfolg versprochen hatte am Anfang,
    er wolle sich darum kümmern und am Ball bleiben.
    Dies ist aber auch schon wieder 2 Monate her!!
    Das war der 1 Thread der zweite war zu einem anderen Thema!!!
    Ist das ein Problem für Dich?
    Wenn ja, schau doch einfach drüberweg und lass Deine Kommentare,
    solche ....................................................

    PS Werde eventuell sogar noch weiter Thread erstellen


    :)
     
  4. Rennbahn

    Rennbahn Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Telekom unfähig Entertain freizuschalten

    Jeder der an der Türe klingelt ist kein direkter Mitarbeiter der Telekom, jeder der zusätzlich etwas verkaufen/verdienen will kann sich als Partner der Telekom und auch bei anderen Anbietern als Verkäufer anmelden. Bei der Telekom erhält man dann Broschüren, Auftragsvorlagen, einen eigenen Shop und auch Visitenkarten mit der Überschrift "Telekomprofi" Die Provison lockt alle denn bei einem Entertaiment-Paket hat man schnell eine Provison bis 150,00 Euro zusammen. Jeder "indirekte Mitarbeiter" der Telekom oder anderer Anbieter kann absolut nichts mehr machen wenn er den Auftrag weitergegeben hat. Man hat zwar eine direkter Durchwahlnummer aber dadurch geht es auch nicht schneller denn es gibt bestimmt tausende von Telekomprofis;)
     
  5. surprise

    surprise Senior Member

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Telekom unfähig Entertain freizuschalten

    Daß man an der Tür keine Geschäfte abschließt, weiß doch wohl jeder - und gilt auch für Hotlines - da es da nicht anders gehandhabt wird.

    Daß jetzt aber hier ausschließlich diese Argumente kommen, verwundert mich schon etwas.

    Schließlich weiß doch mittlerweile jeder, daß es völlig egal ist, wo Entertain bestellt wird - solange das beknackt dämliche Telekom System ständig irgendwelche Fehler produziert -

    und es dann genau zu solchen Situationen kommt - um die sich letztendlich kein Mitarbeiter kümmert, wenn der Kunde nicht selbst immer wieder aktiv wird.

    Heute würde ich das ganze Prozedere, welches ich selbst erlebt habe, auch nicht mehr mitmachen.
     
  6. drwho

    drwho Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Telekom unfähig Entertain freizuschalten

    Ich habe meinen ersten Entertain-Antrag höchstpersönlich in einem Telekom-Laden gestellt. Das zum einem.
    Docfred, findest du dich selber nicht unglaubwürdig? Nach deiner interpretation gibt es in diesem forum 5 Personen, die Probleme mit Entertain haben. Komisch dass sich ständig neue melden und immer wieder haargenau dasgleiche chaos bei der bestellung beschreiben.
    Achso, ich vergas, seltene Einzelfälle....
     
  7. torak323

    torak323 Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Telekom unfähig Entertain freizuschalten

    Ihr seit ja noch gut dran...

    Ich erzähl euch mal was mir die Telekom angetan hat...

    Mir wurde Entertain per Telefonanruf Schmackhaft gemacht und auch Versprochen das es Innerhalb 14 Tagen Freigeschalten werden würde.
    am 01.03.2010 lief mein Vertrag bei 1&1 aus (mit denen war ich IMMER Zufrieden) und mir wurde von T-Offline Versichert, das ich dann am 01.03.2010 aller spätestens aber 02.03.2010 DSL 16000+ Geschalten bekomme und dann spätestens nach 14 Tagen das Entertain dazu.

    Ich hab mir noch gedacht hmm ob das so "einfach" funktioniert...
    Aber okay dachte mir Telekom gehören die Leitungen... Vielleicht ziehen sie 1&1 ja einfach den Stecker oder sowas.
    Am 26.02.2010 wurde ich dann aber schon leicht nervös weil ich leider noch immer keine Zugangsdaten hatte, Router, Set Top Box oder sonst irgendwas bekommen habe (nichtmal eine Auftragsbestätigung für Entertain).
    Also habe ich bei der Telekom angerufen und mal gefragt was da los ist.
    Die haben mir dann vorläufige Anschlussdaten am Telefon gegeben.
    Am 01.03.2010 dann wie auch zu erwarten funktionierten die Zugangsdaten von 1&1 nicht mehr, und ich habe die Vorläufigen der Telekom eingegeben.
    am 03.03.2010 habe ich mir dann mal die Logs meines Routers angeschaut, um Herauszufinden ob die Telekom was an der Leitung gemacht hat.
    Aber leider war das nicht der Fall die Zwangstrennung war wie immer Morgens, so wie ich sie eingestellt hatte.
    Also war meine Schlussfolgerung das 1&1 wohl noch auf dem DSL port ist, was sich auch als Richtig herausgestellt hat.

    Nach nochmaligem Anrufen der Hotline wurde mir gesagt das ab Schaltung des DSL mindestens 14 Tage vergehen müssen, bevor Entertain aufgeschalten werden kann.
    Okay hab ich mir gedacht, auch kein großes problem, da ich Fernsehen ja noch normal über Sattelit habe, musste das nicht unbedingt sein.

    Am 05.03.2010 war dann alles tot, darauf wieder Telekom angerufen und gefragt was los ist.
    Ja sie kümmern sich drum habe ich als Antwort bekommen.
    Also habe ich das Wochenende ohne Internet verbracht und mir gedacht na ja wird wohl dann am Montag was.
    Doch weit gefehlt, am 08.03.2010 habe ich wieder bei der Telekom Angerufen und wieder gefragt was denn jetzt mit Internet ist.

    Ja ich würde innerhalb 1 Werktages Internet geschaltet bekommen...
    Dieser eine Tag hat dann 5 gebraucht bis ich DSL 6000 bekam.

    Zugangsdaten, Router oder sonstwas waren natürlich noch immer nicht da...

    Mir wurde dann gesagt das ich am 26.03.2010 Entertain mit DSL geschalten bekomme weil es ja nach erfolgreicher Schaltung des normalen DSL noch 14 Tage braucht...

    Am 25.03.2010 bekam ich dann einen Anruf das ich am 30.03.2010 DSL Entertain 16000+ geschalten bekomme, und ob ich an diesem Tag zuhause bin.
    Ich hab die Dame am Telefon dann gefragt wieso ich denn dafür zuhause sein muss, dann meinte sie ja weil dann ein Techniker kommt und meinen Anschluss Einrichtet.
    Welcher Anschluss ???, den hab ich doch schon, es geht ja nur um den Tarif, bzw. das Entertain mit dem 16000+.
    Ja Sie hätte einen neuen ISDN Anschluss mit neuen Telefonnummern... inkl Entertain vorliegen aufgrund Umzugs oder ähnlichem.
    Wieso welche Adresse steht dann bei Ihnen ?
    Ja die und die.
    Ja und welche haben sie mommentan da stehen.
    Ja die selbe.
    Und wie kann ich denn in die selbe Adresse ziehen ?

    Nach langem hin und her hat sie mir dann Versichert das die ISDN Neuschaltung Storniert wird, aber ich dann wieder auf Entertain warten müsse.

    Okay dachte ich mir ich hab ja Internet zwar nur 6000 aber besser als garnichts, wobei mir das auch gegen den strich ging, weil ich Aktiv im E-Sport bin und mit 6000 ja kein Fastpath mehr zur verfügung steht, und ich auf Ausländischen Servern einen Ping von 70-80 aufwärts habe.

    Am 30.03.2010 dann alles TOT, ISDN, Internet alles war weg.
    Nach einem Testanruf auf dem Festnetztelefon kam Kein Anschluss unter dieser Nummer. :wüt:

    Stinksauer gewesen und bei T-Offline angerufen und die auch so tituliert.

    Ja bla bla das braucht ne woche...
    Ich hab nur gemeint das läuft bis morgen wieder sonst gibts ne Schadensersatzklage.

    Und tatsache, es lief am nächsten tag sowohl ISDN als auch DSL 6000 wieder.

    Die Woche danach war ich leider Geschäftlich Unterwegs und konnte mich nicht mehr um die Telekom kümmern.

    Als ich wieder zurück kam war alles noch beim alten ISDN + DSL6000 keine spur von Entertain oder 16000+.

    Also wieder bei der Telekom angerufen, die meinten dann ja da gibts probleme wegen Internem System und und und, ich solle doch in 3-4 Wochen nochmal anrufen :eek: :eek:.
    WIE BITTE ????
    Der TYP der am Telefon war kann von Glück reden das ich ihn nicht durch die Strippe gezogen hab und ihm sein Sch*** Pinkenes T auf seine Stirn gebrannt hab.

    Geben Sie mir mal ihren Vorsetzten, so kann das ja nich weiter gehen mit euchg Spack**...

    Dem Vorgsetzen, was aber mit Sicherheit keiner war, war die ganze sache offensichtlich egal, und er meine ganz lapidar, dann kündigen sie halt wieder. ????? Service ???? NOT !!!
    Nach kurzer Pause und nochmaligen geistigen wiederholen dessen was der Mensch mir gerade gesagt hat, lief mir der Kopf rot an und ALLES und ich meine wirklich ALLES lies ich an ihm aus, und hab ihn auch alles geschimpft und ohne ihn zu wort kommen zu lassen aufgelegt.

    Ein paar tage später, als ich mich wieder etwas beruhigt habe, rief ich nochmal an.
    Ja okay da lief wohl einiges schief bla bla, ich stelle das jetzt nochmal ein...
    Ich solle mich aber nochmal gedulden.

    ENDE APRIL rief ich nochmal an und sagte so jetzt reichts aber mit gedulden, was is da jetzt ich leg jetzt so lange nicht auf bis sie mir ein Datum nennen bis wann ich mit Entertain und 16000+ rechnen kann.
    Der Herr sagte mir das er einen Auftrag mit Schaltung zum 20.05.2010 vorliegen hat.
    Okay^^
    Heute morgen ruft mich wieder eine von dem Saftladen an und frägt das genau gleiche wie im März wann ich zuhause bin bla bla ich se ne oder ihr wollt mir jetzt nich schon wieder nen neuen ISDN Anschluss schalten oder ???
    Ja doch das hat sie hier vorliegen... :eek: :mad:
    Das fass ich ja jeztz garnicht.
    Sie hat kurz Telefoniert und mich nach 5 Minuten zurück gerufen ja doch das ist ein neuer ISDN Anschluss...
    Aber sie hätte jemanden an der Hand der das regeln kann bla bla und so weiter.
    Ne sie können alles Stornieren, keine lust mehr angelogen zu werden.

    Ende vom Lied JETZT REICHTS !!!

    Das wird sowieso nix mehr mit den dumm**, Unfähigen, Spaß***, da weis der eine nicht was der andere macht.

    Ich geh jetzt wieder zu 1&1, und zwar inkl. Telefonanschluss und mich haben die Pinkenen Spaß*** das letzte mal in meinem Leben gesehen.


    ICH KANN JEDEM NUR VON ENTERTAIN, bzw. VON DER GANZEN TELEKOM NUR ABRATEN.
    Never touch a Running System, diesem motto hätte ich treu bleiben sollen, aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  8. surprise

    surprise Senior Member

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Telekom unfähig Entertain freizuschalten

    Ich kann Dir zwar nachfühlen, was Du durchgemacht hast - meine Geschichte zog sich auch über 15,5 Wochen -
    aber mmhhh .... so ausfällig bin ich nicht geworden.
    Alles was ich in harten Worten mitzuteilen hatte - habe ich denen schriftlich gesendet.
    Die Hotline ist ein Trauerspiel und sollte vermieden werden.

    Wenn Du zu 1&1 zurück gehst (dazu hätte ich auch eine Story!!) - hast Du allerdings kein Entertain.
    O.K. - wenn Du SAT hast (hab ich auch) ... kommt drauf an, was Du möchtest.

    Ich würde in vergleichbarer Situation wahrscheinlich einfach den neuen Anschluß nehmen - auf die bisherige Rufnummer verzichten oder diese umziehen -
    und es nochmal versuchen.

    Wenn Du das nicht möchtest - vergiß die korrekte Fristsetzung nicht, damit es nicht zusätzliche Probleme bei der Vertragsauflösung gibt.
     
  9. HansiModo

    HansiModo Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Telekom unfähig Entertain freizuschalten


    Hallo,

    Der Fehler liegt/lag aber nicht an der Telekom,sondern an 1&1 Portfreigabe. Musste 8Wochen warten.

    1&1 hat die Schuld.
    Und du gehst wieder zurück... Die Freuen Sich genau über solche Fehler :love:
     
  10. DigiPal1

    DigiPal1 Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Telekom unfähig Entertain freizuschalten

    Ich muss jetzt auch mal für die Telekom und Entertain sprechen, ich bin absolut begeißtert, gut ich bin auch KDG gequält und hab mit SAT noch keine Erfahrunen, aber das was Entertain zu bieten hat gefällt mir sehr gut.

    Es ist natürlich blöd was dir passiert ist, aber glaube mir die selben Probleme können die bei jedem Anbieter passieren.
    Es wird ja auch immer nur im Internet oder in Zeitungen berichtet wenn etwas schlecht läuft, wenn aber etwas gut läuft nicht, und so kann man die Relation nicht genau erfassen.

    Bei 1,2 Millionen Kunden glaube ich auch nicht dass z.B. 600 000 Kunden die selben Probleme hatten wie du. Bei mir ist der Wechsel perfekt gelaufen. Ich kann bei der Telekom nur empfehlen nicht alles auf einmal zu bestellen, dass überfordert sie gelegentlich, vor allem wenn es um einen Providerwechsel geht.

    Man sollte immer erst Telefon und Internet wechseln, und dann nochmal einen Tarifwechsel machen um auf Entertain zu kommen.

    Bei mir hat das so sehr schön geklappt und ich habe seit dem keine einzige Störung gehabt,... *aufholzklopf*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen