1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom und Kabel Deutschland: Verkehrte Welt im Festnetz

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. August 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.839
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die aktuelle Geschäftszahlen von Deutscher Telekom und Kabel Deutschland offenbaren wieder einmal eine interessante Entwicklung. Während die Telekom stetig Abonnenten für ihr TV-Angebot gewinnt, legt der Kabelanbieter in den Bereichen Internet und Telefonie zu. In ihren klassischen Geschäftsfeldern müssen beide jedoch Federn lassen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.858
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom und Kabel Deutschland: Verkehrte Welt im Festnetz

    Das DF Team erzählt ein haufen Mist. Das sind schon ein paar Journalisten. Ohne Festnetz, DSL kein T Home Entertain. Wenn also neue Kunden generiert werden bei T Home, müssen die automatisch Festnetz und DSL dazu nehmen. Alles andere ist ein upgrade bei Kunden die bereits DSL und Festnetz bei der Telekom haben.

    Hauptsache man füllt das Sommerloch mit irgendwelchen stumpfsinnigen Kram.
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom und Kabel Deutschland: Verkehrte Welt im Festnetz

    Richtig, seit es das Paket "Entertain pur" nicht mehr gibt, ist jeder Entertain-Kunde automatisch 3Play-Kunde! Die Rechnung von DF geht nicht auf bzw. hinkt.


    Und bezüglich der KNB: Zumindest ich bekomme die TV-Angebote gar nicht mehr aktiv beworben. Fast jeden Monat schreibt mich KBW unverlangt an, ich als Sat-Kunde könnte jetzt von ihren tollen und innovativen Telefonie- und Internetprodukten profitieren. Ohne die Kosten für einen Kabelanschluss. In keinem Wort wird mehr erwähnt, dass Kabel doch so viel Wetter-Resistenter als Sat ist, das Bild so klar und der Klang so lupenrein. Ja, früher bekam man das noch, solche Werbebotschaften.

    Somit denke ich, das Kerngeschäft hat sich ganz klar auf Telefon/Internet verschoben.

    Noch eine interessante Frage wirft sich mir regelmäßig auf: Woher wollen die eigentlich wissen, dass ich Sat habe und auch nutze??? Nur weil ich kein Kabel von denen benutze? IPTV und DVB-T zählt wohl nicht...

    Wolfgang
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.273
    Zustimmungen:
    4.174
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Telekom und Kabel Deutschland: Verkehrte Welt im Festnetz

    Man, man das steht doch in deiner Signatur ;)

    Von mir wissen sie das auch weil ihre "Drücker" das anscheinend notieren.
     

Diese Seite empfehlen