1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom stellt Musiksender-Paket für Entertain ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. August 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.843
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Schwere Zeiten für Fans von Musikfernsehen: Die Deutsche Telekom wird Ende Oktober das Musiksender-Paket für ihre IPTV-Plattform Entertain einstellen. Unklar ist, in welchem Maße die Sender in andere Pakete integriert werden. Bei Sky fallen bereits im September zwei Musiksender weg.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn man VIVA einstellen würde, könnte man es verstehen, aber die MTVs und VH1. Auf VIVA laufen ohnehin nur Trickfilme. Warum VIVA nicht eingestellt wird, liegt daran, weil ohnehin keine Musik läuft.
     
  3. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Telekom stellt Musiksender-Paket für Entertain ein

    Viacom hat kein erkennbares Konzept in Deutschland, nie gehabt. Weder für VIVA, noch für MTV, noch für VH-1. Die leben alle einfach nur in den Tag hinein, so lange dafür in Deutschland Geld bezahlt wird.
     
  4. thom82

    thom82 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    unitymedia HD BOX
    unitymedia digital tv allstars plus allstars HD
    sky welt, sky film,
    Entertain Media Receiver plus Big TVplus HD Start und HD Option
    AW: Telekom stellt Musiksender-Paket für Entertain ein

    seit dem die Werbung bei den MTV/VH 1 Sendern weggefallen, ist schaue ich die Sender ganz gerne
    schade das es diese bald nicht mehr geben soll
     
  5. XTisch1

    XTisch1 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Telekom stellt Musiksender-Paket für Entertain ein

    die Konkurrenz der Musiksender im Free TV ist groß, sehr groß und MTV hat eindeutig die Zeichen der Zeit verschlafen und jetzt ist der Zug für Abspielschleifen abgefahren. Auch im englischen Musikkanalbereich ist MTV schon lange kein Vorreiter mehr. Viacom hat sich eingeigelt, Viva zum Zeichentricksender gemacht, war sowieso nur lästige Konkurrenz. Gute Sender wie CMT vom Europa Markt genommen und ihre MTV´s und VH1 als Dauerabspielschleifen genutzt, zu spät Format geändert, zu langsam auf HD gewechselt, einfach nicht mehr Zeitgemäß.
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.164
    Zustimmungen:
    534
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Telekom stellt Musiksender-Paket für Entertain ein

    Dass kein Bedarf nach einem reinen Musiksender bestehen würde, halte ich für ein Gerücht. GoTV, iM1, Deluxe usw...
    Auch in Lokalen läuft auf den Fernsehern oft ein reiner Musiksender.
     
  7. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.858
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom stellt Musiksender-Paket für Entertain ein

    ich halte das für kein Gerücht.

    Go TV ist nur per Sat empfangbar, heißt das junge Partyvolk in der Grosstadt kann den Sender nicht sehen. IM1 läuft nur in verschiedene Netze unter ferner Liefen. Deluxe ist nicht mehr die Zielgruppe der jungen Leute.

    Alles was Hipp ist muss her und zwar auf mobile Geräte, wie Handy und Tablets . Die jungen Leute laden sich einen Proxy auf den Firefox und schon sehen sie bei youtube alle Clips wie in jedem anderen Land auch. Die Werbung kann man auch prima mit Adblocker und co entfernen. Die adblocker sind heute so entwickelt, dass sie nahezu jede Werbung ausblenden. Die Bands von heute posten ihre Songs auf Facebook und co, die jungen leute haben die Songs auf ihren Geräten bevor das Musik TV überhaupt die Rechte an den Clip hat. Die Zeit von MTV, VJ`s und co ist abgelaufen. Niemand will mehr das Gesülze von den Moderatoren hören. Die jungen Leute warten auch nicht auf ihre Lieblingsserie mehr, sfort nach der US Austrahlung steht der Kram alles bereit.

    Die TV Macher und die alten senilen Säcke im Vorstand haben einfach den Anschluss verpasst. Die haben Gedacht das geht immer so weiter, weil die Erde eine Scheibe ist. Wenn die Justiz einen Streamingdienst zerschlägt, wachsen zur Strafe 10 neue nach^^

    Da helfen auch keine Gema Tafeln bei YouTUbe^^
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.071
    Zustimmungen:
    1.859
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom stellt Musiksender-Paket für Entertain ein

    Ich gebe dir weitesgehend recht, bis auf das Markierte.
    1997 wurde CMT deren Eigner zuvor noch Gaylord Entertainment war, zuerst an Westinghouse verkauft und im weiteren Verlauf kam es zur Übernahme der CBS Corporation durch Viacom. Und CMT wanderte in deren "Senderbestand".

    Ja CMT hatte ich damals gerne gesehen und gehört. War sehr bedauerlich, dass er Anfang April 1998 in Europa verschwand.
     
  9. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    1.069
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom stellt Musiksender-Paket für Entertain ein

    Die beiden Sender sind natürlich das beste Beispiel um zu belegen, dass es es einen Bedarf an Musiksender gibt. Schließlich mussten sich nicht etwa Insolvenz anmelden, weil die Zuschauerzahlen zu hoch waren oder es zu viele Werbebuchungen gab.
     
  10. skyfriend

    skyfriend Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom stellt Musiksender-Paket für Entertain ein

    Dann schaue dir mal die drei genannten Musiksender an: Zwei davon pleite gegangen. Und GoTV vielleicht bald auch. Immerhin senden die in 16:9 immer noch mit den alten 4:3 Grafiken, scheint kein Geld für was neues da zu sein.

    Ich glaube kaum, dass es sich lohnt, für Gastronomie Musiksender zu betreiben. Außerdem schaut da doch eh keiner hin. Es geht ja keiner in eine Bar um Fernsehen zu schauen, wenn es nicht Sport ist. :eek:
     

Diese Seite empfehlen