1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom-Stellenabbau: Bund will 2 000 Beamten nicht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Februar 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.154
    Anzeige
    Bonn/München - Ein endgültiger Wechsel von 2 000 Beamten der Deutschen Telekom zur Bundesagentur für Arbeit ist offenbar gescheitert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. btsv-fan

    btsv-fan Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Telekom-Stellenabbau: Bund will 2 000 Beamten nicht

    Ich verstehe nicht ganz, welches Problem die Telekom mit seinen Beamten hat. Ein Beamter ist im Vergleich zu einem Angestellten, mit gleicher Qualifikation, wesentlich billiger!
    Grund: Da Beamte nicht sozialversicherungspflichtig sind, belaufen sich die sogenannten "Lohnnebenkosten" deutlich niedriger im Vergleich zu einer "Tarifkraft".
    Desweiteren dürfen Beamte nicht streiken.
    Bis auf die Tatsache, dass Beamte unkündbar sind, gehören sie zu einer recht "preiswerten" Arbeitnehmergruppe.
    So manche Firma wäre froh, für einen hoch qualifizierten Mitarbeiter, lediglich die Besoldung zahlen zu müssen.
    Und die alt hergebrachte These, dass Beamten faule Säcke sind, trifft auf die Beamten der Telekom schon seit Jahren nicht mehr zu, da der Konzern im harten Wettbewerb steht und unter privatwirtschaftlichen Bedingungen arbeitet.
     
  3. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Telekom-Stellenabbau: Bund will 2 000 Beamten nicht

    Die Beamte arbeiten bei uns genauso hart wie die Angestellten. Da erkennt man keinen Unterschied
     
  4. zockererwin

    zockererwin Board Ikone

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    4.578
    Ort:
    bei Freiburg
    AW: Telekom-Stellenabbau: Bund will 2 000 Beamten nicht

    Das bin ich von Beamten gar nicht gewöhnt.:D :D :D :D (war nur Spaß:cool: )
     
  5. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Telekom-Stellenabbau: Bund will 2 000 Beamten nicht

    LAsst doch die Beamten in Ruhe , die tun doch nichts:)
     
  6. zockererwin

    zockererwin Board Ikone

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    4.578
    Ort:
    bei Freiburg
    AW: Telekom-Stellenabbau: Bund will 2 000 Beamten nicht

    ja eben, darum:cool: :LOL: :LOL: :LOL:
     

Diese Seite empfehlen