1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom: Störungen bei Telefonie, Internet und TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Dezember 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.317
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Netz der Deutschen Telekom kommt es derzeit zu massiven Störungen. Sowohl Telefonie als auch Internet sowie TV sind von den Problemen betroffen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Gut, dass ich (noch) einen ISDN und DSL-Anschluss eines Mitbewerbers habe.
    Mit "Voice over IP" & "Video over IP" ist im Falle einer DNS-Störung alles platt,Telefon & Internet & TV
    Mir graut es,wenn Mitbewerber schnelles Internt dank Vectoring nur noch über das Netz der Telekom auf der letzten Meile anbieten können. Störung im Telekomnetz und auch Vodafone, O2 u. andere Anbieter sind dann weg vom Fenster.
    Schlimm vor allem ist, dass auch Aufzugnotruf,Seniorennotruf-Systeme und Alarmanlagen häufig über das Telefonnetz realisiert werden,diese jedoch im Falle einer solchen Störung leider mitbetroffen sind.
    Wohl dem, der im Aufzug steckt und den Notruf betätigt, bzw. als gebrechlicher Senior nicht mehr aus der Badewanne kann.
    Die Lobbyarbeit der Telekom hat sich rentiert. Dobrindt hat dem quasi exklusiven Vectoring der Telekom zugestimmt.
    Danke,Herr Minister! Ich freu mich drauf.
    Telefon in solchen Fällen nur noch Mobil zu Mobil & Internet je nach Standort Edge oder aufgrund erreichten Datenlimits gedrosselt
    .
     
    b-zare und Telefrosch gefällt das.
  3. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.030
    Zustimmungen:
    1.249
    Punkte für Erfolge:
    163
    Darum behalte ich auch meinen analogen Telefonanschluss, so lange es geht! Und wenn er mir irgendwann zwangsentfernt werden soll, dann bin ich längste Zeit Kunde der Telekom gewesen. Wenn ich schon immer beim Abfragen meiner Mails diesen Schwachsinn am rechten Bildschirmrand lese: "Ihr Anschluss ist IP-Fähig! Nur 38,95 Euro/Monat", wird mir schlecht. Schlechtere Technik, höherer Preis. Wie witzig!

    Einziger Vorteil: Ich habe noch nie in meinem Leben eine betrügerische Spam- oder Phishing- E-Mail bekommen und muss im entsprechenden Thread immer herzhaft schmunzeln. Das macht die Telekom wirklich gut!

    Gruß Holz (y)
     
    brixmaster gefällt das.
  4. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.602
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Bei uns in der Gegend wurden alle Festnetzanschlüsse zum Jahresende seitens der Telekom gekündigt. Ab 04.01.2016 gibts nur noch VoIP.
    Billigheimer in die Telefondose und Notruf wählen ist dann hinfällig. Das stimmt auch mich bedenklich.
     
  5. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    Tcha es ist halt leider so, nicht nur Vorteile bringen hin und wieder neue Techniken.
    Borg2 hatte es, aktuell Vectoring betreffend, auf den Punkt gebracht.
    Mein hiesiger "Nicht-Telekom Anschluss" ([noch...]auf Telefonica-Technik beruhend) läuft tadellos. Wobei wenn man ab und an schaut, kommen Störungen bei allen Providern mal vor.
    Bei der Telekom scheint es nur derzeit öfters zu passieren? Keine Ahnung, kann auch damit zusammen hängen, dass jene mehr Kunden haben. Und mehr Kunden wo was passieren kann.....
     
  6. svg

    svg Gold Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ich bin seit zig Jahren bei der Telekom, habe einen VoIP Telefonanschluss und hatte noch nie einen Telefon bzw. Internemausfall. Auch solche Zustände gibt es....
     
    Kurz gefällt das.
  7. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Falsch - bei mir lief vormittags am VoIP-Modem VDSL50 Internet ohne Probleme, nur Telefon war zeitweise weg. Dafür gibt es notfalls Handy...
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.635
    Punkte für Erfolge:
    213
    Also ganz so schlimm ist es heutzutage ja nicht mehr. Heute hat doch jeder ein Handy. Dank LTE und mobile Hotspot Funktion am Handy könnte ich auch einen Totalausfall von Internet und VOIP Telefonie bequem ertragen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.469
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wobei das aber nichts mit der Telekom selbst zu tun hat. Das geht bei den allermeisten Anbietern genauso gut. (Von GMX und Strato mal abgesehen).
    Man muss halt nur den Spamfilter aktivieren. ;)
     
  10. der hammer

    der hammer Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    technik kann nun mal ausfallen-auch analoges telefon.
     

Diese Seite empfehlen