1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom soll erst rund 30 000 Kunden für Bundesliga-Angebot haben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.384
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Düsseldorf - Die Deutsche Telekom hat angeblich bislang nur rund 30 000 Kunden für ihr Bundesliga-Angebot.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. 1Live

    1Live Guest

    AW: Telekom soll erst rund 30 000 Kunden für Bundesliga-Angebot haben

    Immer mehr gleichnisse mit Arena :winken:
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.310
    Zustimmungen:
    440
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Telekom soll erst rund 30 000 Kunden für Bundesliga-Angebot haben

    Richtig so! Weg mit dem Müll, zurück zu SKY. Und zwar komplett.
     
  4. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom soll erst rund 30 000 Kunden für Bundesliga-Angebot haben

    Also haben bisher weniger als 5% der T-Home Entertain Kunden (derzeit zwischen 600.000 bis 700.000 wenn ich nicht irre) die Bundesliga gebucht. Ich hätte mit mehr gerechnet.
    Kein Wunder, dass Sky nicht auf die IPTV-Rechte in der Höhe (45 Millionen) mitgeboten hat.
     
  5. WAITM

    WAITM Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bis zum Sasonbeginn hat die Telekom bestimmt 1 Milionen Abonnementen für LIGA TOTAL und SKY überholt :D
     
  6. KevinB

    KevinB Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Telekom soll erst rund 30 000 Kunden für Bundesliga-Angebot haben

    Kein Wunder, ist ja kaum verfügbar.

    Außerdem: Wer will Kerner, Welke und Opdenhövel?
     
  7. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Telekom soll erst rund 30 000 Kunden für Bundesliga-Angebot haben

    AUTSCH !!!
    Das riecht nach "unfreiwilligem" und "finalem" Outsorcing im "Entertainment" Führungsbereich
    - Buli wird teuer (und völlig überflüssigerweise) selbst produziert und keiner hat vorher dran gedacht ob sich sky das wohl so einfach gefallen läßt :D...
     
  8. AW: Telekom soll erst rund 30 000 Kunden für Bundesliga-Angebot haben

    die nächste totgeburt.

    gut das sky da rechtzeitig die notbremse gezoen hat.


    eure gebete wurden erhört, die bundesliga ist zurück bei sky :D
     
  9. zetti2000

    zetti2000 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Telekom soll erst rund 30 000 Kunden für Bundesliga-Angebot haben

    glaube nicht das es so wenig sind. Alleine die alten premiere bundesliga kunden dürften schon mehr als 30000 sein. Vielleicht sind es 30000 Neukunden plus die alten Buli Kunden. Das könnte noch am ehesten passen....
     
  10. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom soll erst rund 30 000 Kunden für Bundesliga-Angebot haben

    Nicht ganz! Hier ist der Link zum Original-Bericht:

    Telekom hat erst rund 30000 Bundesliga-Kunden - Journal - Sport - Fußball - Handelsblatt.com

    Also haben seit 2006 bisher 30.000 Kunden die Bundesliga als Einzelpaket bei der Telekom gebucht. Es kann natürlich sein, dass die Telekom jetzt durch ihr qualitativ hochwertiges und spottbilliges Liga-Total Angebot diese Kundenzahl in den nächsten Monaten verzehnfacht. Auf Welke & Kerner haben wahrscheinlich rund 270.000 IPTV-Kunden nur gewartet und scharren schon mit den Hufen.
     

Diese Seite empfehlen