1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.088
    Anzeige
    Bonn - T-Home Entertain, das IPTV-Angebot der Deutschen Telekom, kommt so langsam in Fahrt. Um den positiven Trend zu verstärken, dreht die Telekom weiter an der Preisschraube.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver

    Die sollen zugleich aber mal ordentlich ihr Netz auf Vordermann bringen - 16000(+) und VDSL wären flächendeckend angebracht. Ja, ich weiß das kostet Geld.
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver

    Richtig kostet Geld was man auch wieder reinkriegen muss.
    Und dadran hapert es oft.

    Arcor und co könnten genauso ausbauen. Nur scheitert es dort auch zu 90 % am Geld.
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver

    Ich glaube nicht das die 50 € Preissenkung für den einmaligen Receiverkauf entscheidend sind für die Leute ob sie sich für T-Home mit VDSL entscheiden oder nicht.
     
  5. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.149
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver

    Die T sollte mal lieber die Entertain-Paketpreise nochmal überdenken.
    Sind noch nicht lukrativ genug!
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver

    Was ist denn gegen 10 Euro pro Paket einzuwenden?;)
     
  7. fred16

    fred16 Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    880
    AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver

    "jenseits der 200000er marke" wow, bei 82 millionen einwohnern und 36 millionen tv-haushalten sind das wirklich tolle zahlen. würde mich nicht wundern, wenn manche aus bestimmten kreisen dies schon als die aufstrebende fernsehnutzungsform bezeichnen würden. ;)
     
  8. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver

    Muss man anders sehen. Von den 36 Mio. Haushalten fallen über 20 Mio. wegen Sat und Kabel durch das Raster. 8 Mio. schauen DVB-T.
    VDSL oder DSL 16+ sind bei T-Home Mindestvoraussetzung und derzeit
    nur in 750 Städten nebst Umland ausgebaut. Für 1 Jahr ist das enorm,
    wenn man bedenkt, wie lange es bei Premiere gedauert hat, auf halbwegs
    anständige Zahlen zu kommen. Im ersten Jahr hatten die damals in den 80ern
    analog auch nicht mehr.

    In Anbetracht dessen, das Alice mit DSL 6000 als Worst Case gestartet ist
    und innerhalb eines Jahres gerade mal knappe 20.000 geschafft hat, und
    Arcor mit ebensolchen Voraussetzungen eine nicht näher genannte vier-
    stellige Zahl im unteren Bereich vorzuweisen hat, ist das schon eine Leistung.
    Dazu kommt, man baut bis Ende des Jahres bei Telekömmchen von 750
    auf 1000 Städte nebst Umland aus, und hat viele Bestellungen, die aufgrund
    komplizierter Software sich lange hinziehen. Letztendlich ist es in Anbetracht
    der Konkurrenz und den ausbautechnischen Anlaufschwierigkeiten eine enorme Leistung, die 200.000 oder mehr innerhalb eines Jahres gestemmt zu haben. Endgültige Zahlen geben sie ja am Donnerstag bekannt.

    Im Hinblick dessen wird es Zeit, das IPTV endlich als dritter Vertriebsweg
    in den Köpfen einiger endlich als Alternative für Digitalfernsehen anerkannt wird. Man kann über so vieles die Nase rümpfen, aber man kann es auch sein lassen. Gleich kommt wieder einer mit Schönreden, und dann sehe ich mich gezwungen, es zu verteidigen. Will ich ja gar nicht, klar gibt es überall Vor-und Nachteile. Das gilt aber fairerweise für alles im Leben. Manche haben keinen Balkon, keine günstige Astra-Lage, können oder wollen keine Schüssel auf dem Dach, haben kein Kabel ausgebaut, oder haben keine Lust Millionen Kabel zu verlegen oder mit dem Kompass auf dem Dach zu sitzen.;)
     
  9. ccitrus69

    ccitrus69 Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NB
    AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver

    Also ich würde es gerne nutzen, aber mit ner 6000er Leitung die nur 3000-irgendwas schafft, hab ich da denkbar schlechte Karten. Kann nur alle beneiden, die in einem VDSL-Gebiet wohnen.
    Aber vll gehöre ich ja zu einem Ausbaugebiet und weiß es nur noch nicht.
    Und wenns dann bei mir auch funktioniert-> :LOL: :love: :)

    grüsse ccitrus69
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver

    Das dürfte das geringste Problem darstellen. Die Verfügbarkeit kannst Du hier kostenlos und unverbindlich feststellen. Durch die gute Indoorversorgung auch zum Teil in den Umland- und Randgebieten, und in Hinblick dessen, das
    IPTV an einen anderen Backbone angeschlossen wird, ist es gut möglich, das
    Kunden bei denen im normalen DSL mit 2000 oder 3000 Schluss ist, DSL 16+ oder VDSL bekommen können. DSL 16+ ist übrigens 15 Euro billiger und wenn Du kein ISDN brauchst, bist mit 49,95 dabei:

    http://entertain.eki.t-home.de/offers/comfort/
     

Diese Seite empfehlen