1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom scheint in Berliner Kabelnetz einige neue Programme aufzuschalten!:-)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von DesertFox, 7. Juni 2002.

  1. DesertFox

    DesertFox Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    seit gestern werden immer mehr TV Sendergruppen mit den dazugehörigen Programmen augeschaltet.

    Gestern Vormittag waren es noch 9 Anbieter und 157 Sender,als ich dann Nachmittag einen Suchlauf machte waren es schon 10 A. und 164 Sender.

    Heute Morgen dann 12 Anbieter und 173 Sender.

    Dazugekommen sind seitdem insgesamt:

    DigiKabelD ; DigiKabel INT ; DigiKabel SO und DigiKablel SW als Anbieter.
    Auf den jeweiligen Sendern dazu ist noch Testbetrieb und verschlüsselt.

    Na dann sind wir mal gespannt was dort dann alles gesendet wird neu. läc
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    DigiKabel SO und SW hatte ich gestern Abend noch nicht, muß0 ich heute mal schauen.

    Bin mal gespannt wer genau dahintersteckt und ob das was kostet. Schließlich zahlt man ja (hier mit 20,20 €) genug Kabelgebühren und könnte auch ein paar Sender erwarten. Welche Programme stehen denn bei SW und SO drin? Digikabel D sind ja deutsche Spartenprogramme, Digikabel Int. Fremdsprachenprogramme.
     
  3. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Ich habe im Münchnchner Kabelnetz auch diese Sender. Ich bin mal gespannt, was die mit FreeTV Sendern wie MTV Base oder LibertyTV machen. Dafür können die doch wohl schlecht Kohle verlangen, wenn ich (MTV) sie auch gratis analog bekomme.

    digiCooL
     
  4. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    MediaVision hat das leider auch so gemacht. Die haben auch FreeTV-Programme wie Bloomberg in ein kostenpflichtiges Paket gepackt. Deshalb ist ja MediaVision auch eine Totgeburt gewesen. Hoffentlich macht es KabelD besser.

    Ich würde mir ja noch eine einmalige Freischaltgebühr gefallen lassen. aber auch nur eine geringe für den Aufwand zur SmartCard-Freischaltung.
     
  5. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    MTV Base ist kein FreeTV Programm, sondern wird als Pay-TV in diversen digitalen Paketen vermarktet.
     
  6. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Es hat den Anschein, dass in allen Kabelnetzen der Telekom die Testsendungen durchgefürt werden.
    Die D-Box II kann diesen Frequenzbereich einlesen, wenn in Einstellungen 'Manuelle Kanalsuche' Netzwerk on angewählt wird.
    Leider wieder kein FreeTV-Angebot.
    Bleibt abzuwarten was das wieder kosten soll, freie Sat-Programme im Kabel zu bekommen.
    Ich glaube die lernen es nie...

    <small>[ 08. Juni 2002, 10:38: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Die Pakete werden über Astra 3A zugeführt. Ein Auszug für 12605H

    Program Association Table [PAT] at PID 0x0000
    {
    CRC32 = 0xAAE7B517 (OK)
    section_syntax_indicator = 1 (OK)
    section_length = 0x0055
    transport_stream_id = 0x2715
    version_number = 0x14
    current_next_indicator = 1 (is applicable)
    section_number = 0x00
    last_section_number = 0x00
    programs
    {
    program_number 0x0000 -&gt; PID = 0x0010 (is network_PID)
    program_number 0xD0FD -&gt; PID = 0x0100 (is program_map_PID) (DigiKabel INT - Show TV)
    program_number 0xD0FE -&gt; PID = 0x0101 (is program_map_PID) (DigiKabel INT - TGRT)
    program_number 0xD0FF -&gt; PID = 0x0102 (is program_map_PID) (DigiKabel INT - Gala TV)
    program_number 0xD100 -&gt; PID = 0x0102 (is program_map_PID) (DigiKabel INT - Kanal 7)
    program_number 0xD101 -&gt; PID = 0x0103 (is program_map_PID) (DigiKabel INT - Rai 1)
    program_number 0xD102 -&gt; PID = 0x0104 (is program_map_PID) (DigiKabel INT - Rai 2)
    program_number 0xD103 -&gt; PID = 0x0105 (is program_map_PID) (DigiKabel INT - Rai 3)
    program_number 0xD104 -&gt; PID = 0x0106 (is program_map_PID) (DigiKabel INT - TVEi)
    program_number 0xD105 -&gt; PID = 0x0107 (is program_map_PID) (DigiKabel INT - Canal 24 Horas)
    program_number 0xD111 -&gt; PID = 0x0113 (is program_map_PID) (DigiKabel SO - Show TV)
    program_number 0xD112 -&gt; PID = 0x0114 (is program_map_PID) (DigiKabel SO - TGRT)
    program_number 0xD113 -&gt; PID = 0x0115 (is program_map_PID) (DigiKabel SO - Gala TV)
    program_number 0xD114 -&gt; PID = 0x0116 (is program_map_PID) (DigiKabel SO - Kanal 7)
    program_number 0xD11B -&gt; PID = 0x011D (is program_map_PID) (DigiKabel SW - Rai 1)
    program_number 0xD11C -&gt; PID = 0x011E (is program_map_PID) (DigiKabel SW - Rai 2)
    program_number 0xD11D -&gt; PID = 0x011F (is program_map_PID) (DigiKabel SW - Rai 3)
    program_number 0xD11E -&gt; PID = 0x0120 (is program_map_PID) (DigiKabel SW - TVEi)
    program_number 0xD11F -&gt; PID = 0x0121 (is program_map_PID) (DigiKabel SW - Canal 24 Horas)

    transport_stream_id = 0x2715
    {
    original_network_id = 0xF001 (Deutsche Telekom - Deutsche Telekom AG)
    transport_descriptors_length = 0x0012
    descriptor = 0x41 (service_list_descriptor)
    {
    descriptor_length = 0x03
    service_id 0xD0FD -&gt; service_type = 0x01 (digital television service)
    }
    descriptor = 0x44 (cable_delivery_system_descriptor)
    {
    descriptor_length = 0x0B
    frequency: 0121,1000 MHz
    FEC_outer = 0x02 (RS 204/188)
    modulation = 0x03 (64 QAM)
    symbol_rate: 006,9000 MSymbol/s
    FEC_inner = 0x06 (No conv. coding)

    Die können aber nicht alle ins Kabel, weil
     
  8. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Also wenn mit MTV Music Television gemeint ist, ist das doch analog frei im Kabel.

    digiCooL
     
  9. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    da hast du recht, aber MTV Base ist wiederum ein anderes MTV-Spartenprogramm was halt nur im Pay-TV läuft...
     
  10. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Bei mir gehts auch ohne Netzwerk on. Kosten kanns ja was, aber bitte nur eine Freischaltgebühr, keine Abogebühren.
     

Diese Seite empfehlen